» »

Fieser Ausschlag am Schienbein

Mwetal@mauxs hat die Diskussion gestartet


Ich geh gleich die Wände hoch vor Juckreiz! Seit 2 Tagen hab ich am rechten Scheinbein (und ganz leicht auch am linken) einen ganz ekligen Ausschlag. GAnz viele winzige Pusteln, leichte Rötung und wie gesagt ein irrsinniger Juckreiz. Zuerst dachte ich, die Haut ist einfach trocken oder vom Rasieren gereizt, da juckt sie mir auch manchmal, und hab mich eingecremt. Wurd aber schlimmer später. Hab eine Salbe vom Hautarzt für mein Ekzem in der Achselhöhle hier mit Clotrimazol, Prednisolon und Zinkpaste, davon hab ich ein wenig draufgetan, was zumindest kurzfristig Linderung gebracht hat.

Neue Pflegeprodukte hab ich nicht, auch Waschpulver und Weichspüler ewig nicht gewechselt. Kann das vielleicht davon kommen, dass ich abends die Beine rasiert habe und am nächsten Morgen schwimmen war? (gechlortes Wasser).Ich weiß mir keinen Rat, was kann das sein und wie kann ich es bekämpfen?

Mein Vater hat an der selben Stelle Schuppenflechte, aber das sieht ganz anders aus. Auch die Ekzeme, die ich von Zeit zu Zeit habe, sehen dem nicht ähnlich. Kann mir irgendwer helfen? Das Jucken macht mich wahnsinnig!!!! :-(

Antworten
MjetaKlmaus


Hier hab ichs mal fotografiert: [[http://www.bilder-space.de/show.php?file=03.01Z5QAZGgg8EW21ND.jpg]]

M"etal\maus


Äääääähm, den Zoom bei dem Bild müsst ihr auf 50% stellen, is ja riesengroß :=o

M etmalm#aus


Keiner da, der was weiß ???

HJeath9egr


Hallo Metalmaus,

habe ich derzeit auch, und zwar am linken Schienbein ... Juckt zwar nicht ständig, immer nur anfallsweise, aber wenn es soweit ist, könnte ich es bis aufs Blut aufkratzen. Es sind auch lauter kleine rote Pusteln, wie du es beschreibst (hab' mir das Foto Deines Ekzems noch nicht angesehen). Beim Hautarzt war ich noch nicht, da muss ich nächste Woche sowieso hin, werde der Ärztin das Problem bei dieser Gelegenheit gleich mal zeigen. Bei mir ist das Ekzem aufgetreten, seitdem ich täglich lange Stiefel trage. Trägst Du derzeit auch viel lange Stiefel? Ich vermute eine allergische Reaktion auf das Innenfutter meiner Stiefel, genau weiß ich das aber nicht, weil ich am rechten Schienbein keinerlei Beschwerden habe. Ich werde Dir noch einmal schreiben, wenn ich den Befund von meiner Hautärztin habe. Bis jetzt creme ich das Ekzem abends immer mit Bepanten Wund- und Heilsalbe ein, ich hoffe, dass es damit nicht noch schlimmer wird. LG und gute Besserung, Heather!

HneathLer


Hallo Metalmaus,

hab' mir gerade das Foto angeschaut ... sieht bei mir genauso aus!

LG Heather

M-etal:maus


Hi Heather,

nein, Stiefel trag ich gar keine, auch keine langen Socken und so. Nur wie immer kurze Baumwollsocken, Jeans, Sporthosen und Schlafanzughosen, alles aus Baumwolle.

Bei mir juckts auch so anfallsweise, aber dann quasi unstillbar. Muss dann an mich halten, mir nicht alles wund zu kratzen! Hatte ja schon viel mit der Haut, auch bzgl. Allergien der verschiedensten Formen, aber sowas noch nie... bin z.Zt. in Reha, weiß nicht, ob die hier nen Hautarzt verfügbar haben... *heul*

Hab irgendwie den Eindruck, dass es Wärme im Bett und Temperaturwechsel verschlimmern. Nach dem Duschen isses auch übelst.

MBetqalmauxs


Argh ich stell grad fest, dass es so langsam rumwandert und nun auch der untere Teil der Wade befallen ist... Juckreiz is fast schlimmer als Schmerz! {:(

b{en6niealxone


Kann auch ein Stauekzem sein, was mit den inneren Venen zu tun haben könnte

MfetaWlmauxs


Na ich weiß nicht.... die sehen auch irgendwie anders aus. Außerdem hab ich momentan zwar ganz leichte Wassereinlagerungen (wie immer, wenn ich meine TAge habe), aber das war schon (aus unterschiedlichen Gründen) wesentlich heftiger. Außerdem, jucken Stauungsekzeme? Hab das nicht mehr so im Kopf...

Eigentlich ist mit meinen Venen alles in Ordnung...

@ Heather:

hast du vielleicht auch grade die Beine enthaart? Wenn ja, mit welchem Rasiersystem? Und welchem Schaum bzw. mit nem Rasierer mit integrierter Seife?

Oder ob das daher kommen kann, dass ich in der letzten Zeit oft mit relativ dünnen Sporthosen draußen war in der Kälte? An den Händen krieg ich davon immer ein Ekzem, das aber nicht juckt, sondern leicht brennt und gut zu behandeln ist... vielleicht was artverwandtes?

M`etaalmaus


:°( Hilfe, jetzt isses auch an der linken Wade, und zwar total heftig! Hat immer noch keiner ne Idee, was das sein könnte?

S%andfrinchen410x00


Hallo Metalmaus,

oh ich verstehe dein Leiden das ist total unangenehm und ich hatte das sehr lange an beiden Waden - habe mich sogar nächteweise im Schlaf blutig aufgekratzt - bis ich aufgehört habe, mir die beine zu rasieren - das solltest du eine Weile unbedingt bleiben lassen. Denn eigentlich ist das nur eine Hautirritation (lt. Hautarzt ein übles Austrocknungsexzem) das meist im Winter aufgrund der trockenen Heizungsluft auftritt. Bei mir war´s aber bis in den Sommer hinein weswegen ich mich auch geschämt habe und nur noch in langen Stoffhosen rumgelaufen bin. Aber du musst nun cremen, cremen so oft du kannst. Anfangs hatte ich Bepanthen Körperlotion für sehr trockene Haut verwendet - hilft wirklich ! Und dann von Garnier die Bodyrepair (rote Flasche) und seitdem ist meine Haut wieder in Ordnung - ich habe aber sowas ähnliches wie ein leichtes Narbengewebe an den Schienbeinen zurückbehalten, wahrscheinlich weil ich mich ewig lange blutig aufgekratzt habe - aber egal - alles besser als diesen ewigen Juckreiz.

Und ich rasiere mich nicht mehr nass - sondern mit einem elektrischen Damenrasierer - seitdem ist alles Ordnung. Ich wünsch dir alles Gute, vielleicht konnte ich dir ein wenig helfen. *:) *:)

MPeKtalmaxus


Hey Sandrinchen,

sowas in die Richtung hab ich ja auch schon vermutet, zumal ich momentan auch jeden Tag schwimme, in der Kälte rumlaufe und meine Haut eh furztrocken ist. Ich komm fast nicht nach mit eincremen. Gejuckt hat die Haut da ja schon öfter, aber dass es so extrem war und richtig Ausschlag gegeben hat, hatte ich noch nie...

Na dann werd ich mal weiterschmieren was das Zeugs hält, und wenn es nix bringt, meld ich mich wieder. Danke für den Tipp! @:)

S^and.ri\nchen1x000


Grüß dich,

du ich glaube das das täglich Schwimmen auch daran schuld sein kann - das Chlorwasser trocknet auch ziemlich die Haut aus. Genau immer weitercremen, sodaß immer ein Cremefilm drauf ist. Alles Gute

M{etalymaxus


Danke! :)^ @:) :)^

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Dermatologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Schönheit und Wohlfühlen · Borreliose


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH