» »

Steißbeinfistel-OP verschieben?

Berückxe hat die Diskussion gestartet


Hallo,

folgendes Szenario ;-) :

Im Sommer letzten Jahres bildete sich bei mir am Steißbein ein Abszess, seit dem eiterte es mal mehr mal weniger!

Heute bin ich dann wieder zum Doc, der dann sagte, dass es operiert werden muss!

Naja nun ist es so, dass ich bis Ende Mai eigentlich durch Prüfungen etc. nicht auf mein Sport verzichten kann/möchte!

Der Doc meinte, dass dies vllt. möglich waäre, aber mit Sicherheit nicht gut! Naja, ich bekam dann eine Überweisung in die chirugische Ambulanz.

Dort dann angerufen und am Donnerstag gucken die sich das dann mal an.

Meint ihr man kann die OP herauszögern?

Hat vllt. jemand von euch Erfahrungen mit der ambulanten Variante (Lokale Betäubung + ohne Krankenhausaufenthalt)? Ich wurde noch nie operiert und habe deshalb Angst vor einer Vollnarkose!

Danke schonmal im Voraus für eure Antworten!

Viele Grüße

Antworten
B.rückxe


Hat keiner eine Meinung oder ähnliches?

Slilveir^Pxearl


Du kannst natürlich versuchen es herauszuschieben. Aber wenn es sich dann akut entzündet kann es sein, dass es genau dann raus muss. Und desto entzündeter so eine Steißbeinfistel ist, desto größer ist das Loch, das sie schneiden müssen. Denn sie müssen ja alles in gesundem Gewebe entfernen.

Brauchst denn den Sport für die Prüfungen?

Emhemal2iger4 NutzXer (#325x731)


Ich denke nicht das man das gut lokal betäuben kann, weil sie eine Fistel (meist ist es ja eine) ziemlich großflächig ausgeschnitten werden muss.

Evtl. kann man es ambulant mit Narkose machen, aber das würde ich mal mit dem Chirurgen besprechen

S_ilNve*rPeaxrl


Evtl. wäre eine PDA oder eine Spinale ne Möglichkeit. Aber meines Wissens wird das in einer kurzen Vollnarkose gemacht.

ERhemvaliger4 N&utzeRr (#6325.731x)


Ich kann mir auch nicht vorstellen das die bei einer ambulanten OP so gerne eine Spinale oder PDA machen. Ich kenne auch nur die Variante mit der Narkose

S&ilv(erKPeaErl


War ja nur ne Idee. Aber für wahrscheinlich halte ich es auch nicht. Zumindest hab ich davon noch nix gehört. Sogar Schwangere werden ja in Vollnarkose operiert bei sowas.

cVhr)ishtinxe06


1. ja, man kann sowas in spinaler operieren (hatte ich auch so, wollte keine vollnarkose) - allerdings musst du dafür auf dem bauch liegen für einige zeit.

2. verschiebs besser nicht!!! je länger du wartest, desto mehr schmilzt das gewebe durch den eiter zusammen und desto größer wird das loch! und ein riesen-krater im allerwertesten macht keinen spaß, glaubs mir! lass es am besten gleich machen, dann hast dus hinter dir!

B*rückxe


Es ist ja ein sportliches Hobby, eine Prüfung auf die ich jetzt die ganze Saison hinarbeite!! Und würde dann die Prüfung flachfallen, wars das quasi!!

Btr/ück0e


Hat man nach der OP noch lange Schmerzen?

Wie lange wird es wieder dauern, bis ich mit Laufsportarten anfangen kann? (Fußball/Joggen?)

Mharav;ilxla


darf ich fragen aus welcher Gegend du kommst

es gibt paar Kliniken die neue bessere Methoden anwenden

die Ergebnisse sind bei den neuen Methoden viel besser wird immer bestätigt von denen die es anwenden

so wie die Uniklinik Regensburg.

du kannst warten aber desto früher desto besser

wenn es sich entzündet kann passieren dann hast du Schmerzen

selten kommt es zu einer Sepsis in den Fällen wird sofort operiert.

Mwarav#il lxa


die Vollnarkose ist das geringste Problem

es gibt von 5 nur 1schwere Komplikation bei 10 000 Narkosen

und das Risiko durch eine Narkose zu sterben ist so "hoch" wie im im echtem Leben

wenn du weißt was ich meine

SsupyiDupxi


Hi Brücke,

mach dir keinen Stress vor der Vollnarkose! Meine Steissbein-OP ist jetzt ca. 2 Monate her. Ich hatte eine Vollnarkose und hatte genauso wie du vorher einen ganz schönen Bammel davor, dass ist wohl bei jedem so - weil man ja nicht laufend operiert werden muss. Aber die OP und alles drum herum ist gar nicht so schlimm. Die OP dauerte bei mir ca. 20min und deshalb sind die Narkose-Folgen auch nicht so schlimm. Als ich nach der OP aufwachte ware ich fitt und voll zufrieden (wegen der Schmerzmittelchen). Als ich zurück im Zimmer war bin ich aufgeschtanden und ein bischen rumgelaufen, ging alles super. Am Abend konnte ich mein Abendbrot zwar nur in einer seltsamen Sitzposition essen, aber dass ging die nächsten Tage immer besser... Meine offene Wunde war 8cm lang bis runter zum Knochen und ist jetzt gerade wieder zugewachsen.

Also schiebe es nicht auf die lange Bank und bringe es hinter dich - machen musst du dass sowieso irgendwann....

M2ara.villa


achja

unter den Forschungsgebieten meines Chirurgen ist auch der Steißbeinfistel er setzt die KarydakisOPmethode bei größeren und Pitpicking nach Bascom bei kleinen erstmaligen Steißbeinfistel ein.

Ich hab gestern angerufen weil ich einen Termin bei ihm haben wollte die nette Dame am Telefon sagte mir es gäbe erst einen Termin am 7. Mai :-o bei ihm naja da hab ich ihr noch sagen müssen das ich noch ne KnieOP in den nächsten Monaten durchführen lassen muss und ich nicht so lang warten kann. Darauf hin fragte sie nach meinen Daten und sie fragt dan denn Arzt aber diese Woche wirds warhscheinlich nicht mehr. Nach 2Std. sehr erstaunlich ^^ ruft sie an und sagt mir ich solle am Freitag um 9Uhr in der früh kommen. SUUUUUUUPPPPPEEEEEEERR :)^

mfg maravilla

SFupioDupxi


PS: den ganzen Schwachsinn mit PDA und lokaler Betäubung hat man mir ganz schnell ausgeredet, weil für mich auch nachvollziehbar, der Chirurg erst bei der OP genau rausbekommen kann wieviel Gewebe entfernt werden muss, bedeutet also, dass man bei lokaler Betäubung ständig nachspritzen muss...die durchlöcher dir damit den Po -- und dass bekommst du dann alles schön mit ... und PDA hab ich schon zwei mal bei der Geburt meiner Kinder bei meiner Frau zugesehen, dass will ich bei mir lieber nicht machen lassen ... dann lieber Vollnarkose ...

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Dermatologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Schönheit und Wohlfühlen · Borreliose


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH