» »

Knoten am Hinterkopf

CCassyn_81 hat die Diskussion gestartet


Ich habe seit ein paar Tagen einen Knoten am Hinterkopf, der auch schmerzt, vor allem wenn ich den Kopf zur Seite bewege...liegt halt an einer ungünstigen Stelle. Er ist ziemlich hart. Ich werde auf jeden Fall morgen oder Mittwoch zum Arzt gehen, mache mir jetzt aber schon die ganze Zeit Gedanken was das sein könnte. Kennt das jemand von Euch? Was kann das sein?

Antworten
Meonik&a65


Könnte ein Fibrom sein, eine relativ häufige, gutartige Gewebegeschwulst, sowas hatte ein Bekannter von mir ebenfalls am Kopf.

sXchambJi-bxambi


Oder ein Grützknoten,die schmerzen auch wenn sie sich entzünden.

C.ass"yx_81


Danke Euch schon mal...an so etwas hatte ich auch schon gedacht, aber müsste man da nichts sehen? Also meine Freundin hat geschaut und ich so gut es ging im Spiegel, aber man sieht nichts. Hab halt Angst dass es was schlimmeres ist? Und wenn es "nur" ein Fibrom oder Grützknoten wäre, würde das von alleine wieder weggehen?...

MQoni'ka6x5


Ein Fibrom nicht, Grützknoten bin ich nicht sicher, ich glaube aber auch eher nicht. Wenn sie sich entzünden, muss man zumindest öffnen, denke ich. Aber das würde man eigentlich schon sehen, die Stelle sieht auch entzündet aus. Ich hatte allerdings auch schon mal Knoten am Fuß, direkt unter der Haut, ziemlich harte Dinger über dem Knochen, die gingen von allein weg. Aber was Schlimmes wird es nicht sein, dass ist sehr unwahrscheinlich.

Ceassy-_x81


Oh mich macht sowas immer verrückt, wenn ich nicht weiß was es ist. Aber ich geh jetzt dann einfach mal davon aus dass es nichts schlimmes ist. Morgen oder die Tage weiß ich dann hoffentlich genaueres. Ist halt schon nervig, weil es wirklich auch weh tut.

M~onioka6x5


Was weh tut, ist allermeistens akut und das ist selten total schlimm.

Cwold)asi7ce


Vielleicht beruhigt es dich , man hat am Hinterhaupt 2 Lymphknoten, ich hab vor ca 14 tagen einen großen knoten dort gehabt, tat höllisch weh konnte nicht drauf liegen usw. war beim arzt und es war nur ein geschwollener lymphknoten weil ich mich zufällig dort in der nähe aufgekratzt hatte

spcham\bi-ba)mbxi


Hey ich hatte mal ein Grützknoten unter der Brust und mich damals erkuundigt.Sie kommen oft am Kopf vor,weil der Knoten auch mit Haarresten und so gefühlt sein kann.Der Knoten muss nicht raus,auch nicht wenn der entzündet ist,das bezahlt noch nicht einmal die Krankenkasse.Ich musste das auch selber bezahlen.Habe mich auch vorher verrückt gemacht und dann war es ein Grützknoten.Das ist absolut nix schlimmes.Nach ca. einer Woche tat er bei mir nicht mehr ganz so doll weh,war aber noch entzündet,das hat man aber nicht gesehen.So ein Knoten kommt ganz plötzlich von heute auf morgen und anscheinend treten die immer ab mitte 20 auf,das habe ich auch schon mal gehört.

Und ich glaube wenn es was bösartiges wäre,würde es nicht weh tun,dass sagt meine Mum jedenfalls immer.

Mach dich nicht verrückt.Wo ist der denn genau? :)*

CdasNsy_8x1


Das beruhigt mich jetzt wirklich etwas...danke Euch noch mal. Das schlimmere Dinge nicht weh tun sollen, das hab ich auch schon öfter gehört, aber wenn es dann bei mir ist, ist es natürlich wieder gaaaanz anders ;-)..und ich denk immer an das Schlimmste.

Also er ist auf der linken Seite am Hinterkopf, also zwischen Ohr und "Mittellinie" vom Kopf, fast da wo unten der Haaransatz aufhört, aber sind halt noch Haare drüber...na ja, ob das jetzt verständlich war ;-D

snchaUmbi-baCmbi


Und warst du nun schon beim Arzt?Würde mich interessieren was der dazu gesagt hat1

tIbonxe


Jo hi...

Ich habe das genau so wie du Cassy ..ich habe seit 3 -4 Wochen am Hinterkopf so 2cm. ueber dem Haaransatz einen Knubbel der sich verschieben lässt.

Bei mir löst er glaube ich Kopfschmerzen aus...die dann vom Hinterkopf bis nach Vorne zur Stirn hin gehen ...meist abends aber auch nicht jeden Tag .

Hattest du auch Kopfschmerzen oder wie war das bei dir ?

..werde da mal inna Woche mit zum Arzt gehen. :)z

B/ella<Swan,-C;ullen


evlt eine entzündete talkdrüse ???

die können auch sehr gross werden!

sind nicht schlimm. man kann gut da gegen was machen!:)*

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Dermatologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Schönheit und Wohlfühlen · Borreliose


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz   © med1 Online Service GmbH