» »

Fußsohlenwarze

P#inkyx838 hat die Diskussion gestartet


Was kann ich bloß tun um meine Dornwarze am Fuß zu entfernen? Ich war beim Hautarzt und fragte nach einer Vereisung, der sagte mir jedoch ich soll mir Guttaplast kaufen, hab ich auch gemacht aber die Warze ist mittlerweile schon so tief und tut beim Abschaben auch weh, gibt es noch andere Mittel die wirklich helfen?

Antworten
p_etr6a195x9


ich soll mir Guttaplast kaufen

Bei meinem Sohn hat es mit Guttaplast geklappt......da muß man aber Geduld haben, es dauert.

PGi4nkyx838


Ja? Denn ich habe das Gefühl, es nützt nicht so richtig, wie lange hat es ungefähr denn bei deinem Sohn gedauert? Oder anders gefragt, wie lange hatte er die Warze schon als er mit der Behandlung anfing?

p*etra19x59


Die Warze hatte er schön länger und sie war ziemlich groß.

Die Behandlung hat schon ein paar Wochen gedauert. Er musste immer mehrere Tage das Pflasten drauflassen und dann entfernte der Hausarzt die abgestorbenen Schichten mit dem Skalpell aber immer nur so viel dass es nicht geblutet hat. Es war eine ganz schöne Rennerei ;-), aber er hat sie los.

PCinkyL8~38


Ich entferne die Schicht immer mit meinem desinfizierten Hornhauthobel. Muss das mit einem Skalpell gemacht werden?

p\etraA195x9


Muss das mit einem Skalpell gemacht werden?

Damit kommt man besser in die Vertiefung und kann dann auch den letzten Rest entfernen, sonst hat man keine Ruhe.

P:inkpy838


Das tut aber bestimmt ganz schön weh, oder? Ist mit dem Hobel schon an der Schmerzgrenze :°(

hatte dein Sohn auch Schmerzen mit dem Skalpell? Es fühlt sich so an als ob man in einer verhornten Wunde herumstochert :-(

Wo bekommt man denn so ein Skalpell, in der Apotheke?

m[ariYposxa


Wenn man mit einem Skalpell schneidet, tut es überhaupt nicht weh. Es ist so scharf, dass es durch die verhornten Schichten gleitet und die Haut dabei nicht zieht. Man bekommt sterile Skalpelle im medizinischen Fachhandel (Gelbe Seiten!).

Trotzdem solltest Du Dir von Arzt zeigen genau zeigen lassen, was Du machen kannst. Eine wirksame Therapie ist die Behandlung mit Solco Derman (das brennt aber heftig!), das die Warze mumifizieren lässt. Die Oberfläche wird dann sukzessive mit dem Skalpell abgetragen.

Das Medikament ist verschreibungspflichtig und sollte eigentlich nur in der Praxis angewendet werden, man kann es sich aber auch zeigen lassen, wie es geht.

Guttaplast bei einer Dornwarze? :|N

SPabijne6x7


Hallo,

Wie kann man eine tiefliegende Warze selbst behandeln? Bei meinem Sohn wurde sie beim Arzt entfernt, ich musste auch jeden 2 Tag dorthin, man hat nichts alleine daran zusuchen.... Geh damit bitte nochmal zum Arzt und Er soll dieses entfernen nicht Du...

Lieben Gruß, Sabine

PRinkwy8x38


@ mariposa

Guttaplast nützt also nichts? So ein Mist, der Arzt meinte das sei das "einzig Wahre" bei solchen Warzen, Vereisen usw nütze nichts! Hmm ich glaube ich werde noch einen anderen Hautarzt aufsuchen...! :-/

@ Sabine67

Wirklich? Der Arzt meinte, ich solle das selber machen.

Nun ja, wie gesagt, ich werd nochmal zu nem anderen Arzt gehen!

Vielen Dank @:)

kWe*s*sy17


Hallo,

also ich kann auch sagen, dass das mit dem Pflaster funktioniert... aber es kann sehr lange dauern...

Ich bin meine Warzen seit nem halben Jahr los und bin ganz glücklich darüber. Ich hatte am linken Fuß den kompletten vorderen Ballen übersät mit großen Warzen, zwei davon Dornen, teilweise schon über zehn Jahre alt (wurde schon öfters vorher behandelt, hat aber nie zum gewünschten Ergebnis geführt).

Insgesamt wurde dann ein starkes halbes Jahr mit diesen Pflastern behandelt. Die "Reste" wurden auch bei mir immer mit dem Skalpell entfernt und im Anschluss vereist. Das Entfernen fand ich nicht schlimm, das vereisen war dafür immer ziemlich heftig. Aber da muss man glaub ich durch wenn man die hartnäckigen Dinger los haben will....

S ab[ine6x7


Also, soetwas gehört in ärztlicher Behandlung... Wenn Du eine andere Warze hättest, die kannste selbst entfernen aber nicht eine die wo die Wurzeln tiefer liegen.... Die müssen richtig entfernt werden...

Lieben Gruß

P)inky8838


Ja, das stimmt, die liegt schon etwas tiefer, danke nochmal ;-)

c\hanta&le3ttxa


pinki,

versuch es mal mit Clabin N. Es ist eine Tinktur, die du in der Apotheke bekommst.Hab bei meiner Tochter die Dornwarzen wegbekommen :)z Du gibst es tgl. drauf und machst am besten ein Pflaster drüber, dann nach 3 Tg. ein Fußbad und du kannst die Haut abziehen. Wenn nötig sooft bis die Warze ganz verschwunden ist. Ich nehme es auch bei meiner Hornhaut :)z ;-)

P`in(ky83x8


Ja, davon habe ich auch in anderen Foren gelesen, ist das auch auf Salicylsäure-Basis wie das Guttaplast??

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Dermatologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Schönheit und Wohlfühlen · Borreliose


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz   © med1 Online Service GmbH