» »

Haarausfall durch Diät=>Wie lange hält er an??

EFclipLse_234534x6 hat die Diskussion gestartet


Hallo!

Habe seit 3-4 Wochen sehr starken, bis jetzt unerklärlichen Haarausfall. Habe jetzt aber öfer gelesen ,dass Haarausfall auch von Diäten kommen kann. UNd das ist glaub ich der Punkt bei mir=>Habe vor 2,5Monaten fast einen Monat lang mehr oder weniger eine Nulldiät(nie mehr als 1000kalorien am Tag) gemacht und innerhalb dieses Monats fast 15kg abgenommen!Esse jetzt wieder normal und halte auch mein Gewicht.

Wenn man davon ausgeht, dass dieser Haarausfall von der Diät kommt=>

Wie lange hält er an und wachsen diese ausgefallenen Haare wieder nach?

danke und grüße

Antworten
Dkonirta


Hallo Eclipse2345346,

ich denke schon. Ich hatte auch schon diverse Schwierigkeiten mit Haarausfall. Ich glaube auf [[http://www.fabao.de/gegen-Haarausfall-p.12]] steht auch irgendwo, dass sobald man seine Ernährung wieder auf "normal" umstellt der Haarwuchs automatisch auch wieder einsetzt (plus ca. 2-3 Wochen Regenerierungsphase).

Meist ist es bei Frauen ein akuter Mangel an Eisen. Wahrscheinlich kam der auch verstärkt durch Deine Diat. Diat ist generell nicht verkehrt - Du musst nur schauen, dass Du dem Körper noch genügend Vitamine, Spurenelemente, Mineralien und co. zuführst.

Liebe Grüße

Donita

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Dermatologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Schönheit und Wohlfühlen · Borreliose


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz   © med1 Online Service GmbH