» »

trockene Haut und Pickel mit 26!

TLazzy$82 hat die Diskussion gestartet


Hi!

Ich hoffe, hier hat jemand einen Tipp für mich, meine letzten Hautärzte waren leider unfähig...

Also, ich bin 26 (fast 27) Jahre alt und habe allgemein eine sehr trockene Haut, die ich auch gut pflege. Ich benutze für das Gesicht eine Creme von La Roche-Posay für unreine, trockene Haut. Manchmal (wenn das Geld knapp ist) die Gesichtscreme von bebe für empfindliche Haut ohne Parfüm mit viel Feuchtigkeit. Für den Körper nehme ich nur Duschöle (CD) und von Garnier die Creme gegen Austrocknung ohne Parfüm für empfindliche Haut.

Pickel habe ich seit ich 20 bin - davor hatte ich keine Probleme damit. Anfangs hatte ich nur im Gesicht welche - "normale" und dicke, wahnsinnig schmerzende Eiterpickel im Kinn-Stirn-Bereich. Die waren (aber nur manchmal) derart dick, dass ich dachte ich müsste zum Arzt damit. Zusätzlich habe ich die Pille Valette genommen. Seit 1 1/2 Jahren nehme ich die Pille nicht mehr, das Hautbild hat sich nicht sehr verschlimmert- es ist anders. Die Eiterpickel haben sich jetzt ausgebreitet auf die Wangen - aber es sind im Gesicht insgesamt nicht mehr geworden. Aber ich habe jetzt auch Pickel am Hals, im Dekolteé, auf dem Rücken, sogar manchmal am Ohrläppchen oder im Ohr/Nase. Die hinterlassen dann auch schöne Narben, die bei mir ganz schwer verheilen. In meiner Familie hat keiner Probleme mit Akne gehabt, meine Ernährung ist gesund, ich nasche nicht viel, habe zwar manchmal Stress aber tendenziell nicht mehr als früher. Manchmal kommen die Pickel gar nicht richtig durch und bleiben als "Knubbel" über mehrere Monate.

Eine Kosmetikerin kann ich mir auf Dauer nicht leisten, da ich noch studiere. Allerdings bin ich bald fertig und soll dann als Lehrerin vor eine Klasse treten - na super, das kann spannend werden! Ich meine, ich würde das tun (und habe das ja auch schon mehrmals gemacht), aber schön ist was anderes!

Kann mir Jemand bei meinem Problem helfen? Ich habe echt schon viel ausprobiert und so allmählich die Nase voll... :(v

Danke!

Antworten
d3ami!an2r1


Roaccutan...mein Kumpel hatte auch Akne mit ganz fiesen Knoten etc und nachdem er das zeug so nen Jahr etwa genommen hat, war alles restlos weg, kam auch nimmer wieder...(ist jetzt so, 3 Jahre etwa her)

Luor5dOfThFe4Rixngs


Roaccutan

Man könnte auch etwas sanftere Methoden versuchen, Roaccutan einzunehmen ist echt BOMBE und schon als Frau (Fruchtschädigend und so..) sollte man auf andere Mittel zurückgreifen!

T6azz^yx82


Ich wollte mich auch nicht über einen so langen Zeitraum aus der Bahn werfen lassen... Habe im Frühjahr Prüfungen und wollte da eigentlich nicht komplett neben mir stehen ;-)

Gibt es da für Frauen nicht was anderes? (Kinder wollte ich ja irgendwann schon noch bekommen können..)

LtordO/fHTjhe4Rinxgs


Natürlich gibt es etwas anderes. Wenn es bei dir "nur" Pickel sind, kannst du normale Reinigungssachen verwenden (Louis Widmer aus der Apotheke ist da der Ferrari der Kosmetika und hat viel im Angebot), wenn du Akne hast, kannst du dir vom Arzt z.B. Duac Akne Gel verschreiben lassen (Clinda + BPO = Antibiotikum + Schälarzneistoff), dadurch wird deine Haut zwar erstmal trocken und schält sich, aber im Endeffekt lohnt es sich.

Wenn es schon etwas härter ist, wirst du wahrscheinlich was zum einnehmen bekommen.

(Übrigens kannst du dir Benzoylperoxid auch so in der Apotheke kaufen, achte nur darauf nicht zu stark dosierte Präparate zu nehmen, da du dich schälst wie eine Schlange und du läufst knallrot im Gesicht rum ;-))

TIazzy8x2


@ LordOfThe4Rings

Hey, vielen Dank für deine Tipps! Das mit dem Reinigungszeug werde ich auf jeden Fall mal testen.

Das Akne-Gel habe ich schon, auch flüssiges Aknefug zum Desinfizieren. Meine Haut wird davon leider nur trocken und pellt, aber die Pickel bleiben und es werden auch nicht weniger.

Die Akne ist nicht richtig schlimm, aber da es immer solche "Klopper" sind (die Narben heilen auch so schlecht) siehts heftiger aus, als es ist.

Ich habe auch eine super-trockene Kopfhaut und trockene Augen (bin halt ein trockener Mensch, sogar mein Humor ist trocken ;-D)

Habe jetzt gelesen, dass manche Menschen eine Unverträglichkeit haben in Bezug auf Jod - was ja inzwischen in fast jeder Nahrung ist. War jetzt schon am Überlegen, ob das vielleicht alles zusammenhängt?

Was meinst du?

S%t|ar7buGckxs


Salut

Habe genau die selben Probleme mit meiner Haut (eher trocken und unrein) und leide wirklich sehr darunter. Bin scho 29 Jahre alt und habe besonders um den Mundbereich und Kinn, (Stirn gar nicht) total verstopfte Poren, die dann von näherem betrachtet als kleine schwarze Knubbel sichtbar sind und sich leider auch beim Herumdrücken (das sieht ja auch so hässlich aus... :(v) und sich manchmal entzünden. Habe schon sehr viel ausprobiert, nichts hat wirklich geholfen. Nehme auch Produkte von La Roche Posey zum Reinigen und benutze eine Feuchtigkeitslotion für unreine Haut, aber ohne viel Erfolg....

Ich leide wirklich sehr darunter, vor allem kann ich nie irgendwie ungeschminkt aus dem Haus gehen, der blanke Horror! Als Pille habe ich schon seit Jahren Diane 35 und getraue mich auch nicht, diese abzusetzen, da ich befürchte, dass es dann noch schlimmer kommt! War auch bereits schon mal beim Dermatologen, hat aber nicht viel geholfen und er hat so quasi gesagt, "ich müsse halt damit lebe", kann und will ich aber nicht!!! Das muss doch dafür eine Lösung geben. Ich ernähre mich gesund und rauche auch nicht!!! Bitte wer kann mir helfen? Habt ihr schon mal was mit Bierhefetabletten ausprobiert?

Lieber Gruss an alle Mitleidensgenossen....

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Dermatologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Schönheit und Wohlfühlen · Borreliose


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH