» »

Abzesse

sFuessBe_PJIMBOLI


daniel

sorry aber ich finde es mehr als ungewöhnlich das die alles zusammen machen und ganz ehrlich gesagt ich würde es nicht machen alles zusammen.den dann kannst du ja gar nichts mehr machen.aber wirklich.schmerzen ging eigentlich.ehrlich. wenn du schmerzen hast schäme dich nicht und frage ob du was bekommen kannst.es ist normal wenn es mal ein bisschen schmerzt dafür arbeitet es und es ist eine offene wunde.

erkundige dich doch mal bitte wie die das verbinden würden.kann dir sonst ein paar tips geben

DeanwielS-Dexuz


Wo hast du das denn machen lassen? Kannst du mir sagen wie groß die aufschneiden, denke ja nicht, dass en Schnitt von 3 cm da ausreichend ist. Wie lang hat das bei dir gedauert bis alles abgeheilt ist? Hab da was gehört von 3 - 4 Monaten.

snuesse_PvIMBOxLI


daniel ich habe damals komplett 13 monate krank gefeiert aber da ich die ausbildung bei bayer gemacht habe hatte ich keine probleme damit das diese auch verlangert wird.

bei mir haben sie bei den leisten bis zum knochen runter geschnitten.aber wie gesagt schmerzen hatte ich kaum.alle wunderten sich. vielleiht geht es bei dir auch schneller den mein heil fleisch habe ich dabei gemerkt ist sehr schlecht.

bei den achseln sind sie auch in der richtung des oberames und auch der seite wo die rippen sind gegangen. aber wenn ich nun sehe wie verblasst die schon sind ist das gut so.

D]anielx-Deuz


13 Monate is natürlich ne lange Zeit. Bin jetzt seit Anfang Februar zu Hause. Bin so richtig schön am verblöden. Da bin ich ja mal gespannt was da auf mich zukommt. An den Stellen wo es gemacht worden ist, hast du dann denn jetzt Ruhe?

s^ues/se_mPIMBOLxI


also an dem achseln habe ich seit den eingriffen ruhe. da kann aber auch nichts mehr wachsen.

an den leisten habe ich manchmal probleme, besonders bei dem warmen wetter habe ich das gefühl nun blüht es richtig. aber bis jetzt bekomme ich es immer wieder selber in den griff und muss nicht wieder ins krankenhaus zur untersuchung.

ich habe das in den städtischen kliniken in dusiburg machen lassen

DDanie+l-Dxeuz


Das gibt mir ja auch Hoffnung. Bei warmen Wetter meide ich de Sonne und zieh mich lieber in kühlere Bereiche zurück. Bis jetzt hat es was gebracht. War am überlegen ob ich in die Klinik nach Heidelberg oder Wiesbaden fahre. Hab mich für Wiesbaden entschieden weil die doch etwas näher liegt (von mir 115 km). Bei uns im Umkreis die kannst de vergessen. Warst du in Duisburg zufrieden?

sFueEsse_PI'MBxOLI


ja ich war in duisburg mehr als zufrieden auch wenn sich nur die oberärzte um mich gekümmert haben.den die anderen wollte ich nicht.ich soll mich ja auch wohl fühlen mit den ärzten.also wenn ich nun wieder was hätte würde ich mir nur eine überweisung vom hausarzt holen gehen und direkt zum krankenhaus durch starten.den sie wissen alles über mich und die krankheit.und haben mich immer gut und auch ehrlich behandelt.

D$arnieil-Deuxz


Ich hab mir schon so en Narbengel besorgt, ist ein Silikongel, für die Haut sehr verträglich. Hast du da noch Probleme mit oder sind die bei dir schon verblasst? Das Zeug nennt sich Dermatix und du musst das über einen Zeitraum von 2 Monaten ganz dünn auftragen.

s^u=esse_/PIMBOLxI


daniel von so was halte ich nicht sehr viel....meine sind sehr schön hell geworden...ich reibe sie sie immer mit fre öl ein oder einer feuchtigkeit lotion immer mal was anderes.......

D#anieVl-Dexuz


Muss ich mir mal merken. Aber soweit bin ich ja noch nicht. Mit deinen 13 Monaten krank hast du mich ganz schön geschockt. Hätte nicht gedacht das dass so lang dauert. Wie haben die das denn bei dir verbunden? Hatte am Steiß so in Flüssigkeit getränkte Pad's in die Öffnung bekommen, ist dann recht schnell (2 Monate) kpl. zugewachsen.

siuess8e_0PIMmBOxLI


ab wann geht es den los bei dir ??? ?

Dfaniel-zDeuQz


Also, am 28.07 muss ich in die Klinik zur Blutentnahme und EKG. Am 29.07 komme ich dann unters Messer. Bin ma gespannt was die mir dann raus nehmen. Die Schweißdrüsen in den Achseln sind ja schon fort.

sWuessZe_PUIMBxOLI


daniel und da hat sich immer noch was neues gebildet ??? verstehe ich das richtig

D.anielw-Dxeuxz


Genau, jetzt nicht genau in der Achselhöhle sondern etwas links und rechts versetzt. Dabei auch noch ca. 10 cm unter der Achsel. Hab auch gedacht, dass wenn die Dinger fort sind nix mehr kommen kann, bis die mir in der Klinik erklärten das die Talkdrüsen da auch ne gewichtige Rolle spielen.

g8inaVly


Auch ich leide an immer wiederkehrenden Abzessen im Intimbereich. Mit den Jahren werden die Abstände immer Größer, aber was mich auch nervt sind die kleinen Knötchen die immer da sind und auch nicht gerade wenige. Fühlt sich eklig an, so ähnlich wie verstopfte Poren, was sie ja auch sind.

Meine Frage ist, wie komme ich diese Knötchen weg?

Gina

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Dermatologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Schönheit und Wohlfühlen · Borreliose


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH