» »

Verbrennung mit Bügeleisen - was tun??

Jju)ditMhle hat die Diskussion gestartet


Hallo,

habe mich Gestern am Bauch mit dem Bügeleisen verbrannt.

Weiß jemand was ich tun kann damit da keine Narbe bleibt ???

es ist jetzt so ein 3-4cm dünner, brauner strich der leicht brennt :-(

habe dann gleich gekühlt und bepanthen salbe drauf??

will nur nicht das am Bauch eine Narbe zurückbleibt...!!!!!!

Antworten
DJie_WoLlkxe


Quark drauf schmieren (und immer wieder erneuern). Habe ich schon im Fall von Verbrennungen gemacht, es gab dann nicht mal eine Brandblase.

Bepanthen ist denke ich nicht das Richtige.

LG

J3u<dithxle


in der Apotheke meinten Sie ein Fenistil Gel würde reichen da sich nicht mal eine Blase gebildet hat.

ist nur ein dunkelbrauner streifen?! naja, aber den sieht man halt auch ziemlich :-(

Hoffenlich bleibt keine Narbe??

sind bei dir Narben geblieben?

DJi_mplxe


Finger weg von Hausmitteln (Quark, Mehl und was es da sonst noch alles gibt). Die Gefahr von Infektionen steigt mit der Schwere der Verbrennung und mehr als Kühlen kann Quark z.B. auch nicht. Fenistil oder Bepanthen sind da schon besser, ein Eisbeutel tuts aber auch!

Gruß!

Dcie_~Wolxke


Also den Tipp mit dem Quark habe ich von meinem Hausarzt.

Es kommt natürlich auch auf den Grad der Verbrennung an.

Ich hatte mal eine böse Verbrennung an der Hand von selbst gemachtem Karamel.

Da ist keine Narbe entstanden. Also zuerst schon, aber mit der Zeit ging das weg.

LG

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Dermatologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Schönheit und Wohlfühlen · Borreliose


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH