» »

Rasierpickel, weiß nicht mehr, was ich dagegen tun soll

f'astNfraggLer hat die Diskussion gestartet


hallo,

ich rasiere mich schon seid mehreren monaten im intimbereich und nach jeder rasur röten sich die stellen extrem es kommen richtig viele starke rote schmerzende pickel( vorallem da wo die sonne nicht scheint :/) ich benutze nach der rasur after shave balsam, was aber auch nicht wirklich hilft ich suche etwas was diese roten punkte verschwinden lässt, weiß jemand was ich machen kann bzw wa dagegen hilft.

Danke im vorraus

Lg Max

Antworten
fmastf6ragLgexr


ich vergaß zu erwähnen selbst nach ner rasierpause gingen diese kaum weg

gdwendoMlLynn


Hol Enthaarungscreme und bloss kein After Shave hinterher.

fZaAstf ragDger


es ist ja after shave balsam der soll gut helfen aber was kann ich gegen die jetzigen pickel tun die gehen einfach nicht weg..

BQlauZerLoxtus


Gönn denen Ruhe. Creme dich vielleicht mal mit Bepanthen-Gel ein oder so.

Und ansonsten, wie wär's mit Enthaarungscreme oder Wachs?

Stchildkr6ötFe0x07


Ja Enhaarungscreme für Männer holen, dass geht wirklich super. Und ansonsten musst du scharfe Rasierklingen benutzen, wenn du empfindlich bist.

Also nur Rasiermesser oder am besten ein Hobel benutzen, alles andere ist Schrott und das Geld nicht wert. Systemrasierer sind schlecht, teuer und stumpf. Und natürlich kein Dosenschaum oder Gel, richtige Rasierseife ist Pflicht. Damit schlägst du dir schönen warmen Schaum mit heißem Wasser. Dann gleitet die Klinge so sanft wie über einen Babypopo.

s`chnVüf2fzxi


Rasierpickel

bekam ich auch erst immer, weswegen ich mich nie ganz rasierte und dann nur an den Oberschenkelinnenseiten.

Dann den Venushügel. Da blieb das Problem aber auch bestehen.

Also fing ich an, mit Enthaarungscreme zu arbeiten. Es gab keine Pickel, der Nachteil war nur, daß ich einige Versuche brauchte, bis ich eine wirksame, aber sanfte Creme gefunden hatte.

Als ich das ganze Dilemma meinem Freund erzählte, sagte der: Ich solle erst mit der Wuchsrichtung, dann entgegen der Wuchsrichtung rasieren.

:-/ Zwar konnte ich mir beim besten Willen nicht vorstellen, daß das wirklich helfen sollte (vor allem, das gegen die Wuchsrichtung machte mich stutzig), aber ich probierte aus.

:-) und siehe da, man wunderte sich: Die Pickel blieben aus. Nun bekomme ich sie nur noch da, wo ich nicht entgegen rasiere.

Wieso und weshalb, weiß ich zwar nicht, aber: Ok *fatalistisch die Schultern zuck* dann rasier ich eben halt erst mit, dann gegen :-D

Probier es doch mal aus, vllt klappt es auch bei dir.

(After Shave nutze ich auch nicht!)

fwastfgraxgger


und was soll ich mit den jeztzigen rasierpickeln machen die gehen gar nicht merh weg :/

BvlaueErLotuxs


wie lang haste die denn jetzt schon?

otrosx-lan


... so stelle das rasieren ein! ;-)

K/irOschxwolke


huhu =)

also an deiner Stelle würd ichs entweder mal mit Babycreme versuchen,also die von Penaten z.b. die ist nicht so dick und zieht schnell ein,Babypuder ist auch sehr gut.

Ich hatte solche Probleme auch mal..vermeide auch Trockenrasuren,sondern halt immer mit Rasierschaum oder -Gel.

fQasOtfraxgger


jo ich macheh keine trockenrasuren, wisst ihr wo ich ne verbünftige enthaarungscreme herbekomme?

nuascUhkatzge1


Hallo

Genau das gleiche Problem hatte ich auch! Mir hat dann eine Freundin Systral Gel empfolen. Das ist ein Juckreizstillendes Antiallergikum. Normal also für Sonnenbrand, Sonnenallergie und Insektenstiche. Ich trage es danach immer ganz dünn auf. Und siehe da, keine Reizung, keine Pickel. Die schon bestehenden Pickel sind zwar nicht alle weggegangen, aber so zu 70%.

f!astfrvaggexr


heißt das wenn ich dort pickel habe, dass sie nie ganz weggehen?

nTasc\hkatxze1


Also bei mir ist es so, dass ich eben ein paar gereizte Stellen habe um einzelne Haare. Und an den wenigen Stellen hab ich dan halt eher wieder Pickel. Die sind aber nicht immer permanent da.

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Dermatologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Schönheit und Wohlfühlen · Borreliose


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH