» »

Stark behaart als Frau, suche Antworten

P/OLBLY7x9


wenn man kinderwunsch hat

wird dieser test von der krankk übernommen

wenn nicht dann muss mal selber zahlen!

wieviel?

ich habe nix zahlen müssen

moariCnxchen1


Also der Endo nimmt dir erstmal Blut ab und macht einen Hormonspiegel, er guckt nach den verschiedensten Werten, männliche Hormone, Schilddrüse, Nieren... Bei mir kam dann noch dazu, dass ich ständig Regelschmerzen hatte und man fand bei mir vergrößerte Eierstöcke und diese typischen Bläschen. Da PCOS allerdings eine Ausschlußdiagnose ist, wurde bei mir noch eine Untersuchung auf AGS gemacht, das ist eine Nebennierenkrankheit. Dort kann es auch sein, dass sich zu viele männliche Hormone bilden, was dann auch zu Bläschen führen könnte. Natürlich wäre dann eine andere Behandlungsmethode erforderlich gewesen. Bei mir hat man aber festgestellt, dass meine Nebennieren nicht die Urasche sind. Dann habe ich noch einen OGTT Tst gemacht, das ist eine oraler glukose Toleranztest. Bei dem wurde dann zudem festgestellt, dass ich eine Insulinresistenz habe.

Naja und nun werde ich demenstprechend behandelt (muss alllerdings nochmal hin, will noch etwas abklären lassen) und es wirkt sich sehr positiv aus.

mjarirncxhen1


@ Polly

es ist aber auch wichtig, dass man die Nebennieren untersuchen lässt, denn wenn dort eine Störung vorliegt, hat man die gleichen Sympthome wie bei PCO, nur die Ursache ist eine andere.

PaunicQax85


Und wie wird das dann behandelt?

P6OLLY279


**oder **

die schilddrüse wie bei mir!

ich hatte eine op an der sd wegen krebs!

und dann fing alles an!

es kann leider mehrere ursachen haben!

m,ar4inc3hexn1


Auf meinen WUnsch hin habe ich eine Stichelung der Ovarien durchführen lassen (ich weiß, dass es normalerweise nicht die Erste Wahl sein soll und eigentlich durchgeführt werden soll, wenn akuter Kinderwunsch besteht) und dann nehme ich Metformin, dass ist eine medikament gegen diese Insulinresistenz. Da Insulin aber auch ein HOrmon ist, wirkt sich dies auch gleichzeitig mit auf die männlichen Hormone aus. Und ich nehme die Pille (wegen der Verhütung und zusätzlich wirkt es natürlich auch gegen die behaarung) Allerdings will ich das mit der Pille nochmal abklären lassen, das es nicht so gut ist bei mir, da es dann schwerer fällt wider abzunehmen und das wäre ganz wichtig.

mbarinkchexn1


Genau, dass mit der Schilddrüse kann natürlich auch noch sein...

GjamexQ


Also marinchen1, ich komm aus bayern und wohn in oberfranken im landkreis Hof.

Wegen so einem Test (pco),also ich hör davon das erste mal.Warum hat mir das mein FA nicht angeboten zu machen??

Und noch was, also mein dad ist echt stark behaart kann es sein dass ich es von ihm hab??

Ich hab Donnerstag in zwei wochen einen Thermin in einer Laserklinik,die gibt in meiner kleinen Stadt, und dann werd ich mal schauen was raus kommt.

PKOLxLY79


Warum hat mir das mein FA nicht angeboten zu machen??

meiner leider auch nicht!

die denken da nicht dran!

ich habe immer zysten an den eierstöcken und gr schmerzen!

da ich aber eine sd-op hatte kam ich zum endorinologe und dann

sagte der das hängt alles zam und machte den test!

G1amxeQ


Ok,reicht es wenn ich beim nächsten FA besuch sie frag,ob ich so einen Test machen kann??

Weil ich jetzt erstmal den besuch bei der Laserklinik abwarten will und evtl.auch ein paar ergebnisse.

P]OL LY7x9


kannst du aber der wird dich wohl zu einem endokriologen überweisen!

das ist ein spezial arzt für den hormonhaushalt!

es gibt hier in münchen zb auch super endos für kinderwunsch!

aber die machen dann den test!

viel glück in der klinik! :)_

mDarin0chen1


Ich habe leider auch die Erfahrung gemacht, dass viele Ärzt leider davon keine Ahnung haben. Ich habe auch 3 oder 4 Ärzte durch, bevor endlich jemand wusste was los ist.

Also mein Tipp: Wenn du meinst, das du dich nicht wohlfühlst und irgedendwas nicht in Ordnung ist, geh zu weiteren Ärzten, lass nicht locker. Es muss einen Grund geben.

Für PCO ist hier eine Interessante Seite:

[[http://www.pcos-selbsthilfe.org/faq]]

Und vielleicht ist ja hier ein Endo in deiner Nähe:

[[http://www.endokrinologikum.com]]

GjaameQ


Danke nochmal für die Hilfe.

Da gibt es noch ein was, das zwar nicht so wirklich hier reinpasst, aber ich schon gern wissen würde, was ich machen soll.

Ich hab seit Oktober einen Freund und es ist echt super,nur weiß ich dass meine Behaarung mich sehr einschränkt und ich mich nicht voll ihm gegenüber öffnen kann,und jetzt wollt ich wissen,aob ich es ihn sagen soll oder nicht.Ich hab angst ihn deswegen zu verlieren

P%OLlLY79


klar red mit ihm drüber!

der kennt dich doch -also in der zeit -hat der dich doch so lieben und kennegelernt!

wenns dir hilft dann sags ihm!:)_ :)z

P&OYLqL>Y79


hm! das das nicht einfach ist -glaub ich dir! aber red mit ihm!

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Dermatologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Schönheit und Wohlfühlen · Borreliose


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH