» »

Hautscreening

Gmoumrmexta


Oder geht ihr jetzt auch alle nicht mehr zur Frauenärztin und lasst euch die Brust abtasten weil darum ja erst so ein Aufhebens gemacht wird seitdem Brustkrebs in aller Munde ist

Genau so halte ich es. Du wirst es wahrscheinlich nicht verstehen, aber ich gehe zu keiner "Vorsorgeuntersuchung".

G6erd x09


Hallo RainbowRainie,

ich habe allerdings die umgekehrte Erfahrung gemacht, dass bei gleichartigen Untersuchungen es die Ärztinnen (auch schon die Arzthelferinnen) waren, die verlangten, dass man sich völlig nackt auszieht und dabei man oft einige Minuten so dagesessen hat. Jetzt ziehe ich mir nie die Unterhose einfach so aus, nachdem mir mal eine Ärztin das ohne Ansage gemacht hat! Selbst der Urologe hat nur die Unterhose heruntergezogen (nach Ankündigung), ... dass er jetzt den Penis usw. ... sich ansehen müsse und sie dann wieder hochgeszogen. Ich glaube, da unterscheiden sich beide Ärztin oder Arzt kaum. Was mir aber aufgefallen ist, dass Ärztinnen eine angenehmere Art an sich haben, mit dem Patienten umzugehen.

GOoukrlmxeta


Oder wollt ihr vom eurem Arzt grob behandelt werden ??

Nee, aber auf ein "Durchkneten meiner Brüste" könnte auch ich gut verzichten und ich denke, ich hätte dem auch aus Reflex ein paar geschossen. Das ist sexuelle Belästigung und hat mit Untersuchen nichts zu tun.

UND: Nicht mal beim Frauenarzt muss man sich komplett nackt ausziehen! Wenn schon alles untersucht wird könnte man erst den Oberkörper inspizieren, dann wenigstens BH anziehen und dann könnte der Arzt fragen, ob man auch eine Untersuchung des Genitalbereiches wünscht, wenn das nicht schon im Vorgespräch geklärt wurde.

R_ai-nbowKRainie


Naja soll ja eure Sache sein und wie gesagt ich könnte das auch nachvollziehen wenn mich ein Arzt begrabschen würde und dann einen anderen Arzt absuchen aber man muss "Abtasten" auch von "Angrabschen" unterscheiden jeder fast das anders auf und wie gesagt ich will genau wie die meisten hier auch nicht beim Hautkrebsscreening meinen Intimbereich preisgeben und beim Frauenarzt rechnet man wohl eher damit sich ausziehen zu müssen wenn man halt wegen einer allgemeinen Kontrolle dorthin muss beim Hautarzt allerdings nicht. Dennoch halte ich so ein Screening für sehr wichtig aber es soll jeder das so handhaben wie er will und jeder mit seiner Gesundheit tun was er will , mehr als es Leuten raten und Vor und Nachteile abzuwägen kann man nicht machen

Gpourmexta


und Vor und Nachteile abzuwägen

Eben!

GBerYd 0x9


Ich denke, dass trifft auch für einen Mann zu !:)^

CChukVkXelzxz


ich hab am montag ein termin für ein hautscreening.

bin echt mal gespannt wie es bei mir abläuft.

will mich untenrum eigentlich net frei machen. ich denk das werd ich auch sagen. hab zwar überall male aber da net :)z

GqerAd 0x9


schreib dann mal wies es war. Wenn ich meine Untersuchung hinter mir habe, werde ich auch gleich berichten.

R%ainbFowRaBinie


Habe Montag auch meine Untersuchung und werde dann schreiben wies ablief. Bin mit meinem Hautarzt eigentlich sehr zufrieden, aber werde ihm auch direkt sagen, dass ich meine Unterwäsche anlasse. Da ich bei sowas, vorallem wenn etwas nicht so läuft wie ich es gerne möchte, ziemlich unangenehm werden kann, hoffe ich mal das alles so läuft wie ich es mir wünsche. Sonst hat der Arzt ein Problem, aber eigentlich halte ich meinen Doc für sehr verständnisvoll und ich glaube da wird es kein großes Theater geben

G@okurmetxa


Ich denke, dass trifft auch für einen Mann zu !

Natürlich, warum auch nicht. :)z

C#huktkelzz


also

ich hab es hinter mir

ist alles in ordnung

also ich musste mich nir obenrum frei machen und die hose aus.

erst obenrum da hat er dann alles angeschaut und dann die hose aus und dann musste ich mich hinlegen dann hat noch mal geschaut und dann durfte ich mich wieder anziehen. er ist auch immer ausm zimmer :-/ wenn ich mich ausgezogen und auch als ich mich wieder angezogen habe. keine ahnung was er gemacht hat. war aber soweit nicht unangenehm.

*:)

Gaerd[ 09


Hat der Arzt wirklich drauf bestanden, daß du dich richtig ausziehen mußtest? Konnte man das auch ablehnen ??? ??? ??? ???

C%hukukexlzz


was heißt drauf bestanden? der hat halt gesagt ich soll mich obenrum mal ganz frei machen. dann ist er raus. war mir aber klar, vorallem weil ich da ja auch untersucht werden wollte. untenrum hätt ichs net gemacht. ich denk auch wenn du es net willst ist ja ok, man bezahlt es ja auch (ich musste es zumindest machen) und wenn ich mich an den stellen net untersuchen lassen will ist es ja im prinzip meine sache.

G]erd? 09


danke für die Antwort. Ich bin mir noch nicht so richtig im klaren, ob ich es auch unten von der Ärztin machen lasse. Auf alle Fälle würde ich die Unterhose erstmal anlassen und mich nicht völlig nackt hinstellen. War der Arzt allein oder mit Schwester? Sie würde auch ja anfassen usw. |-o Habe ja noch bischen Zeit zum überlegen.

CJhukkexlzz


nee der arzt war allein.

hat mich aber auch net gestört.

ich denk mir bei sowas immer "das sieht der/die net zum ersten mal."

fands auch gut das ich mich net gleich ganz ausziehen musste sondern erst oben und dann unten. hast du da was zum nachschauen? wenn nicht dann würd ich es sagen aber ich denk die will ja auch dein hintern und so anschauen. ist bestimmt halb so wild :)* @:)

Hinweis

Dieser Faden ist geschlossen, Sie können deshalb nicht mehr antworten. Aber schauen Sie doch in die übrigen Diskussionen des Forums Dermatologie oder besuchen Sie eines der anderen Unterforen:

Schönheit und Wohlfühlen · Borreliose


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH