» »

Melkfett (spröde Lippen)

n$u[kim aIvxa hat die Diskussion gestartet


Hallo,

Habe spröde Lippen und benutze Melkfett was auch von meinem Hautarzt empfohlen wurde.

Meine Fragen:

Wie oft sollte man es anwenden am Tag und wie lange soll es auf dem Lippen bleiben ? (Zurzeit benutze ich es nur wenn ich zubett gehe)

Wie lange ist denn Melkfett Haltbar ?, habe mir eine 250 ml Dose geholt.

Grüssle nukimava

Antworten
ahmitDriptNylin


Das ist mir ehrlich gesagt ein Rätsel, wie ein Hausarzt soetwas empfehlen kann. Melkfett enthält Vaseline, ist also größtenteils ein Erdölprodukt. Es bildet einen Film auf der Haut, wodurch keine Feuchtigkeit entweichen kann und die Hornschicht besser gelöst wird. Allerdings kann die Haut dadurch nicht atmen und die natürlichen Selbstregulierungsmechanismen der Haut werden ausgeschaltet. Sobald Du das Melkfett mal absetzt, wird es wahrscheinlich schlimmer als vorher.

Ich würde Dir empfehlen, auf natürliche Öle und Fette zurückzugreifen. Selbst wenn Du Dir das billigste Sonnenblumenöl auf die Lippen schmierst, ist das immer noch besser als Melkfett :-/

Viele Grüße

a@esku!lap>a


schließe mich 100%ig der Aussage von amitriptylin an!:)^

BjitteGi(bMiUr]DieKrYaft


melkfett ist totaler Käse den es zieht nicht ein erzeugt also nur einen Schutzfilm. Bei normalen Lippen kann man vorbeugend Melkfett nehmen aber wenns schon spröte sind. Also bei mir Hilft da Wund und Heilsalbe z.b. von bepanthen aber es geht jede mit dem Wirkstoff Dexpanthenol

lg

a:nna12"38


Also Melkfett käme auch bei mir wegen der bekannten und oben benannten Eigenschaften nicht zum Einsatz.

Warum nicht mal mit Bienenhonig oder reinen Ölen (z.B. Olivenöl, Nachtkerzenöl) versuchen?

Das bringt sicherlich auf Dauer mehr Erfolg.

PVunicxa85


Also bei mir hilft das gut!

a0mi:tricp^tylixn


Hat ja keiner gesagt, dass es nicht hilft. Eigentlich beseitigt es nur die Symptome, und das auch nur, solange man es verwendet.

Viele Grüße

-Pvietna3mesxin-


verwende von rossmann den alverde lippenpflegestift..ist der beste den ich je hatte und reine natur.

-4vietn,amesxin-


sorry alterra!

n;ukiEmaxva


Also, ich habe mein Melkfett aus der Drogerie.

Habe die PZN-Nummer vom Produkt.

PZN: 6173196

Ihr sagt ja die ganze Zeit ich solle lieber andere Fette neben aus "nartürlichen Fetten", basiert diese Melkfett Sopstanz aus nartürlichen Stoffen ?

Grüße nukimava

a?mi[tri/ptylxin


Das kommt drauf an, was dem Produkt sonst noch zugefügt wird. Das müsste auf der Packung stehen - kann sein, dass sie noch ein paar "Pflegestoffe" zugefügt haben. In der Regel besteht Melkfett aber aus Vaseline und die ist ein Abfallprodukt in der Erdölverarbeitung - also nicht natürlich.

Viele Grüße

nHuki mabvxa


Ich habe mal die PZN-Nummmer hingeschrieben, was sagst du zu diesem Produkt ?

aamitripqtylixn


Ich habe zu diesem Produkt keine Inhaltsliste gefunden; interessant ist nur, dass der Hersteller auch Euterpflegemittel vertreibt ;-D Ich glaube, dafür wurde Melkfett auch entwickelt, daher der Name.

Und selbst wenn noch so viele pflegende Stoffe enthalten sind, der Grundstoff es ist und bleibt Vaseline.

Ob Du es letztendlich weiterhin nimmst, musst Du wissen, wir haben Dir hier viele Angregungen und Alternativen gegeben.

Viele Grüße

SSmil li2


Gegen spröde Lippen soll auch Honig sehr gut helfen! Klebt zwar erst ein wenig, aber man erzielt damit anscheinend gute Erfolge!

Mit Melkfett hab ich auch keine so guten Erfahrungen gemacht. Ne Bekannte von mir hat damit ihre Schuppenflechte wegbekommen. Ich habe das auch, krieg's aber nicht in n Griff. Bin jetzt auch auf Ringelblumensalbe umgestiegen (wäre auch was für die Lippen).

Ansonsten soll man sich eh nicht so oft die Lippen eincremen, weil man damit irgendwie die natürliche Nachfettfunktion der Lippen kaputtmacht. anscheinend

ngukipmavxa


Ab wann ist denn dieser Grundstoff bzw. das Mittel gut für meine Lippen.

Ich bezeichne mal spröde so.

Die lippen haben sie in der Mitte in zwei teilen geteilt und die trockende Haut hat sich irgednwie wie ein Wakum festgesaugt hat so ausgesehen.

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Dermatologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Schönheit und Wohlfühlen · Borreliose


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz   © med1 Online Service GmbH