» »

Hautscreening

Ouxrid0broe>ckcchxexn


Leberflecke werden gesondert untersucht. Das Hautsceenign wird mit einer großen Lupe durchgeführt.

Leberflecke werden gesondert mit einer kleinen Lupe untersucht.

GKer#d 0x9


Also mit der Praxisgebühr beim Facharzt würde ich die HÄ umgehen. Guter Gedanke. Muß mir dann nur was einfallen lassen, was ich meiner HÄ sage. Würde schon ganz gern mal nachsehen lassen. Mit dem Slip anlassen, ist auch eine Variante, wenn das geht. Vielleicht bin ich da bischen komisch. Werde mir mal alles überdenken.

Gerd09

G=oujrcmeta


Bei mir ist von oben bis unten mit dem Auflichtmikroskop untersucht worden.

Wenn bei mir jeder Leberfleck extra mit einer kleinen Lupe untersucht worden wäre, hätte ich wahrscheinlich nach 3 Stunden noch da gesessen.

G)ourmOeta


Vielleicht bin ich da bischen komisch.

Ich bin da auch ein bisschen komisch |-o Ich habe vorher in der Praxis gefragt, wie das dort gehandhabt wird.

GLerd 0w9


|-o Der Gedanke ist gut, werde das auch bei der ANmeldung machen. Ich hoffe nur, im Sprechzimmer läuft dann alles auch so ab, wie die Damen mir das sagen.

Gerd09

O$xiodbfroDeckchxen


Keine Angst. :)*

GEerd+ 09


Kann noch jemand etwas über das Hautscreening schreiben, wie ??? es erlebt bzw. empfunden wurde?

Gerd09

Gdou*rmetxa


Hallo Gerd!

Das lässt dir keine Ruhe, nicht? Mir ging es genau so :)z Ich bin sowieso kein Arztgänger, mache auch keine "Vorsorgeuntersuchungen", o.ä.

Da gibt es noch einen Faden zum Screening. Schau mal hier:[[http://www.med1.de/Forum/Dermatologie/432064/]]

Gto,urmetxa


Warum der Smiley jetzt da so ganz unpassend rumlungert, weiß ich nicht, habe ich nicht so gesendet. :-/

Gkerd x09


Hallo Gourmeta,

da schaue ich mir mal an, habe ich gerade und muß feststellen, dass da einige auch so ihre Probleme haben. Ist mir aber sehr hilfreich. Es kann doch aber keiner einem Übel nehmen, wenn ma da eigene Befindlichkeiten hat - auch der Ärztin gegenüber. Oder? |-o Es währe für mich das erstemal, wenn ich mich da zeigen müßte!

p7eps


Es währe für mich das erstemal, wenn ich mich da zeigen müßte!

Irgendwann ist immer das erste Mal. ;-)

Ich hatte im Herst eine Darm-OP, und glaub mir danach ist dir nichts mehr peinlich ;-).

G erdx 09


Hallo Gourmeta,

ich habe noch einmal die Beiträge gelesen. In einem hast du geschrieben, dass du dich in der Praxis erkundigt hast, wie die Untersuchung abläuft. Was haben die dir da erzählt? Und hat sich das dann bei der Untersuchung bestätigt? :-/

Gvourmexta


Was haben die dir da erzählt? Und hat sich das dann bei der Untersuchung bestätigt? :-/

Mir ging es darum, dass der Genitalberich nicht untersucht wird. Das wurde mir so bestätigt und ist auch nicht passiert.

Ich denke, man sollte klar sagen, was man möchte, auch, wenn es während der Untersuchung ist. Man sollte sich immer klar machen: Das ist mein Körper und ich bestimme, was mit ihm passiert.

G\erUd 0x9


Danke G., wurdest du beim Arzt/Ärztin darauf hin angesprochen, dass du den Genitalbereich ausklammern möchtest? Ich pers. möchte es auch nicht, dass man da bei mir anfaßt oder gar die Vorhaut zurückstreift, wie ich es gelesen habe. Das ist für mich tabu.

G<ourmgetxa


wurdest du beim Arzt/Ärztin darauf hin angesprochen, dass du den Genitalbereich ausklammern möchtest?

Nein. In der Praxis, wo ich war, gehörte das ohnehin nicht zum Screening dazu. Die Arzthelferin hat mich ganz entgeistert angeschaut, als ich danach fragte.

Hinweis

Dieser Faden ist geschlossen, Sie können deshalb nicht mehr antworten. Aber schauen Sie doch in die übrigen Diskussionen des Forums Dermatologie oder besuchen Sie eines der anderen Unterforen:

Schönheit und Wohlfühlen · Borreliose


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH