» »

Abzesse

BfVB FFan


das mit den aufschneiden hält mein Hautarzt für Humbug und ich auch denn wie man an einigen sieht kommen die ja trotzdem nach.

Da sind mir Tabletten lieber als dass ich mein Äußeres so versaue.

Ich probiere heute mal das Gel aus aus so nem Aloe Vera Blatt was mir nen Kumel von zu Hause mitbringt.

Ich poste dann obs hilft.

Gruss BVB Fan ;-)

TWwips[y02


ja ich hab mir vor kurzem auch so ne Pflanze gekauft. Leider ist meine noch zu klein, um von ihr schon ein Blatt abschneiden zu können. Sollte noch min. 1 Jahr warten hat die Verkäuferin gesagt. :-/

Na ja, hab sie trotzdem mal mitgenommen, weil sie mir gefallen hat. Ich glaube, daß das Gel direkt von einem Blatt das Beste ist. Man kann es sogar einige Zeit im Kühlschrank aufbewahren, und immer wieder verwenden.

Ich wünsch dir jedenfalls viel Erfolg damit.

Bin gespannt auf deine Erfahrungen.

*:)

Gruß Twipsy02

a1nnah1238


Re:...

Hallo Twipsy,

ich habe auch zwei Aloe´s.

Mir hat man damals gesagt und ich habe es schon oft gelesen, eine Pflanze sollte mindestens 3 Jahre sein.

Lange lagern eines abgeschnittenen Blattes wird nicht empfohlen, da sich die Wirkstoffe bereits nach 24 h beginnen von selbst abzubauen.

Ebenso sollte die Pflanze nicht gedüngt oder mit viel Wasser gegossen werden, da sie alles speichert. (ein raffgieriges Teil, alles was sie vorgesetzt bekommt, gibt sie nicht mehr her).

Und Topfaloe´s sollen nicht so stark wie Freilandpflanzen sein.

Warum können die Biester auch unserer Temperaturen nicht ab, echt schade.

Viele Grüße an die Pflanze.

T5wipsyx02


@anna

Hallo anna!

Danke für die Info. 3Jahre ist ne lange Zeit...Da hat diese Verkäuferin aber ganz schön auf den Putz gehauen< :-( Wollte wahrscheinlich ihre Pflanze so schnell wie möglich loswerden. Die hat gesagt, daß man das abgeschnittene Blatt nach Verwendung in Frischhaltefolie einwickeln soll und dann in den Kühlschrank legen. Es wäre dann bis zu 2 Wochen haltbar. ??? Aber egal, ich hab mir ja jetzt das Gel bestellt. Hoffe das es was hilft.

s-uCesse,_PIMBOLxI


also manchmal schüttel ich hier echt den kopf..ihr sollt das nicht nur auf schneiden lassen. das bringt euch gar nichts das muss entfrernt werden

BjVB Fxan


lol das wegschneiden wie man sieht bringt ja bei vielen die beste wirkung ;-D ;-D

abnna1x238


Hallo Twipsy,

ist wirklich n Ding.

Vielleicht hatte sie auch null Ahnung oder wie Du selbst annimmst, wollte sie die Pflanze nur loswerden.

Und das schlimme daran, man vertraut denen ja.

Das mit den drei Jahren gilt übrigens auch für die nachkommenden Blätter.

Schönen Tag

s,uesse_,PIMBeOLI


bvb wie du gesehen hast habe ich dieden thread gestartet

ich habe nun seit drei jahren an den achseln ruhe und da bin ich froh drüber. und so schlimme entzündungen wie vorher habe ich seit dem auch nicht mehr an den leisten.

dPohiscLky1


Hallo, ich lese nun seit 3 Wochen in diesem Forum. Vor Drei wochen hat sich unter meiner rechten Achsel ein Pickel gebildet. Da ich zufällig zu diesem Zeitraum mal rasiert habe (normalerweise epiliere ich mit einem Gerät) habe ich denPickel einfach wegrasiert. Ds ganze wurde dann über 2 -3 Tage leicht dicker, aber auch nicht schlimmer als die Pickel, die ich manchmal am Kinn habe. Da ich ein zeimlicher Dickkopf bin und Schmerzen relativ gut ab kann habe ich mir das Ding dann selber geöffnet. 2Tage später hat sich der Pickel dann zu einer (scherzhaft) 3. Brust entickelt. Mein Mann hat mich dann am Wochenende (Samstag) zum Besuch beim ärztlichen Notdienst gezwungen. Die wussten damit wenig anzufangen und haben nach 10 Minütigem dran rum drücken entschieden ich soll im Krankenhaus vorsprechen. Dort wurde mir gesagt, ich solle in 24 Sunden wieder kommen. Dann wurde ambulant geschnitten und ausgeräumt. Damit schien die Sache erledigt zu sein. Der erste Verbandswechsel war super schmerzhaft, so dass selbst mir die Tränen kamen. Aber von da an gings täglich bergauf. Am 1. Wochenende konnte ich schon selbst den Verband wechseln, die Tampnage selber reinstopfen und verkleben.

Durch die ständige Pflaster abpellerei, bekam ich rund um die Wunde kleine Pickelchen.

1 Woche und 3 Tagen durfte ich bereits die Verbände weglassen und wieder mit Sport anfangen. Die erste OP Narbe ist schon ziemlich super zugewachsen. Nun fingen zum Wochenende der 2. Behandlungswoche die kleinen Pickelchen an sich zu entzünden. Inzwischen brauchte ich zwar keinen Verband mehr für die Narbe, ich fing aber an die entzündeten Pickelchen gleich mit Wasserstoffperoxid zu desinfizieren mit Betaisodona zu bestreiche etc. Und ich holte mir Leukosilk, weil ich inzwischen keine Pflaster mehr sehen kann.

Um's abzukürzen. Am Freitag wurde einer Der Pickel aufgeschnitten, aber hatte noch keine grossen Mengen Eiter. Da ich sehr schnell heile, hat der Schnitt aber kaum Sinn gemacht, da bereits am Freitag abend schon alles wieder zu war.

Das Wochenende habe ich mit Zugsalbe und Angst verbracht und heute morgen wurden dann die inzwischen zu 2 mords Abszessen herangereiften Pickel tief aufgeschnitten und mit scharfem Löffel und elektro Skalpell ausgeräumt. Ich vermute auch dass ich noch einen Fistelgang habe, denn neben meiner Brust ist noch so ein fieses Teil allerdings nicht so angeschwollen.

Endlich habe ich auch Antibiotika bekommen und hoffe nun das ganze irgendwie zu erschlagen. Krank habe ich mich allerdings noch keine Stunde gemeldet, auch wenn ich in meinem Job viel unterwegs sein muss per Auto und Flieger .

Was am meisten Nervt, ist dass ich keinen Sport treiben kann. Seit 3 Wochen kein Joggen, gut, ab und an Tennis und Golf geht, aber mal ehrlich, wenn man sein Gewicht halten will reicht das nicht.

Ich bin übrigens 38 Jahre alt, rauche nicht und habe einen BMI von 21, stressigen Job, (50 + Std wöchentlich und noch Mutter)

Fleisch esse ich eher mässig, Salat, Obst regelmässig, ab und an mal ein Eis oder Schoki, Alkohol so gut wie nie 1 -2 Glas Wein am gesamten Wochenende .

Ich weiss mir nicht zu helfen. Wenn ich rauchen würde könnte ich das ja einstellen, aber ich versuche mich sowieso schon gesund zu ernähren. Nehme Vitamin C, Fischöl, Folsäure und Sauerstoff Tabletten.

Eure Geschichten schocken mich zwar, aber geben mir auch gute Ideen, was ich probieren könnte. Wenn ich das Allheilmittel habe werde ich mich hier melden. Sonst schreibe ich vielleicht wie sich diese Story mit meiner Achsel weiterentwickelt.

BkVB oFan


vielleicht nicht so schlimme pimboli aber du hast welche.

war ja nun schon bei zwei hautärzten und beide sagten mir dass das schneiden bei mir nichts bringt.

s]uessre_PNIMBOLI


die begründung von deinen ärzten wüste ich mal gerne. ja ich habe hin und wieder noch mal eine entzündung.

dann würde ich nach forschen lassen woher es kommt. bei mir weiss ich den grund.

geh nicht nur zu hautärzten es ist dein körper hol dir auch andere meinungen ein!!!!!

M=one-cMini


Also.....

...mir hat man vom aufmachen auch abgeraten. Hab es ja auch zum Glück so noch einmal hinbekommen.

aEnna12x38


Hallo Suesse Pimboli,

also wenn ich mir das durchlese, von einem Erfolg bei Deinen OP´s kann man sicher nicht sprechen.

am 29.06.04 schriebst Du, Du hast drei O´s im Genitalbereich gehabt. Am 08.08.04 kam von Dir die Info, dass Du im Jahr 2002 vier OP´s, 2003 eine und 2004 eine hinter Dir hast.

Am 14.07.05 hatte sich die rechte Leiste wieder entzündet.

Bei einem Erfolg hätte mindestens nach den drei OP´s im Jahre 2002 Ruhe sein müssen.

Das nennst Du Erfolg? Sicher geht es Dir besser als mit Abszessen und es ist auch für den Körper nicht förderlich das Eiter im Abszess zu belassen, aber Erfolg sieht in meinen Augen anders aus.

Tut mir leid, aber so empfinde ich es, wenn ich das Durchlese.

B!VBx Fan


und was ist bei dir der grund pimboli?würd mich ma interesseieren.

bei mir denke ich war es der sturz.

MAone-Mxini


BVB Fan...

Meinst du mich jetzt ??? Also keine Ahnung ehrlich gesagt. Ich hatte es genau an der Leiste. Es kann viele Ursachen haben - daher weiß ich es nicht genau. Bin nur froh das das blöde Ding immer kleiner wird. ;-)

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Dermatologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Schönheit und Wohlfühlen · Borreliose


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH