» »

Schwarzer Punkt über Nacht!

H2aborxa hat die Diskussion gestartet


Hallo, ich habe heute morgen bei mir einen schwazen punkt entdeckt auf meinem mittelfinger. gestern war er definitiv noch nicht. was kann das sein? Hab tierische Panik.

Ich füge mal noch ein Bild an, damit ihr einen Eindruck habt. ( Im übrigen bin ich 16 jahre alt, wenn das was hilft)

[[http://img513.imageshack.us/img513/9884/dsc00486pfn.jpg]]

naja also der pnukt ist schwarz, auf dem bild ist er noch zu hell, die ränder sind klar.

danke schon mal für eure hilfe

Antworten
sQusanWni


Sieht für mich wie ein kleiner Bluterguss aus, vielleicht geklemmt am Feuerzeug oder Schlüssel.

Wyhis"perxs


Das sieht auf den ersten Blick aus, wie ein Blutblase! Hast du dich irgendwo geklemmt? Vielleicht im Schlaf und hast es nicht bemerkt?

Ddaruxma


Ich würde auch sagen, entweder ein kleiner Bluterguss, oder vielleicht wirds ein kleines Muttermal? Das kann auch so aussehen, wenn die gerade entstehen, hatte ich zumindest mal.

Also ich an deiner Stelle würde erstmal ruhig bleiben und mir keine Sorgen machen ;-)

Heabo4ra


ja ich habe mich am rauhputz geratzt, kann dies daher rühren?

HBaboxra


ja, da hab ich mich gestoßen an der stelle, jetzt wo ihrs sagt. wie schnell geht denn sowas weg? und was kann man dagegen machen?

D~anrumxa


Ja, ich denke schon.^^

Ist der Punkt denn leicht schmerzhaft und ein wenig von der Haut 'abgehoben'?

H#aboxra


jap, ist leicht abgehoben und tut beim berühren etwas weh

A\melyp79


dann isses nur n "Blauer Fleck" - oder eben ne Blutblase. Nix schlimmes...einfach lassen, das geht wieder weg ;-)

Oder wenn du mutig bist, aufstechen...aber dann könnte es sich auch entzünden...ich würds so lassen.

Hpaboxra


vielen dank schon mal, dann hoff ich mal das Beste

Htabotra


so, mal stand der dinge: meiner meinung nach ist die blase nicht mehr ganz so dick, also nicht mehr so stark von der haut abgehoben und ist jetzt ins rötliche übergegangen, ähnlich wie eine art blutkruste nur minimal dunkler

ist das normal?

R|edA8pplxe


Ich denke schon. Die Blutblase - sollte es eine sein - baut sich ja langsam ab, die in ihr befindliche Flüssigkeit wird abgebaut (daher auch nicht mehr so dick) und das in ihr befindliche Blut zersetzt sich. Das kennt man doch vom blauen Fleck (Bluterguss), dass er beim Abbau des unter der Haut befindlichen Blutes in allen möglichen Farben schillert.

Haabxora


wenn ich sie jetzt aufstechen wollte, wäs wäre da zu beachten?

EprdNnüssKch&en


Ich würde es sein lassen. Wenn das gute stück schon schrumpft, macht es wenig Sinn, da noch ne Entzündung zu riskieren.

Wenn du es wirklich machen willst... Tu es.

Ich bin ja nicht zimperlich und mein immunsystem kommt gut klar mit dem, was ich ihm manchmal atue. Ich hätte einfach irgendeine Nähnadel genommen und die Blase aufgepiekst.

Mach ich an den füßen auch inner so. und dann einfach abheilen lassen.

Aber bei manchen entzündet sich das echt mit bösem Aua und so. :-/

H#ab_oFr}a


wie lang dauert sowas, bis das ganz abgebaut ist?

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Dermatologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Schönheit und Wohlfühlen · Borreliose


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz   © med1 Online Service GmbH