» »

Ungleichmäßige Mimik

MUusLtaxng1 hat die Diskussion gestartet


Hi,

ich habe ein problem, und zwar fällt mir in letzter Zeit wenn ich vor dem Spiegel stehe immer wieder eine kleine Falte links neben dem Mund auf. (Bin erst 16!!!)

Und nun habe ich auch herausgefunden woher diese Falte kommt: vom lachen. Als ich dann mal vor dem Spiegel gelacht habe und auf meine Mimik geachtet habe ist mir mit schrecken aufgefallen, dass wenn ich lache sich in meiner linken Gesichtshälfte eine sehr Tiefe Falte bildet! An dieser Stelle überlappt sich die Haut nämlich richtig arg!

In der anderen gesichtshälfte hingegen sieht meine Mimik beim lachen ganz anderst aus! Dort ziehts sich zwar auch die ganze Backe nach oben, aber es entsteht nichmal der Hauch einer Falte! Meine gesichtshälften verhalten sich beim lachen also ganz anderst! Ich fidne das extrem hässlich und auch die falte die immer stärker kommt macht mir große Sorgen...

Ich hab mir nun auch Fotos von früher angeguckt und da habe ich diese tiefe Falte auch schon...bisher ist mir das aber nie aufgefallen!

Seit ich das weis beobache ich alle leute beim lachen, und bei ALLEN sind die Gesichtshälften absolut gleich beim lachen und bei keinem Bilden sich so starke Falten.

An was denkt ihr kann das liegen? Kann man da IRGENDWAS dagegen machen?

Wenn sich jemand gut mit den Gesichtsmuskeln oder änlichem auskennt, oder jemand das selbe Problem hat wie ich wäre ich froh wenn sich derjenige per Ingamemail melden könnte! Dort könnte ich auch Fotos von meinem Problem zeigen ;-)

Gruß

Antworten
Mzus$t-ang1


Bitte sagt mal was ihr dazu meint...mir macht das gane nämlich schon zu schaffen...

PS: Also im Grunde verhalten sich beide Gesichtshälften beim lachen gleich, nur links neben dem mund bildet sich diese Tiefe Falte. Rechts an der gleichen Stelle ist dort auch eine Grube allerdings ist dort absolut keine Falte!

dcidgeaxn


Hi,

bei mir ist das ziemlich ähnlich; bin nur einiges älter als du und habe darum eh schon einige Falten an den bei der Mimik aktiven Stellen, aber mit genau dieser Seitendifferenz, die auch du beschreibst:

Links sind die Falten um einiges ausgeprägter und länger als bei den

entsprechenden Stellen rechts.

Da ich beruflich mit Neurologie zu tun habe, kann ich dir auch eine Erklärung dazu geben:

Die beiden Gesichtshälften werden jeweils von einer Hirnhälfte gesteuert, und zwar die linke Gesichtshälfte von der rechten Hirnhälfte (das geht nämlich über Kreuz).

Die beiden Hirnhälften haben auch sonst verschiedene Aufgaben, aber ganz grob vereinfacht kann mal sagen, dass die linke Hirnhälfte eher für Verstandesmäßiges und die rechte eher für Gefühle zuständig ist.

Und da mimische Bewegungen ja Ausdruck von Gefühlen sind, schickt eben die rechte Hirnhälfte dann jeweils mehr Impulse in die linke Gesichtshälfte, als es parallel die linke Hirnhälte für die rechte Gesichtshälfte macht.

Und darum wiederum sind bei vielen Menschen die mimischen Bewegungen in der linken Gesichtshälfte stärker ausgeprägt, z. B. auch beim Lachen.

Tja, und wer die linke Gesichtshälfte ständig etwas mehr bewegt, bei dem zeigen sich dann eben auch Fältchen (die ja gewissermaßen Spuren häufiger Gesichtsbewegungen sind), dort früher und/oder stärker.

Darum dürfte auch bei dir höchstwarscheinlich nichts Krankhaftes vorliegen!

Außerdem: Absolute Symmetrie verschönert ein Gesicht nicht, sondern wirkt irgendwie unnatürlich/künstlich! Vielmehr machen gerade solche kleinen Assymmetrien den Reiz eines Gesichtes aus.

Drum freunde dich am besten mit deinen Fältchen an!

Gruß

A.

Mvustanxg1


Danke,

kann gut sein dass du mit deiner vermutung, dass meine linke Gesichtshälfte stärker bewegt wird recht hast.

Ich hatte auch schon das gefühl, dass meine linke gesichtshälfte einen Tick stärker angezogen wird...und im laufe der Zeit musste dies halt diese Falte auffangen. Und da die Haut an dieser Stelle nun eh schon "gecknikt" ist Faltet sich nun die Haut dort beim lachen sehr leicht was zur foge hat dass die Falte noch größer wird.

Naja, ich will ja kein 100&ig Symetrisches gesicht, aber bei mir ist es halt schon etwas zu unsymetrisch.

Wenn ich in 5 Jahren ein (noch) komplett klattes Gesicht habe außer einer einzigen Falte links neben dem Mund...dann sieht das halt schon sehr unschön aus!

Kann ich da durch "geübtes" lachen was machen oder ist die einzige möglichkeit, später mal eine Schönheits- OP oder ähnliches zu machen?

pzraupp+el


Ich glaube, du täuschst dich in Bezug auf die anderen Menschen, diese ungleichmäßige Mimik ist völlig normal. Linke und recht Körperhälfte sind nunmal nicht identisch und somit auch sehr ungleichmäßig bemuskelt. Das sieht man aber später bei den Falten nicht mehr (und außerdem fällt es jetzt sowieso niemandem außer dir auf, garantiert) also würde ich mir darum keinen Kopf machen.

M`u%stkaUnxg1


Möchte meine Thread gerne nochmal ins leben rufen, da mich das problem imemrnoch belastet. Vielleicht findet sich ja noch jemand mit demselben problem :-)

Ich glaube, du täuschst dich in Bezug auf die anderen Menschen, diese ungleichmäßige Mimik ist völlig normal.

Wie froh wäre ich darüber wenn es wirklich so wäre.

Aber seit ein paar wochen beobachte ich immer alle Leute (ob in der Schule, im Internet oder im tv) beim lachen. Und bei allen sieht das einfach NORMAL aus!:°(

Nur bei mir ist es auf beiden seiten anderst, auserdem ist es auf keiner Seite das "gewöhnliche lachen".

Das sieht man aber später bei den Falten nicht mehr (und außerdem fällt es jetzt sowieso niemandem außer dir auf, garantiert) also würde ich mir darum keinen Kopf machen.

Ob es schon jetzt jemandem auffällt weis ich nicht. Aber wenn ich vor den Spiegel stehe und zuvor zB in der Schule viel gelacht habe fällt mir auf der einen Seite diese lange, dünne falte auf :-(

Also wie gesagt, wer mir helfen kann bitte melden. Habe auch Fotos davon ;-)

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Dermatologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Schönheit und Wohlfühlen · Borreliose


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz   © med1 Online Service GmbH