» »

Brauche Hilfe! Kleine Blasen an der Hand - was ist das?

b"umbNlebeex84 hat die Diskussion gestartet


Hallo an alle!

Habe seit ein paar Tage festgestellt, dass sich an meiner rechten Hand immer wieder kleine Bläschen bilden, von denen sich die Haut ablöst - allerdings nur am Daumen.

Heute abend nach dem Duschen musste ich mit Entsetzen feststellen, dass sich die Bläschen mit abgelöster Haut auf alle Finger bis auf den kleinen ausgebreitet haben!

Es sind zwar nur ein paar, aber es scheinen in den letzten zwei Tagen viel mehr geworden zu sein!

Jetzt habe ich Angst, dass ich vielleicht einen Hautpilz an dieser Hand haben könnte! Bin auch Rechtshänder, vielleicht habe ich den Pilz von einer anderen Körperstelle, könnte das sein? Von den Füßen, oder so?

Hab' jetzt voll die Panik kann mir jemand mit Erfahrung einen Tipp geben, was das sein könnte? Ich möchte keinen Hautpilz an den Händen!

Vielen Dank und Grüße!

Antworten
Abpok5alytpse


oh oh, klingt ganz nach dem sch..... was ich hatte. sind die blasen mit einer milchigen flüssigkeit gefüllt?

dRarXkwihllow


das sit bestimmt Hautpilz..... Gehe mal zum Doc, bekommst ne Salbe, dann geht es weg, hatte ich auch mal

S|amira_23


Ich glaub, ich hab das auch gelegentlich... Krieg dann an den Handinnenflächen Bläschen (mit nix gefüllt), die sich dann abschälen... Irgendwann gehts aber immer auch wieder weg.

Hab mir auch gedacht, dass es vll ein Pilz ist, aber bis ich zum Doktor gegangen wäre, wars auch schon wieder weg ;-)

bOumbleb.ee84


Hallo an euch!

Also gefüllt sind die Bläschen nicht. Klingt eher wie die Version von Samira23. Hab' das bis jetzt (!) nur an der rechten Hand! Aber wie gesagt, innerhalb der letzten Tage sind das ziemlich schnell mehr geworden... Ich befürchte jetzt, dass sich das fortsetzt... :-(

Und bei dir Samira ging das wieder weg?

Pvflexgetus~si


bumblebee lass einen Dermatologen draufschauen - es gibt auch chron. Krankheiten, die so aussehen - aber beurteilen kann das letztlich nur ein Facharzt. :)*

s<chqnecVkez19x85


@ bumblebee

Jucken die Bläschen? Sind es "richtige" Blasen, die man auch oberflächlich gut sieht oder sind das eher so kleine Knubbel unter der Haut?

Ich hatte das nämlich einige Jahre lang so, dass sich zuerst kleine juckende Knubbel unter der Haut gebildet haben (an den Fingerspitzen) und danach ist mir die Haut abgegangen. Ich hab mich selbst therapiert, indem ich irgendwann mal einfach ein paar Tage lang vor dem Schlafengehen Cortisonsalbe auf die Fingerspitzen aufgetragen habe und dann die Fingerkuppen einzeln verpflastert habe.

Seitdem bin ich seit 4 Jahren pickelfrei *freu*

Allerdings war mein Vorgehen auch etwas fahrlässig (einfach schmieren, ohne beim Arzt gewesen zu sein)

Spam/irnaC2x3


Und bei dir Samira ging das wieder weg?

Ja, bei der Samira gings einfach wieder weg ;-)

Hatte das glaub ich zweimal und beide male ist es von alleine wieder weg gegangen. Wennst aber zum Doc gehst, schreib doch mal, was der gesagt hat ;-) Würd mich auch interessieren

*:)

b/iondaictalxiana86


Könnte auch ein Anfang von pustulöser psoriasis sein.

Also Schuppenflechte.

yPvokpa


Hallo,

ich habe es gerade wieder hinter mir. Habe es seit ungefähr 3 Jahren immer einmal im Sommer. Kann es mir auch nicht erklären. War aber noch nicht beim Arzt. Schmiere dann immer mit Bepanthen.

Liebe Grüße

KCiriny/a>200x8


Ich hab sowas seit 2 Tagen auch :°( Bei mir sieht man die kleinen Bläschen zwar kaum, aber sie jucken fürchterlich :-( Nur wenn ich kratze werden sie größer und man sieht dann, dass sie mit Wasser gefüllt sind. Am Fußrücken hab ich auch welche entdeckt. Zurzeit schmier ich Lamisil drauf. Hoffentlich hilft das. Hat noch jemand andere Ideen? Kann das auch am schwachen Abwehrsystem liegen? Bin zurzeit in der 39. SSW.

Liebe Grüße

A+pok'alyxpse


also bei mir haben die bläschen auch fürchterlich gejuckt. meine hausärztin hat auf einen pilz getippt, leider fehlanzeige. bin dann zur hautärztin, diagnose virusinfektion der schweißdrüßen, welche nur an der hornhaut rauskommt (ich hab stundenlang gegoogelt und nix gefunden). nach drei monaten creme hat sich nix getan, es war so schlimm, dass ich kaum noch laufen konnte und auch kaum zufassen, weil meine handflächen und fussohlen komplett rohe haut hatten. anschließend 2 monate cortison (decortin) haben dann wirkung gezeigt, allerdings hatte ich nach absetzen des cortisons starken haarausfall, aber seit 2 jahren ist nun ruhe ............ ich will diesen sch....... nie wieder haben

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Dermatologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Schönheit und Wohlfühlen · Borreliose


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH