» »

Abzesse

T-wipsyx02


Tja, bei mir ist alles soweit ok. Nur daß ich momentan schlecht ins Internet kann, weil mein PC irgendwie spinnt.

Jetzt geht er mal wieder (im Moment). Das muß ich natürlich sofort ausnutzen.

Daniel, alles Gute beim zusammenwachsen! ;-)

Pimboli, lass dich nicht stressen. Hast ja bald Urlaub!!! "neidischguck"

Grüße Twipsy

sDuess-e_PI*MB=OLxI


twipsy

ich habe urlaub seit gestern morgen um sechs und es ist herrlich das wetter ist mir auch egal auch wenn es regnet.reiten kann ich auch notfalls in der halle. man ist das schön

s$chl%umpf]ine-3x7


Hallo zusammen *:)

Ich habe auch schon seit jahren Abzesse,betroffen sind bei mir Oberschenkel (innen) Intimbereich und po.

Habe auch schon alles mögliche versucht die weg zu bekommen...

aber nichts hat so wirklich geholfen,auch OP nicht.

Ich habe es bis jetzt immer mit schwarzersalbe innerhalb von 2-4 tagen geschafft das die abzesse auf gegangen sind (ist das schööööön wenn der schmerz nach lässt :-D

Manchmal ist es auch erforderlich das ich die salbe wechsle weil die die ich grad benutze nicht mehr anschlägt :-(

Meine Mutter hatte das gleiche problem wie ich als sie in meinem alter war,allerdings hatte sie es nicht so schlimm wie ich.

MfG schlumpfine-37

T:wxips@y02


@ schlumpfine

Hallo!

Ja, das Beste ist, wenn der Schmerz weg ist, da muß ich dir Recht geben. Bei mir hilft Zugsalbe überhaupt nicht. (leider)

Du schreibst, daß es deine Mutter auch hatte. Ist es jetzt bei ihr weg?

Ich hab im Moment auch wieder 3 von diesen fiesen Knubbeln (einen am Oberschenkel und 2 Im Intimbereich) >:(

Na ja, was will man machen. Die Dinger kommen und gehen, wie sie wollen. Irgendwie muß man damit zurechtkommen.

@ pimboli!

Ich wünsche dir einen schönen Urlaub!!! Viel Spaß beim Reiten....

Grüße an alle Leidensgenossen! *:)

Twipsy

sauesseA_PIHMBOYLI


ja ja

so ich habe auch wieder ein kleines pickelchen hinten am po genau neben der narbe man ist das gemein. und vorne auch. und eine kleine stellle wo ich mir irgend wie die haut ab gescheuert habe..war aber gestern direkt in der wanne

s|chluAmpfine-l37


Twipsy02

Hallo,

naja meine mutter bekommt diese fiesen dinger nur noch gaaaaaaaaaaaanz selten*träum*

Ich habe im mom 3 in der rechten achsel,aber die sind schon am heilen*puhh*

Und einen sehr hartnäckigen am po (so im übergang po zu bein....autsch)

Zum glück ist auf dem eine kruste und wenn ich die abziehe läuft alles raus :)^

Liebe Grüße an Alle leidensgenossen

schlumpfine-37

miatit;i


Jetzt will ich auch mal...

Hallo alle Zusammen!!!

Habe oft und lange Eure "gespräche" mitgelesen und dachte mir, jetzt schreibe ich auch mal etwas dazu!

Zuerst: Ich finde es absolut Klasse, welche Schmerzen einige von Euch in Kauf nehmen bzgl Operationen...Respekt!

Ich leide auch unter diesen verfluchten Dingern. Komischerweise war es JAHRELANG bei mir still. Im letzten Jahr fing es dann bei mir wieder an. Und das ganze auch noch unter beiden Achseln (vorher war es immer nur die linke Achsel) naja! Habe versucht herauszufinden, was der Auslöser gewesen sein könnte. Hatte im April/Mai im letzten Jahr viel Streß (Beziehung/Arbeit), schlecht Ernährt und dann zuviel geraucht. Und plöpp - waren diese Dinger dann da. Bin dann, nachdem ich es nicht mehr ausgehalten habe zum Arzt. Der hat mir Antibiotika gegeben - hat gar nichts gebracht - und weiter nichts. Man müßte es beobachten und evtl ins Krankenhaus...

Danach habe ich hier im Forum viele Tipps und Hinweise gelesen. Die einen ganz brauchbar und andere nicht!

Aber irgendwie habe ich das Gefühl nichts schlägt wirklich an.

Versuche es jetzt jeden Abend mit Teebaumöl. Aber auch wirklich nur Abends - es stinkt ja ungemein. Und da ich ja Single bin - stört es ja auch niemanden, wenn ich nach alten Muff und Gammel rieche :-)

Schad nur, das eigentlich die Ärzte auch nicht genau wissen, welches Ursachen und Auslöser sind.

Gaaaaaaaaaaaaaanz liebe Grüße an alle Leidensgenossen

Matthias

s>chluPmp'fvine-x37


@matiti

hallo,

also was so mittelchen testen angeht bin ich da im laufe der zeit sehr skeptisch geworden.

Ich hab auch schon so viel probiert und nix hat wirklich geholfen.

Aber,das mit dem stress unregelmäßiges essen und rauchen ist in meinen augen einer der auslöser Nr.1

Wenn ich sehr viel stress habe rauche ich mehr(macht glaub ich jeder raucher) und dann vergist man auch schon mal zu essen.

Ich bin 37 und habe diese miesen teile schon seit fast 7-8 jahren*heul* und bei meiner mutter hat das ganze so im alter von 50 erst nachgelassen...wenn ich daran denke das ich die auch noch sooooooooooooo lange haben könnte wird mir echt schlecht und frage mich wo mit man so was verdient hat.

Auch kann ich es einfach nicht verstehen wieso es in der medizin noch keine wirksamen mittel dagegen gibt.....wenn man hier so sieht wieviel das gleiche schicksal teilen...und es wird bestimmt noch eine riesige dunkelziffer geben...sollten sich die forscher auch mal an die arbeit setzten und ein mittelchen für uns leidensgenossen erfinden.

MfG

schlumpfine-37

TNwip]sy02


Ja, diese Hausmittel hab ich auch schon ausprobiert! Johannisöl, Teebaumöl, div. Abzess-Salben.... Aber so richtig geholfen hat bis jetzt noch nix. Ich glaube, daß sich jeder das raussuchen sollte, was bei ihm am besten hilft. Bei mir ist es Aloe. Das lindert wenigstens die Schmerzen, und der Abzess geht schneller auf!!! Diese Erfahrung hab ich jedenfalls gemacht.

Aber das mit dem Rauchen und dem Stress könnte schon stimmen. Ich hatte in letzter Zeit auch viel Stress. Hab auch ziemlich viel geraucht. Jetzt sprießen die Dinger wieder.......... :°(

Wenn jemand mal ein WUNDERMITTEL erfindet, dann lasst es mich wissen, OK? ;-)

Durch diese Abzesse leidet nämlich ganz schön die Lebensqualität, finde ich.

Viele Grüße

a]nna1x238


Hallo Twipsy02,

kann es vielleicht sein, dass Du mit dem Aloe aufhörst, wenn der Abszess offen ist?

Probier es mal länger auch wenn er sich geöffnet hat.

M{einAfelxd


huu!!

ich schliesse mich hier mal vielen leute an, weil ich auch dieses Abzess Problem hab, in achseln und Steißbein bereich. Operiert worden bin ich schon mehrfach, also entfernt wurden bisher 2, und aufgeschnitten und geleert wurden, aeh, ich hab aufgehoert zu zaehlen^^ Ziehsalbe, Aloe, Kamille... ich hab soviel getestet, und alles ohne wirklichen Erfolg. Wie ich hier bei vielen gelesen habe, kommt die Medizin mit einer plausiblen Erklaerung fuer dieses Problem irgendwie net hinterher. Also mir wurde gesagt, dass ich einfach empfaenglich fuer diesen *$%§"%$§* bin. Ganz toll. Nun wurde mir der Vorschlag unterbreitet, das Gewebe in der Achsel fast ganz entfernen zu lassen und durch gewebe aus einem nicht betroffenen Bereich des Koerpers zu ersetzen. Hoert sich nach einer gewaltigen aktion an.. ich habe mich also noch net entschlossen, die angst vor so einer aktion scheint atm groesser zu sein, als der schmerz der von so nem abzess verursacht wird..

skchlu@mpfinXe-3x7


Frage

Habt Ihr auch an den stellen wo mal so ein mieses früchtchen war ....na wie soll ich es bschreiben...also bei mir bilden sich da immer so eine art mitesser...die wenn ich sie ausdrücke sich ab und an neu entzünden(ja ich weiss ,bin es selbst schuld was drücke ich auch dran rum ??? )

Auch sehen die stellen wo mal so ein früchtchen war aus wie blaue flecken :-(

MfG

schlumpfine-37

B2inch>en_E1411


Ihr habt hier fast alle Akne Inversa !!!

Hallöchen zusammen, @:)

ich habe nun mal die neuesten Beiträge hier gelesen und möchte Euch nun mitteilen, dass Ihr fast alle an einer bestimmten Krankheit leidet.

ANKE INVERSA !!!

Das sind chronische Abszesse. Meist sich immer wieder neu entzündent.. mit Fistelbildungen usw.

Es gibt hierzu eine sehr gute Homepage. Ich rate Euch, da mal reinzusehen und Euch auch mal im Forum zu informiern.

[[http://www.akne-inversa.de]]

Wünsche euch alles Gute und Liebe und vielleicht sieht man die oder den einen oder anderen ja im Forum von Akne-Inversa.de

Liebe Grüsse

Bine

s+uesse_KPI9MBOLxI


binchen!!!

ich glaube das wissen so einige...ich habe es hier geöffnet und ich weiss es...und ich finde es mehr als schade hier für andere seiten zu werben

Sjilkxe66


Hallo Binchen,

ich möchte suesse-Pimboli zustimmen, dass das bestimmt die meisten Betroffenen wissen.

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Dermatologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Schönheit und Wohlfühlen · Borreliose


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH