» »

Muttermaluntersuchung vom Kopf bis Fuss

Stummer`Vinxe hat die Diskussion gestartet


Hallo zusammen,

ich wollte mal fragen, wie das abläuft, wenn der Hautarzt eine Kopf bis Fussmuttermaluntersuchung macht. Und wo man überall untersucht wird?

Danke im Vorraus

Antworten
l`aila8&171


Man wird aufm Kopf untersucht, sprich die Haare etwas zur Seite geschoben ;-D

In jeder kleinsten "Falte", bei Frauen auch unterm BH ;-D bis runter zwischen die Zehen ;-D ;-D ;-D

also so hat es mein Hautarzt gemacht.... :)z

dNor.ian=grey


Weiß zufällig jemand ob eine solche Untersuchung von der Krankenkasse bezahlt wird ???

Ich habe mal gehört, dass man das erst ab 35 Jahren oder so bezahlt bekommt. Ich habe sehr viele Muttermale und würde die sehr gerne mal untersuchen lassen. Bin allerdings erst 21 Jahre und kein Privatpatient! ???

S4terxnenDmund


ab 38 Jahren umsonst, davor kanpp 35 Euro

ljail9aR81x71


Nö, also ich habs letztes Jahr mit 27 machen lassen, bin bei der BKK R+V und hab nur rund 25,00 € zahlen müssen, MIT Auflichtmikroskopie!!

Kja*mikaczi08x15


Das kommt auf die Krankenkasse drauf an.

Einige Kassen übernehmen die Krebsvorsorge auch schon vor dem 35. Lebensjahr. Ich würde einfach mal bei deiner Krankenkasse anrufen und da nachfragen.

Ich bin bei einer BKK und bekomme die Hautkrebsvorsorge gezahlt (allerdings auch 'nur' die Standartvariante mit der Lupe. Irgendwelche Sondersachen mit fotografisch katalogisieren müsste ich auch selbst bezahlen. Mir reicht aber die normale Untersuchung).

@ Summervine

Du wirst dich vermutlich bis auf die U-Wäsche ausziehen und es wird erstmal jede 'freie' Stelle untersucht. Kopfhaut auch.

Dann könnte es sein, dass dein Arzt dich fragt, ob du noch an anderen Stellen Muttermale hast (die z.B. von der U-Wäsche bedeckt sind). Dann ist es deine persönliche Entscheidung, ob du (falls du welche hast) diese ebenfalls untersuchen lässt oder nicht.

Ich lasse das immer machen, da ja das Krebsrisiko an diesen Stellen nicht geringer ist, als an anderen Stellen des Körpers (im Gegentum meinte mein Doc mal, dass gerade solche Flecke an ungewöhnlichen Stellen die Tendenz hätten, sich zu verändern).

Mein Arzt bietet mir dann in der Situation immer an, dass eine der Arzthelferinnen dazu ins Zimmer kommen kann, falls es mir unangenehm ist, wenn er die Untersuchung alleine ist.

*:)

K)amikeazi081x5


@ laila

Die Kosten einer Krebsvorsorge variieren von Arzt zu Arzt ;-)

G?oldige-oE^dxe


ich habe es letztes Jahr machen lassen und bin jetzt über 40 und musste auch zahlen.

K/amEikazi'0815


@ goldige Erde

Dann würde ich da nochmal nachhaken.

Ab 35 ist die Hautkrebsvorsorge alle 2 Jahre kostenlos, da Kassenleistung!

K\amikaFzi08x15


hups, goldige ede meint ich natürlich |-o @:)

GjoldWi;gex-Ede


;-D macht nüscht ;-D

wie jetzt im Ernst >:( und man hat auch nur sehr oberflächig geschaut, mein Kopf wurde nicht nachgeschaut und so schnell wie die schaute, ich war genau 5 Minuten bei ihr drin :=o

KGamikhaz=i08N115


Warst du denn bei einer Dermatologin?

Und wie hat sie dich untersucht? Mit Foto (das kostet immer extra und wird auch nicht von der Kasse übernommen) oder mit dem Auflichtmikroskop (das gehört zur Untersuchung dazu und wird von der Kasse gezahlt, denn mit bloßem Auge kann auch ein guter Hautarzt kleinste Veränderungen nicht erkennen!)?

Also schnell geht das bei mir auch immer und ich hab wirklich viiiiiiiele Flecken ;-)

Und dazu, dass sie dir trotzdem Geld abgeknöpft hat, muss man ja nichts sagen! Ich würde evtl. bei der Krankenkasse anrufen und fragen, ob du die Kosten erstattet bekommen kannst (dazu brauchst du dann aber eine Rechnung von der Untersuchung).

PiunAic]a8x5


Mein HA meinte letztes Jahr, dass die KK auch für unter 35Jährige aufkommt. Ich bin 23 und möchte das auch machen lassen. Er meinte, ich müsse die 25€ dann im Voraus bezahlen und bekäme das Geld von der Kasse dann wieder.

Finds schwachsinnig, dass sowas erst ab 35 offiziell übernommen wird. Man kann mit 20 genauso Hautkrebs bekommen wie mit 35...

Kqami}kaMzi0x815


Finds schwachsinnig, dass sowas erst ab 35 offiziell übernommen wird. Man kann mit 20 genauso Hautkrebs bekommen wie mit 35...

Das stimmt!!!

Mein HA meinte letztes Jahr, dass die KK auch für unter 35Jährige aufkommt. Ich bin 23 und möchte das auch machen lassen. Er meinte, ich müsse die 25€ dann im Voraus bezahlen und bekäme das Geld von der Kasse dann wieder.

Das ist leider nicht immer der Fall!

Manche Kassen (meine z.B.) übernimmt die Kosten von vornherein und manche Kassen erstatten einem die Unkosten zurück, das machen allerdings leider nicht alle.

Wenn du die Untersuchung sowieso machen lassen möchtest, ist es ja nicht so dringlich. Ich würde an deiner Stelle trotzdem vorher bei der Kasse anrufen und wegen Kostenrückerstattung nachfragen.

POun7icax85


Das würd ich auf jeden Fall machen aber da es der Arzt ja schon gesagt hat, geht das sicherlich.

Gerade heutzutage tummeln sich die jungen Leute doch draußen in der Sonne usw., was Hautkrebs begünstigen kann. Also die Grenze von 35 verstehe ich überhaupt nich...

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Dermatologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Schönheit und Wohlfühlen · Borreliose


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH