» »

Weiß jemand, was das sein könnte? (Foto)

dee Säc|hsixn hat die Diskussion gestartet


Hallo,

ich habe seit längerer Zeit (also mindestens schon 1 Jahr oder auch länger) 2 so komische Dinger auf dem Rücken. Es sind keine richtigen Leberflecken. Sieht eher aus wie ein Pickel, außen rot u. innen weiß - um das weiße ist praktisch ein roter Kreis. Habe zwar schon manchmal gedacht, was das sein könnte, aber habe mich doch nicht weiter darum gekümmert. Zumal, wenn es auf dem Rücken ist, man es ja selbst nicht so gut sehen kann u. wenn ich meinen Mann frage, dann sagt er: "'Äh, das ist so was komisches, ich weiß nicht!" %-| Okay, bis jetzt hat es mich nicht gestört u. ich hatte auch nicht das Gefühl, dass es gewachsen ist. Doch vor ein paar Tagen hat es mir da gejuckt u. ich habe mir eins von diesen Dingern aufgekratzt, das eine (Foto) hängt jetzt nur noch an einem Fetzen u. es tut sehr weh, wenn ich dran komme... Zum Hautarzt werde ich sowieso gehen, mich würde nur mal interessieren, ob einer von euch schon mal so was hatte u. was es sein könnte... :- Ich hoffe, ihr könnt was erkennen - mein Mann hat das Foto geschossen u. es ist in meinen Augen etwas unscharf. Aber wie Männer so sind, er ekelt sich gleich... :|N

So hier das Foto: [[http://s11b.directupload.net/file/d/1629/veogtjya_jpg.htm [[http://s11b.directupload.net/images/081130/temp/veogtjya.jpg]]]]

Ich hoffe, mir kann jemand helfen!

Danke!

LG und einen schönen ersten Advent wünsche ich euch!:)* :)- *:)

Antworten
d<e S-ächsGin


PS.: Rechts ist das aufgekratzte u. ein bisschen weiter unten, knapp re. neben der Wirbelsäule, das andere - so sah das aufgekratzte vorher auch aus... Das, was noch nicht aufgekratzt ist, fühlt sich übrigens so hart u. knubbelig an, das aufgekratzte fühlte sich vorher genauso an... :-/

dmea SäcEhsxin


Schade, keiner hat sich gemeldet... :- Aber ist wohl auch schlecht zu erkennen.

Meine Tochter hat gestern nochmal ein neues Foto gemacht, das dürfte schärfer sein: [[http://s11.directupload.net/file/d/1630/s88vnewm_jpg.htm [[http://s11.directupload.net/images/081201/temp/s88vnewm.jpg]]]] Das rot eingekreiste ist das, was ich mir aufgekratzt habe, wie das blaue sah es vorher aus... Vll. hat ja jetzt einer eine Idee! Wäre schön!

Überweisung zum Hautarzt kann ich erst morgen abholen, vll. habe ich ja Glück u. kann gleich morgen kommen!

LG!*:)

d8ey Sächssin


Hallo,

hat zwar keiner geantwortet, aber falls jemand ein ähnliches Problem haben sollte: Es war eine Stielwarze! Wurde heute vom Hautarzt entfernt, da ich wieder drangekommen war u. es wieder geblutet hatte. Wusste gar nicht, dass es Stielwarzen gibt, die erstmal flach sind... :-/ Die Hautärztin hat es mir aber so erklärt: Wenn die Stielwarzen sich verdrehen, tun sie weh, werden schwarz u. sterben ab. Meine war gerade am absterben u. wäre in nä. Zeit selbst abgefallen. Doch da ich keine Lust hatte, jedes Mal das Ding wieder aufzureißen, habe ich sie gleich entfernen lassen. Ging ganz schnell, wurde örtlich mit einem Spray u. Spritze betäubt u. tat überhaupt nicht weh! :)^

LG!*:)

EGrdWbeerlixmo


Huhu *:)

Schön, dass sich dein Problem gelöst hat @:)

D,uderFinox68


schön, dass es nichts bösartiges war!

dEe Sähchsixn


Danke ihr Beiden!

Ich bin auch sehr froh, dass es nichts schlimmes war. Was ich allerdings gar nicht so schön fand, war der Kommentar der Ärztin: "Das ist eine Alterserscheinung!" %-| Na ja, man wird halt nicht jünger... Aber welche Frau hört das gern? ;-)

LG!*:)

EKrdbeierlim4o


Leider fehlt es vielen Ärzten an Sozialkompetenz, das hab ich leider auch schon öfter feststellen müssen.

Als meine Mutter zum Beispiel beim Ultraschall war, hat der Arzt gesagt: Ja, die Leber schaut nicht so gut aus. Das ist dann wohl eine Wohlstandsleber, sieht man immer mehr bei Leuten heutzutage. Da sollten sie sich vll mal bischen zurückhalten und mal gesund essen und nicht wie früher im Mittelalter.

>:( Dass meine Mutter medikamente seit Jahren nimmt, die die Leber angreifen hat der Gute wohl übersehen in der Akte >:(

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Dermatologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Schönheit und Wohlfühlen · Borreliose


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH