» »

Hautjucken, Hautstechen und Gänsehaut

E2ll0aganxda


Ich reihe mich mal mit ein, was das Jucken betrifft. Bei mir fangen (ausgerechnet meist am Rücken) immer urplötzlich einzelne Stellen an zu jucken, ohne dass da eine Hautkrankheit zu erkennen wäre. Es ist immer eine andere Stelle, mal hier mal da....

Ich habe mir jetzt schon mehrere Rückenkratzer geholt, damit ich überall einen habe, auch im Auto, wenn es auf einmal losgeht. Da wird man bescheuert, man MUSS dann kratzen.

Auch unterwegs, wenn ich einkaufe oder spazierengehe, habe ich so ein Ding mit. Die gibts auch mit Teleskopstange für die Handtasche.

Diese "Pest" habe ich auch schon seit Jahren. Erst dachte ich, ich wasche den Rücken nicht gut genug, da ich Single bin und er immer etwas vernachlässigt wird. Dann schrubbte ich ihn mit einer Stilbürste, schäumte alles ein, vergaß keine Stelle, aber trotzdem. Das Problem war immer noch da.

Selten sind es auch mal andere Stellen, am Arm oder Bein. Nervt auch manchmal beim Einschlafen. *:)

EXhemalilger wNutzer1 (#f457x006)


Na also....

doch noch jemand der leidet :)z

Ellaganda-hast du dieses Jucken ständig?Fühlt sich das bei dir auch wie kleine Nadelstiche an?

Heut hab ich einen "guten "Tag :)^ nur gelegentliche Stiche.Aber man soll den Tag nicht vor dem Abend loben...

Ich hab diese Juckerei immer phasenmässig.Dauert immer unterschiedlich lange(2-8 Wochen je nach dem)und kommt zum Glück immer nur in großen Abständen.Manchmal liegen Jahre dazwischen!Manchmal nur Monate oder Wochen :(v Alle Untersuchungen waren bislang ergebnislos.Hatte anfangs schon die Befürchtung an einer inneren Krankheit(Leber,Niere)oder gar einer Leukämieform zu leiden.Da soll es ja auch zu Juckreiz kommen...

Aberscheinbar gibtesaußer mir doch noch einige Leutchen die damit geplagt sind.Macht die Sache zwar auch nicht leichter,beruhigt aber ein bischen.

Gruß lola

Elllahganda


Ja, ich habe das im Grunde ständig. Vielleicht mal einen Tag nicht. Das gehört schon zu meinem Leben dazu. Stiche sind nicht dabei. Manchmal jucken einzelne Stellen echt brutal, so dass ich denke, da MUSS doch was sein, ein Flohstich oder so...(Katze hat mir schonmal Flöhe dagelassen), aber wenn ich die juckende Stelle dann kontrolliere, ist da nichts. Auch wenn ich einen Tag später nochmal nachsehe (oft sieht man einen Einstich ja nicht sofort) sehe ich absolut nichts. Komisch.

Ist bestimmt eine Nervensache. ":/

Euhema'ligerx Nu"tzer (;#457006x)


@ellaganda:Das mit der Nervensache hab ich mir auch schon überlegt......Vielleicht wär das ja ein Fall für den Neurologen? ??? Irgendwelche Nervenfaserenden o. so.Hab mal irgendsowas wo gelesen.es gibt nichts ,was es nicht gibt!

Gruß eismarie

j=onn3yyx2


Hallo Ihr zwei,

so wie es aussieht habt Ihr beide ja unterschiedliche Symtome!

Bei mir sind es auch wie Nadelstiche, aber mehr an den Armen und Schulter/Rückenblätter.

Man kann nicht verhindern zu Kratzen weil es echt schlimm, aber meist nur an einer einzigen Stelle ist. Mir kommt es so vor , als wenn man kratzt dann kommen noch mehr Sticke und dann vielleicht auch auf der anderen Seite! Verrrückt und vielleicht doch nervlich bedingt. Aber konnte noch keinen Zusammenhang mit aufregen, zu Ruhe kommen oder Stress bemerken können.

Da es bei mir immer nach den Sommer Tagen nach 6-8 Wochen beginnt und einige Monate anhält, würde mich bei Dir nach den uregelmäßigen Zeiten Interessieren, ob Du doch irgend etwas ummstellst? Essen, Ort, Cremen, Stress, Waschmittel, Tiere, Sport ...

Hast darüber schon mal nach gedacht?

Super das hier wieder was passiert :)^

Elhemaligver Nu]tjzer (#4,57006)


Hallo jonnyy!

Bei mir hat das keinen Zusammenhang mit den Jahreszeiten!Das erste mal vor vielen Jahren hat es im November angefangen.Vor 4 Jahren im Juni,vor 1,5 Jahren im März und jetzt im Oktober.Es hängt auch nicht mit Essen o.Kosmetik zusammen....

Und ehrlich gesagt find ich auch keinen gravierenden Stressauslöser o. so dafür :|N :|N Ich weiß echt gar nix!Aber vielleicht ist das unterbewusst?und wo andere Leute Magenbeschwerden,Kloßgefühl im Hals,nervöse Herzbeschwerden ect. haben,da bekommt unsereins diesen Juckreiz??Hast du auch noch andere Symptome(vorhin genannte?)

Gruß lola

jMonnKyy2


son Mist,

nach dem ich alles geschrieben hatte kommt ne Meldung, dass Explorer angehalten hat, damit war der ganze Text weg!!

Schreib es Morgen nochmal!

Könnt mich ärgern und hatte es noch im zwischenspeicher aber der war auch weg!!

jgonnyxy2


Hi Lola,

toll das Du Dir die Zeiten so gut hast merken können! Wüsste nicht mal wieviele Jahre ich das schon habe?!

Bei mir ist es wie schon beschrieben eigentlich immer so ungefähir 8-10 Wochen nach den Meer Sand und Cremwochen, welche dieses Jahr im Juni waren! Man könnte nun denken das es ausgetrocknete strapazierte Haut sein könnte, aber warum dann nur an den Armen?

Ich hab mich auch schon mal einen Tag nicht geduscht, da ja dann die Haut mehr eigen fetten/talken kann, aber auch eher das Gegenteil ist der Fall. Duschmittel hab ich nun mal auf Kinderlution gestellt. Erst dacht ich 2Tage oh das wars….aber nach drei Tagen kams wieder.

Was ich Dich/Euch noch fragen wollte, sorry soll nicht indiskret sein, aber wie sieht es bei Euch mit dem Stuhlgang aus? Bei mir hat sich seit Jahren dieser regelmäßig täglich unter der Woche außer am WE dann mal 2-3 Tage nicht! Nun hat sich dieses auch unter der Woche so eingestellt? Hatte auch schon gelesen, dass es bei unregelmäßigen Sitzungen es verhäuft zu Darmkrebs kommen kann?

Könnt Ihr dazu was sagen?

Auf was ich noch hinweisen möchte ist, was ich vor einigen Wochen feststellte, und zwar wenn ich mich an dem Arm zwicke wo so ein Stechreiz ist, an verschiedenen großflächigen Stellen, dann zwickt es an dem Arm so wie an der Pieksstelle! Ich mache dann den direkten Vergleich am anderen Arm oder Bein, auch von der Stärke des Drückens, aber da ist dann nichts? Zudem scheint die Haut gereizter und verspannter zu sein, untersucht das auch mal!

Hab noch ne Frage an jocosity.

Hab das Bulrichs Vital nicht bekommen und dafür Basica Compact Basische Tabletten bekommen. Sind die auch gut? Soll man da wirklich mit massiven 6 Tabletten pro Tag vorgehen?

In der Apotheke wusste Sie auch nicht Bescheid, Bulrichs Vital hatte Sie nicht und andere drei waren sehr verschieden! "Und was haben Sie denn"! …. Jukreiz….? Blöd

So nun wieder einen ähnlichen Text wie gestern nach dem Absturz!!

E)hemaliHger NuPtzere (#4570x06)


Hallo jonnyy!

Bulrich vital bekommst du normalerweise in jeder Drogerie!und zwar billiger als in der Apo.Aber so Basica-Pulver o. Tabletten tun´s auch.

Zu deinem Stuhlgang brauchst du dir wirklich keine Gedanken machen....sowas ist normal!

Darmkrebsanzeichen wären nur wenn du ständig im Wechsel zwischen massiven Durchfall und dann wieder schlimmer Verstopfung leiden würdest.Dazu noch Gewichtsabnahme o.Schleim u. Blut im Stuhl(dunkel gefärbt) wären noch verdächtig.wenn es dich sehr beunruhigt dann laß mal eine Darmspiegelung machen.

Um nochmal auf das Jucken zurückzukommen:du hast das nur an den Armen?Vielleicht handelt es sich doch um eine Unverträglichkeit wegen Sonnencreme o. so?aber seltsam das keine Hauterscheinungen auftreten...

Wenn die Haut sehr trocken ist,kann sie ja auch jucken.Nachtkerzenöl hilft da zum Beispiel sehr gut.

Vielleicht solltest du mal versuchen das Ganze etwas zu ignorieren u. dich ablenken.manchmal hilft schon das ein bischen.

Ich will´s jetzt nicht verschreien,aber:seit gestern bin ich wieder beschwerdefrei!!!Diesmal hat es nur 2 Wochen gedauert*freu*

ich weiß das alles noch so genau weil ich Privatpatient bin u. mir meine Rechnungen und Befunde alle in einer Mappe aufbewahre von den letzten 10 Jahren.Deshalb kann ich sogar das genaue Datum jeder Untersuchung raussuchen.Ist manchmal ganz nützlich...

Ich wünsch einen schönen Tag und allen Kranken gute Besserung!

j+onn$yxy2


Hi lola,

danke für Deine tollen Antworten.

An der Sonnencrem denk ich kann es nicht liegen, weil 1, das ja nach Wochen weg sein müsste, am ganzen körper dann wäre und weil wir Kinder haben haben wir auch nur Kindergerechte Sonnencreme! Aber völlig ausschließen kann man nix!

Ich kann Dir nicht mal sagen ob es bei mir irgendwann überhaupt aufhört. Es wird weniger aber meine T-Shirts sind immer hinten verblutert, obwohl ich eigentlich nicht kratze sondern eher drüberstreichel! Aber vielleicht nachts!

Es unterdrücken oder ablenken... ja wäre schön, das halte ich aller höchstens 3 Sekunden aus aber dann muss ich irgend etwas tun!!!!! Kaltes Wasser streicheln (hat früher was gebracht heute nimmer!) Kreme mit irgendeinem Chemiezeugs, das dann brennt wenn man gekratzt hat und es brennt und dann kann ich es vergessen. Machmal denk ich, oh heut war ja noch nix und schau nach und fahr drüber, dann kanns los gehen, aber eher großflächiger.

Komisch ist auch das es manchmal nch dem duschen im Ellenbogen passiert, weil duch das Anwingeln in der Falte Schwiß entsteht!

Übrigens das freut mich wirklich, dass Du durch Juckreizfrei bist, und das mein ich wirklich ernsthaft. Eigentlich ist das was wir haben ja lächerlich gegen andere Dinge. Aber als ich es Nachts zweim mal hatte und ich aufwachte mit einem fürchterlichen Stich und ich sofort Kratzte und es stärker und stärker wurde und reizte ... kamen wirklich erste Selbstmordgedanken, wenn das so weiter geht und noch schlimmer würde und am ganzen Körper?!?! Oh je!

Vielen Dank für Deine Wünsch und das wünsche ich Dir auch, das Du es überstanden hast!

Vielleicht hast doch noch mal in einer längeren Ruhphase Zeit darüber nach zu denken, welche vielleicht komischen kombinationen immer wieder unregelmäßig auf Dich einwirken, wenn das alles passiert?

Hoffe und will Dich keinesweg nerven, aber ich denke wenn wir 10 Leute an einem Tisch hätten und wir würden das diskutieren könnten würden wir auf Dinge kommen die sonst keiner schafft!

Darf ich fragen wie alt Du bist?

LG und vielen Lieben Dank

jDomnnGywy2


Hallo,

schade das niemand mehr schreibt!

Ich nehme nun schon >1Woche die Bulrichs Vital, bzw. Basica Compact Basische Tabletten. Kann nur sagen, bis jetzt hat sich nix getan!

Die unregelmäßige Jukreizattaken kommen immer wieder unkontrolliert und

an anderen Stellen!?!?!

Und das mit dem Alter, lola, war nicht wegen einer Anmache oder sonstigem, sondern Interesse wegen unserem Problem des Kratzens!!

Dachte wenn Du wesentlich älter oder junger wärest könnte masn das eine oder andere ausschließen und das meine ich nicht nur von Dir sondern von alles!

Wie wäre es wenn wir alle das selbe Alter hätten! Dann hätten wir was gemeinsam!

Oder wir sind 20Jahre auseinader, dann wären wir völlig auseinader, jedoch unter umständen trotzdem das selbe!

Hoffe auf konstruktive Meldungen.

jYocosjity


Hey ihr,

Ich bin vor kurzem auf ein externes Forenthema gestoßen, in dem alle dieselben Symptome haben. Leider alles englisch, denn inzwischen suche ich auch mit englischen Suchbegriffen im Internet: [[http://www.topix.com/forum/med/dermatology/TRN8ATEBQJU81B35K]]

Ich kam noch nicht dazu mir alle 58 Seiten durchzulesen, aber ein paar Leute haben als Auslöser folgendes aufgeführt:

- roter Farbstoff in Medikamenten oder Lebensmitteln

- erhöhte Körpertemperatur durch Stress, Angst, Freude, Sport, Fieber, Duschen, warme Getränke

- eingeklemmter Nerv

Bei einigen wurde eine Schilddrüsenüberfunktion endeckt.

Viele schreiben, dass sie denken es käme bei ihnen durch Panikattacken, die schon einige Zeit zurückliegen.

Und ebenfalls schreiben einige von Antiallergikum und Antihistaminika, die ihnen geholfen haben.

j`onnyyx2


Hallo jocosity,

das ist ja super! Leider ist mein Englisch so schlecht das ich mich an einem Text Stunden rumquelen würde bis ich ihn mit den spezialwörtern dann verstehen würde.

Das mit den Farbstoffen kann ich absolut mir vorstellen!!

Bei mir ist es ja mit den Klamotten so, dass ich T-Shirt 100%Baumwolle in schwarz habe und wenn ich die anziehe, dauert keine drei Minuten und es geht los zu stechen!

Habe ein kurzärmliges blau/weiß kariertes Hemd von Takko, dass ein bisschen über mein weißes innere T-Shirt über steht und auch nach geraumer Zeit anfängt zu stechen, oder wenn dieses beim Telefonieren längere Zeit in der Ellenbeuge (z.B. telefonieren) eingequetscht wird.

Die Idee das dieser Stechreiz von den/einer Schweißdrüße kommt, auß welchem Grund auch, finde ich am naheliegensten!

Stress und Panik haben ja auch oft was mit Schweißausbrücken zu tun!

Aber dass das Ganze auf mehreren Ursachen beruht, ist uns glaube alle bekannt!

Hoffe wir kommen weiter! In welchen Lebensmitteln sind roter Farbstoff drin?

Vorallem die versteckten? Und sind diese künstliche Farbstoffe oder auch Rote Beete Blut usw.

Ewhemal8iger ]NutzJer (#[457x006)


Hallo jonnyy!

Mit meinem Alter hab ich keine Probleme,ich bin 53.Hatte es aber auch schon mit 45 (dieses stechende Jucken!)Glaub nicht das es mit dem Alter zusammenhängt ??? Ich hab länger nicht mehr hier reingeschaut ,weil ich meine Beschwerden zum Glück wieder ganz los bin.(zumindest für diesmal)Allergietabletten helfen mir übrigens nicht,ich nehm auch keinerlei Medikamente u. ernähr mich ziemlich gesund,also meide Konservierungs,Aroma u. Farbstoffe.Die Ursache bleibt wohl ein ewiges Rätsel.....Dann bis zur nächsten Stech-Juck-Attacke!

Alles Gute bis dahin!

lola

j?onnHyyx2


Hallo Lola,

dachte schon das Du angefressen oder... egal! Aber gut das Du Beschwerdefrei bist.

Ich find wenn man was raus bekommen will muss man alles berücksichtigen!

Und eines ist schon mal klar, es kommt wohl mit Mitte der 40gern!! Oder was gibt es noch für Opfer?

Denk auch das ich mich sehr rund ernähr, aber ab und zu mal Sußigkeiten und Kantinenessen usw. Keine Ahnung, vor allem ist es nicht darauf zurück zu führen auf irgend etwas was man gegessen hat.

Gestern hatte ich z.B. schnell am Abend an zwei Autos die Winterreifen drauf gemacht und hatte bei der Kühle 2Jacken an und hatte auch geschwitzt. Nach dem duschen, aber vor allem heute Morgen ist es wieder schlimm!

Son Mist echt.

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Dermatologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Schönheit und Wohlfühlen · Borreliose


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH