» »

Hautscreening

G*erd x0x9 hat die Diskussion gestartet


Hallo,

ich habe zum Hauscreening einige Fragen. Meine Hausärztin hat mir letzte Woche den Vorschlag gemacht, bei mir so etwas persönlich durchzuführen, hierzu gibt es wohl eine Empfehlung - und es sei sehr sinnvoll. Sie ist aber kein Hautarzt.

Ich habe dann zögerlich zugestimmt, weil ich da kaum was darüber weiß, nur da sollen Fotos vom Körper gemacht werden. Ich muß aber auch sagen, daß bei mir Leberfläcken und ähnlich aussehende Flecken am ganzen Körper, einschl. Intimbereich (Vorhaut), Leiste ua. vorhanden sind.

Kann mir jemand jetzt mitteilen, wie so ein Screening abläuft? Eine Kollegin erzählte mir heute, dass man unter Umständen sich vorher völlig rasieren muß (bis auf Kopf) und das ganze unbekleidet vorgenommen wird. Stimmt das? Bisher brauchte ich mich bei Untersuchungen nie ausziehen. Da ist doch sicherlich auch eine Schwester im Behandlungsraum, die da hilft und zusieht?

Das währe mir allerdings äußerst peinlich, genauso, wie die Untersuchungen beim Urologen. (war ich einmal)

Schreibt mir, bei denen das schon gemacht wurde. Danke!

Gerd 09 ???

Antworten
p`epxs


Mein Mann muß alle 6 Monate zum Hautcheck da er vor 5 Jahren ein Melanom hatte.

Für die Untersuchung muß er sich nicht am Körper rasieren, aber er muß sich kompett ausziehen.

Bisher brauchte ich mich bei Untersuchungen nie ausziehen.

Wie soll das gehen ???, durch die Kleidung kann die Ärztin nicht durchsehen ;-).

Peinlich muß dir das nicht sein. Es ist schon sinnvoll wenn wirklich alle Muttermale (auch die im Intimbereich) begutachtet werden.

Wenn du wirklich so viele hast, warum gehst du dann nicht zum Dermatologen wenn es dir bei deiner Hausärztin peinlich ist?

G8erd 0x9


Hallo,

danke, für die ANtwort, meine Hausärztin sagte mir, dass diese es jatzt durchführen, sie haben hierzu eine Weiterbildung absolviert. Bei Auffälligkeiten erfolgt eine Überweisung zum Dermatologen.

Gerd 09

Gger8dS 09


Kann mir denn jemand mitteilen, wie so richtig ein Screening abläuft ? |-o

O\xidbrRoecNkchexn


Das hat mir mein ex Hausarzt auch angeboten. Glaubst du im Ernst, das man nach einem Wochenendseminar von der Thematik Ahnung hat?

Geh zu einem Hautarzt, der hat Ahnung und Erfahrung. :)z

Der Ablauf ist folgendermaßen. Du ziehst dich bis auf die Unterhose aus. Dann sucht er dich mit einer spezial Lupen-Lampe von Oben bis Unten ab. Er kuckt sich die Kopfhaut, die Pofalte, den Hoden und auch jede andere Körperfalte und stelle an.

Im Anschluss bekommst du noch eine Beratung zum Sonnenschutz.

Wie alt bist du?

G}ourm2eta


Hallo Gerd!

Ich hatte dies selben Sorgen wie du.

Auch mir hatte man solche Horrorgeschichten erzählt. Ich war bei einer Hautärztin.

Zuerst habe ich einen Fragebogen ausgefüllt. (Ob man irgendwelche Veränderungen bei sich entdeckt hat, ob man schon mal ein Melanom hatte, bzw. in der familie vorgekommen ist.)

Dann stellte die Ärztin nochmal Fragen, z.B. wie viele Sonnenbrände man schon hatte.

Ich musste mich ausziehen, Slip durfta anbleiben. Hätte mich auch geweigert, mir da den Intimbereich untersuchen zu lassen. Wenn mir da allerdings Flecken aufgefallen wären, hätte ich die auch nachgucken lassenIn nicht mal 5 Minuten war alles vorbei, weswegen ich äußerst skeptisch bin, ob da wirklich alles entdeckt würde.

GCourmvexta


eine Beratung zum Sonnenschutz.

Hatte ich nicht!

G@erd 0x9


Die Bedenken von dem Wochenendlehrang habe ich auch. Dazu ist das Thema Haut zu ernst. Dennoch benötige ich ja eine Überweisung zum Dermatologen, wobei ich mal sehen muß, ob es da auch Männer gibt. Irgendwie ist mir das aber einwenig unangenehm.

Gerd09 |-o

Ocxiodbroxeckchxen


Kann sein, das die Beratung auch nur gemacht wird, wenn man eine zu hohe Sonnenbelastung hat. Bin Hauttyp 1. Hab immer LFS 30 benutzt was aber nicht ausreichend ist. Muss jetzt LFS 50 nehmen.

Gperdk 09


Hallo Gourmeta,

ich denke, in 5 Min. kann man auch als ausgebildeter Mediziner keine komplette Untersuchung machen. Vielleicht war die wegen des Nichtausziehens sauer oder hat an die eigene Abrechnung gedacht. Wenn das so ist, kann ich auch darauf verzichten. Muß mich mal weiter erkundigen. Danke an Dich.

Gerd 09

OexidbroYeckcxhen


Dennoch benötige ich ja eine Überweisung zum Dermatologen

Wieso? Geh hin und hol dir einen Termin. Man braucht doch keine Überweisung zu einem Facharzt. Du musst nur deine Rechnung für die Beweisgebühr mit nehmen.

Ich habe meinen ex Hausarzt auch direkt ins Gesicht gesagt, das ich lieber zu einem Facharzt gehe.

Noch mal wie alt bist du?

OHxidbr,o+eckcIhen


ich denke, in 5 Min. kann man auch als ausgebildeter Mediziner keine komplette Untersuchung machen.

Doch. Geschädigte Zellen, bzw. Melanome leuchten unter dem Spezial licht auffällig anders. Bei mir hat es bisher auch immer ca. 5 min gedauert. Und er hat alles zwei mal abgesucht.

OPxidbrZoecskchexn


Wenn das so ist, kann ich auch darauf verzichten.

Ganz falsch. Wenn du jetzt eine leichte Schädigung hast, kannst du noch gegensteuern und einen höheren Sonnenschutz verwenden. Lichtschäden der Haut reparieren sich nicht. Sie werden von Zelle zu Zelle weiter vererbt.

G0ourmXeta


Vielleicht war die wegen des Nichtausziehens sauer

Nee, nee, in dieser Praxis ist das so üblich, dass der Intimbereich nicht mit untersucht wird, was mir sehr entgegen kam. ;-D

Ich denke mal, das ist einfach Zeitmangel. Ich war zwischen Weihnachten und Neujahr da und trotzdem standen die Patienten in Dreierreihen vorm Tresen. :-/

GMour[meta


Geschädigte Zellen, bzw. Melanome leuchten unter dem Spezial licht auffällig anders

Wenn jemand nur 2-10 Muttermale hat, erscheint mir die Zeit angemessen. Aber, ich habe sehr, sehr viele und da kann mir kein Mensch erzählen, dass da nicht im Eifer des Gefechts was untergeht. Ich denke nicht, dass ich nochmal zu so einem Screening gehen werde.

Hinweis

Dieser Faden ist geschlossen, Sie können deshalb nicht mehr antworten. Aber schauen Sie doch in die übrigen Diskussionen des Forums Dermatologie oder besuchen Sie eines der anderen Unterforen:

Schönheit und Wohlfühlen · Borreliose


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH