» »

Kleine Bläschen seit 3 Monaten: Nesselsucht?

C>eliAce hat die Diskussion gestartet


Hallo..ich hab ein Problem und kein Arzt hat bis jetzt gefunden , was es ist. Ich hab seit über 3 Monaten irgendwie so rote Stiche( Punkte ) am Körper. Erst sah es aus wie Flohbisse, sie waren überall, rot und juckten tierisch. War bei allen Möglichen Ärzten und keiner wusste was. Lebensmittelallergie wurde getestet-nichts. Tiere wurden erstmal ausgeshlossen. Die juckenden Dinger kamen immer irgendwie erst Abends, über Nacht und früh morgens, da war das jucken auch am stärksten. Tatgsüber ließ es mich relativ in Ruhe...

Dann waren die roten Dinger plötzlich kleine Bläschen, die mit Wasser gefüllt waren. Es fing am Finger an, mal einer an dem Finger...nächsten Tag zwei am anderen Finger. Dann 2-3 an den Armen. Wenn ich die Blase aufkratze kommt Wasser raus und es härt auf zu jucken. Dann folgt ne rote Stelle und nächsten Tag sind sie verschwunden und es entstehen 2-3 neue. Auch an den Beinen sind manchmal noch juckende Stellen, die sehen aus wie Mückenstiche, sind glaub ich nicht ganz die Selben wie die Bläschen an Armen und Händen.

Nun war ich beim 7ten Arzt . Der hat sich meine Symptome angehört und sagte sofort : Nesselsucht. Ich war erleichtert, nahm die Tabletten, die er mir verschrieb ( Cetritzin oder so ) und ging nach Hause. Irgendwie trieb mich mein Drang dazu Nesselsucht im Net zu suchen und irgendwie bin ich nun wieder beunruhigt...Bei Nesselsucht steht überall, dass man etliche dieser Quaddeln hat und es aussieht wie bei Brennesseln. Nun hab ich aber immer nur maximal 5 Stück an Armen und Händen ...( und die anderen Dinger an Beinen manchmal ) Und sie bleiben nicht nur wenige Stunden sondern meisstens 1 Tag...

Kennt das eventuell jeder?

Vielleicht ist es doch das Symptom einer völlig anderen Krankheit....Eine Bekannte meinte , dass bei Leukämie auch hin und wieder diese Symptome mit Bläschen vorkommen. Ich lass mich da vielleicht zu schnell verrückt machen, aber bevor ich wieder zum nächsten Arzt renne, wollt ich mal horchen, ob jemand sowas kennt..

LG Celice

Antworten
JCuleLmraus22


Warst du schonmal beim hautarzt?das kann eine angehende neurodermitis sein,nen pilz auf der haut,milbenallergie usw...lass beim hautarzt nen abstrich davon machen u einschicken..

C^elicxe


Hi Danke Dir aber ich war schon bei 4 verschiedenen Hautärzten.. Der Letzte meinte ja, es wäre die Nesselsucht..Dabei hat er nicht mal genau hingeschaut. Hab ihm zwar gesagt, dass ich nur wenige dieser juckende Punkte habe, er meinte dass es 50 verschiedene Arten Nesselsucht gäbe und ich nun eine davon habe...

Auf Abstrich etc oder Allergietest ist er nicht mal gekommen ...

Dann werd ich wohl nochmal einen Neuen Arzt aufsuchen {:(

Cze-lice


Hi Danke Dir aber ich war schon bei 4 verschiedenen Hautärzten.. Der Letzte meinte ja, es wäre die Nesselsucht..Dabei hat er nicht mal genau hingeschaut. Hab ihm zwar gesagt, dass ich nur wenige dieser juckende Punkte habe, er meinte dass es 50 verschiedene Arten Nesselsucht gäbe und ich nun eine davon habe...

Auf Abstrich etc oder Allergietest ist er nicht mal gekommen ...

Dann werd ich wohl nochmal einen Neuen Arzt aufsuchen {:(

CYelixce


Hi Danke Dir aber ich war schon bei 4 verschiedenen Hautärzten.. Der Letzte meinte ja, es wäre die Nesselsucht..Dabei hat er nicht mal genau hingeschaut. Hab ihm zwar gesagt, dass ich nur wenige dieser juckende Punkte habe, er meinte dass es 50 verschiedene Arten Nesselsucht gäbe und ich nun eine davon habe...

Auf Abstrich etc oder Allergietest ist er nicht mal gekommen ...

Dann werd ich wohl nochmal einen Neuen Arzt aufsuchen {:(

Cielxice


oh mehrfach geschrieben sorry...pc spinnt ]:D

J~ulemaWus2x2


Selbst wenn es eine nesselsucht is,muss man schauen,vorher sie kommt.is ja ne art allergische reaktion.hatte i mal nach einem medikament.mir wurde sofort was dagegen gespritzt weil sowas ja auch nicht ohne ist.gute besserung

Sqchla5fsxack


ich bin kein Arzt, aber du schriebst, dass es wassergefüllte Bläschen sind und es aufhört zu jucken, wenn du sie aufkratzt.

Bei einer Nesselsucht kratzt man die Bläschen normalerweise nicht auf, da kratzen da gar nicht erleichternd ist sondern eher wehtut/piekst. So war es bei meiner auch.

Auf der anderen Seite fing meine Nesselsucht auch mit so "Pünktchen" an, die dann zu Quaddeln wurden.

Geh am besten nochmal zu einem anderen Arzt, die sollen dich mal ordentlich durchchecken. Ausschläge können echt lästig werden...

C$e?lice


das kratzen erleichtert zwar immer kurz aber wenn ich an einem anfing zu kratzen wird der juckreiz underträglich und es juckt überall...so ists momentan..

SWch#laZfs=ack


hmmm... also bei "meiner" Nesselsucht juckt es immer nur leicht. Es fühlt sich hauptsächlich so an wie kleine leichte Nadelstiche, wenn der Ausschlag kommt, deswegen wundert es mich. Habe dann auf einer Seite gelesen, dass es normal ist, dass der nicht so juckt. Aber das ist eben nur meine Erfahrung.

Schau doch mal [[http://www.urtikaria.net]] - die Seite fand ich damals super, da findet man alles rund um die Nesselsucht :) Da gibts auch einen Selbsttest, vielleicht macht dir der schlauer ;-)

T]ap*sTaxps


ich hatte mal ne nesselsucht ..

hast du in letzter zeit bevor du das bekommen hast vlt antibiotika oder irgendwelche filmtabletten bekommen ??

ich hatte auch solche nesseln am körper die zuerst kleine bläschen waren und dann wieder verschwanden und auf einer andren körperstelle wieder kommen .. habe cremen bekommen tabletten etcetc war bei so vielen hautärzten das es mir gereicht hat ..

mein hausarzt der mich schon von kind auf behandelt hat mich dann in eine spezielle hautklinik (im krankenhaus) überwiesen ..

habe schon einiges mit hautärzten mitgemacht und komischerweise setzen die meist die falschen diagnosen.. ich quäl mich damit nicht mehr rum und frage dann meist meinen vertrauensarzt (hausarzt) was ich tun soll ..

und wie gesagt er hatte mich damals auch wegen der nesselsucht in eine spez. hautklinik überwiesen .. und nachdem war die sache eigentlich klar und ich hatte endlich nach langem leiden hilfe !

TmapsT,acps


nesseln auf KEINEN fall aufkratzen .. hab ich auch gemacht .. bei mir sind ganz hässliche narben geblieben .. drei , vier sieht man noch immer sehr stark auf meinen beinen :(

CfeBlixce


mhhh..aber es sind wie gesagt nur vereinzelt hier und da 2-3 bläschen, die hart sind und nganz klein und nen wasserkopf drauf haben. das ist doch keine nesselsucht oder?

T~apsT`aps


nesselsucht kann klein anfangen is verschieden .. kann durchaus auch was anderes sein..

also wie gesagt ich kann dir nur raten lass dich in ne hautklinik überweisen dann weisst du mehr :-)

mdightyV-bettxy


hallo,

mich plagen seit etwa 3 tagen auch diese bläschen. Seh schon aus wie ein Steuselkuchen, v.a. an den Beinen {:(.

Hatte das vor mehr als 10 Jahren schonmal. Wurde dann vom Hautarzt in die Uniklinik überwiesen. Lag da zwei Wochen bis die Bläschen an Händen und Füßen wieder weg waren. Ohne zu wissen, was es eigentlich war. Soviel zu Kliniken :|N

War mir bis vor wenigen Tagen auch egal, doch jetzt kommen sie zurück ]:D und sind jetzt schon an Füßen, Beinen, Armen und Händen. Tappe also noch völlig im Dunkeln, vor allem, da die Dinger dieses Mal zuerst an einem Kratzer aufgetreten sind, den mir meine Katze verpaßt hat >:(.

Hat jemand in dem Bereich schon Erfahrungen mit Schüssler Salzen gemacht??

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Dermatologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Schönheit und Wohlfühlen · Borreliose


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH