» »

Steißbeinfistel-OP verschieben?

Maara5vilxla


Ich kann dir raten Zinkpillen zu nehmen gibt es 30Stück in der Drogerie für 5€.

Zink spielt ein wichtige Rolle in der Wundheilung. Also es kann sich nur positiv auf deine Wunde wirken.

Find ich klasse das du kaum bis keine Schmerzen hast.

Wünsch dir noch viel Glück und gute Besserung.

mfg maravilla

Bibckxe


Der Arzt war, so hatte ich das Gefühl, ziemlich vorsichtig. Im Bericht steht, dass häufiges Sitzen aktuell noch vermieden werden sollte!!

Kann es passieren, dass eine naht einfach so aufreißt?

M)araXvilla


@ Brücke

das kann wirklich passieren also so wenig wie möglich die Naht belasten, und wenn sie gezogen wurde dann solltest du langsam anfangen zu belasten immer schön vorsichtig eventl. Zinksalbe drauf und Zinkpillen einnehmen helfen bei der Wundheilung und nach ein paar Wochen wenn alles gut läuft kannst du wieder normal sitzen. Im schlimmsten Fall muss man die Naht öffnen bei Wundinfekt oder sonstiges und offen zuheilen lassen das dauert etwas länger aber sitzen kann man da schon.

Wünsch dir viel Glück und gute Besserung

mfg maravilla

BBxcke


Ich war ja verdammt froh, dass es zugenäht werden konnte.

Das Problem ist einfach, dass ich nach Möglichkeit so wenigg wie möglich in der Schule verpassen möchte - es werden bald auch wieder Klausuren geschrieben.

PS: Der Arzt meinte noch, wenn er es nicht zugenäht hätte, hätte es bei der Größe 3 Monate gedauert bis es verheilt gewesen wäre!!

M7aravmillxa


ohhhhhhhh das hört sich nicht gut an

BISckxe


was hört sich jetzt nicht gut an??

MAar\aEvilxla


das das 3 Monate gedauert hätte

aber eigentlich kann das keiner genau sagen das hängt vom Patienten ab

und bei jungen Menschen heilt das eher schneller

darf ich fragen wie groß war die Wunde?

Bxrückxe


Hast du das evtl falsch verstanden?!?! ;-)

Bei mir wurde das ganze ja zum Glück vernäht. In den ersten 4 tagen hatte ich auch noch einen Schlauch, welcher das Wundsekret raustransportiert hat.

Der Arzt meint nur, wenn er nicht hätte vernähen können, dass es dann 3 Monate gedauert hätte...

Aber zum Glück wurde es vernäht und somit wenn alles glatt läuft auch eine extrem verkürzte Heilungszeit.

Aktuell fängt es an einigen Stellen extrem an zu jucken. Unangenehm, aber wohl ein gutes zeichen!!

Mfaravi^lla


Ja ich glaub sobald es wieder zuheilt ist es etwas unangenehm :-). Ich hoff für dich das es zu bleiben kann und nicht geöffnet werden muss.

Darf ich dich Fragen kannst du eigentlich sitzen? oder wie schreibst du das am Computer ^^

Wann darfst du eigentlich wieder zur Schule?

B:wckVe


"Längeres Sitzen sollte in der ersten Zeit vermieden werden" So steht es im ärztlichen Bericht...

Naja um ehrlich zu sein, sitze ich qusi auf einer Arschbacke, aber auch nur zum Essen. Vorm PC kann man ja stehen. Zwar alles nicht so toll aber immernoch besser als eine ewige Nachbehandlung!!

Zur Schule wohl nächsten Montag oder Dienstag also so 10 Tage nach der OP wäre das dann!!

Viele Grüße

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Dermatologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Schönheit und Wohlfühlen · Borreliose


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH