» »

Feuchtigkeitscreme bei Hautpilz ?

TIom1@8mexd hat die Diskussion gestartet


Erstmal vorweg ein freundliches HALLO an alle *:)

Also, ich hatte vor einiger Zeit rötliche, jukende Flecken im Bartbereich, mein Arzt sagte mir darauf hin, dass es sich um einen Pilzbefall handelt. Mein Arzt hat mir zur Behandlung BATRAFEN Lösung (1% Ciclopirox-Olamin) verschrieben. Nach einer Behandlung von nur 3 Tagen war der juckreiz auch weg und die Flecken kaum noch sichtbar. Da in der Packungsbeilage stand, dass man das Mittel auch noch 7 Tage nach abklingen der Symptome verwenden soll, wollte ich dies tun. Durch dieses Mittel ist meine Haut jetzt jedoch stark ausgetrocknet, sie spannt und schält sich ... meine Frage ist nun, ob ich die trockene Haut mit normaler Feuchtigkeitscreme eincremen kann, damit sie sich nicht mehr schält und spannt, kann ich das tun, oder ist das durch die vorangegangende Pilzinfektion nicht zu empfehlen ???

Antworten

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Dermatologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Schönheit und Wohlfühlen · Borreliose


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz   © med1 Online Service GmbH