» »

Abzesse

M}one-AMini


@anna1238

..und wie bekomme ich die "Reste" weg ???

a&n;na?123D8


Hallo Mone-Mini,

hier im Forum gibt es schon einige Berichte und Erfahrungen von Anwendern, die es auch schon weg bekommen haben.

Auch unter Talgdrüsenentzündung ist da einiges drin. Da heißt es nun fleißig lesen und sich dann etwas aussuchen.

M;on>e-M!ini


Danke anna1238...

...ich habe mich für Aloe-Vera entschieden und werde es mal ausprobieren. Mein Hausarzt schwört eh darauf und meinte schon lange ich solle es mal wegen meiner Schuppenflechte auf der Kopfhaut ausprobieren. Und die Bereichte mancher sprechen auch dafür.

Danke dir *:)

s2uesse_JPIxMBOLI


daniel

nein ich durfte mich auch nicht sofort bewegen. habe mich ganz brav damals verwöhnen lassen

DNanjieBl-Dexuz


So ist das auch richtig. Glaube die Krankenschwestern sind jetzt schon froh wenn ich da wieder fort bin. Sind die Dinger bei dir wieder am fort gehen? Hab jetzt 3 Stück wieder in der Leiste.

sOuesseU_PIMBwOLI


daniel ich habe auch wieder eine entzündung also ich habe einen rollstuhl immer bekommen dann konnt man wenigstens ein bisschen raus mit mir

DFan1ie+l-rDeuz


So, war heute Vorstationär in der Klinik. EKG, Blutentnahme und Gespräch mit der Narkoseärztin. Morgen geht et dann los. Muss um 7:00 Uhr da sein.

sJuesLse_cPIM(BxOLI


daniel wünsche dir viel glück.

drücke dir die daumen.und wie. und wenn was ist dann melde dich

cburlyE-maWixd


Hi Mone-Mini

Probier es mit dem Johanniskrautöl. Also bei mir hat es super geholfen. Der Eiter kommt nicht raus, sondern wird vom Körper abgebaut oder wie auch immer. Jedenfalls löst sich der Abszess innerhalb weniger Tage auf. Nach 1-2 Tagen solltest du schon eine Besserung merken. Aber nicht mit der Behandlung aufhören, sondern durchziehen, bis er ganz weg ist. Ich hab auch zuerst nicht daran geglaubt, besonders da ich vorher spezielle Salben benutzt habe, die im Internet angepriesen wurden, jedoch nichts gebracht haben. Erst das Öl hat geholfen. (Meiner war übrigens auch im Intimbereich). Ich weiss leider nicht ob das Öl in so Extremfällen hilft, die hier teilweise geschildert werden. Mein Abszess war nur ca. 1-2 cm groß, je nach Entzündungsgrad. Aber ein Versuch ist es wert, da es eine schmerzfreie und sehr günstige Methode ist. Und bevor man vom Arzt aufgeschnitten wird ist es auf jeden Fall sinvoll vorher die Naturmittel auszuprobieren. Falls du die Behandlung beginnst, schreib bitte ob es auch bei dir geholfen hat.

lg curly

M"one*-M8ini


@curly-maid

Danke für den Tip. Im Moment nehme ich Aloe-Vera und muß sagen ich hätte nicht gedacht das es so gut und schnell hilft.

Danke dir trotzdem *:)

B%VB Fxan


Hallo ihr Armen.

Ich bin kürzlich auf dieses Forum gestoßen und möchte euch mal sehr kurze Geschichte erzählrn.

Vor einen halben Jahr bildete sich bei mir ein Abszess.

Weil ich schon wegen Akne in Behandlung war sprach ich meine Hautarzt darauf an.

Der fackelte nicht lange und sagte ich solle mich mal nach unten beugen und rums steckte in meinem Abszess eine Spritze 3 Spritzen Eiter holte er hinaus.

Diese Prozedur wiederholte sich 2 wochen lang.

Immmer holte er mehr raus (das höchste waren 9 spritzen eiter).

Nach dem Abziehen mit der Spritze ging es mir immer gut aber ein paar Tage später war er wieder voll.

Mein Hautarzt meinte dass ich froh sein konnte dass ich zu ihm gekommen bin weil andere Ärzte geschnitten hätten.

Weil meine Mutter ja immer die besten Idden hat legte ich mich dann nachdem er wieder voll war auf die Couch meine Mutter zog die Haut auf dem Furunkel ab und alles lief heraus.

Das war dann das Ende des Furunkels(dachte ich ^^)

Bis jetzt(4monte später)hatte ich Ruhe,doch nun fängt der Furunkel,welcher am Steißbein ist,wieder an sich zu sammeln.

Er ist jetzt noch wirklich klein aber ich möchte nicht dass ich wieder ewig mit dem ding rumlaufe,weil das ganz schön schmerzhaft ist weil die hose immer dran scheuert.

Kann man das Ding nicht irgendwie im Keim ersticken.

Ich bin vor 1 1/2 Jahren mal sehr schwer auf mein Steißbein gefallen .

Der Steiß tat dann 2 montate weh.

Also ich vermute dass der Abszess durch den Sturz auf den Steiß entsteht.

Ist es mögliche das es irgendwas mit dem Steißbein zu tun hat?

Würde mir eine Behandlung mit Aloe Vera vielleicht helfen.

Gruss an alle Leidesgenossen wobei ich noch ein leichter Fall bin

BvB Fan ;-)

TCwihpsy0x2


Hallo BVB Fan!

Habe gerade deinen Beitrag gelesen.

Also das was du geschildert hast fand ich ja echt krass. Der Arzt hat wirklich mit der Spritze in den Abzess gestochen? Das stell ich mit ja äusserst schmerzhaft vor! Da läuft es mir kalt den Rücken runter.

Ich selber hatte mich vor vier Monaten auch unter's Messer gelegt (Schweißdrüßenabzess). Aber ich ließ es ambulant mit Vollnarkose machen. Jetzt hab ich schon wieder eine neue Entzündung drin.

Bin auch sehr geplagt von den Dingern. Nicht nur unter den Armen, sondern auch im Intimbereich bin ich schon öfter aufgesnchnitten worden.....

Bin vor einiger Zeit auf dieses Forum gestrossen und hab mir fast alle Beiträge zu diesem Thema durchgelesen.

Ich werde es jetzt mal mit aloe vera probieren.

Johannisöl hab ich auch schon ausprobiert! Hat aber leider nicht den gewünschten Erfolg gebracht.

Aber ich hab schon einige Beiträge gelesen, die mit Johannisöl die Dinger in den Griff bekommen haben. Man bekommt es in der Apotheke und es ist nicht sehr teuer.

Du kannst es ja mal ausprobieren, schaden kann's ja nicht.

Ich werde meine Erfahrungen mit aloe vera natürlich sofort hier reinschreiben!

Gruß an alle Leidensgenossen *:)

BrVYB Fa`n


jo das tat ganz schön weh aber was ich gut ist dass da nur ein ganz kleine narbe zurückbleibt !beim schneiden is das doch sicherlich ne ziehmlich große oder?

wär sehr nett wenn du das mit dem aloe vera ma posten würdest hab nämlich auch schon mit dem gedanken gespielt mir das ma zu holen.

Gruss BVB Fan (Dortmund wird Meister^^) ;-)

BYVB xFan


ich nochma

hab gerade auf [[http://ww.aloe-kanaren.de]] gelesen dass es dort aloe vera mit teebaumöl gibt.

vielleicht sollte man das ma ausprobieren denn manche schwören ja auf teebaumöl und manche auf aloe ^^

THwBi(psy0x2


Hallo BVB Fan!

Ja, mit der Narbe hast do wohl Recht! Meine ist ca 5cm lang. Sieht auch net schön aus. Jetzt war ich am Donnerstag beim Arzt und der hat mir Antibiotikum verschrieben, wegen der erneuten Entzündung. Na ja, die Schmerzen sind weitestgehend weg, aber ständig mit Medikamenten vollstopfen?? Ich weiß ja nicht. Und wieder aufschneiden? Ehrlich gesagt, da hab ich auch keinen Bock drauf. Wer sagt mir denn, daß nach der Op nicht wieder was nachkommt? Am Ende besteht meine ganze Achselhöhle nur noch aus Narben.

Ich hab mir am Freitag bei dieser besagten Seite

"aloevera-canarias.de" das Aloe Vera Gel (97,8 %) bestellt. Allerdings ist meins ohne Teebaumöl. Hab schon viele Beiträge gelesen, bei denen das super gewirkt hat.

Am Dienstag soll es bei mir ankommen. Bin total gespannt. :-o

also dann

einen schönen Sonntag noch!!!:-)

Gruß Twipsy02

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Dermatologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Schönheit und Wohlfühlen · Borreliose


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH