» »

Abzesse

HUudipAfupfx1


Schüssler Salze

Hallo F.M.

Ein kleiner Abszess ist völlig verschwunden. Die grosse Entzündung die ich noch habe (2-3 Beulen nebeneinander) ist immer noch da und nässt. Ich nehme jetzt täglich wechselnd Nr 11 und Nr. 12.

Es sind jedoch keine weiteren Beulen gekommen. Die Pickel im Gesicht sind mittlerweile weg. Zusätzlich benutze ich noch die Schüssler-Cremen 11 und 12. Auch wechselnd. Ich denke es dauert schon seine Zeit bis diese Salze wirken.

Da ich schon immer zuwenig getrunken habe, mache ich mir jetzt jeden Tag 1-2 Liter Grüntee.

Alles in allem habe ich einfach das Gefühl ich tue etwas Gutes für meinen Körper und bin zuversichtlich.

Toi toi toi

s`uoess_e_PItMBOLI


hallöchen twipsy

schön das du heil wieder gekommen bist

k(ätzchxen41


Frust

Hallo Leute

Lese nun seit geraumer zeit das forum hier.

Ich bin auch geplagt mt diesen dingern und habe solangsam die hoffnung verloren das es mal besser wird.

Zur zeit habe ich mal wieder 4 absesse die sehr schmerzhaft sind. In den letzten 2 monaten habe ich 2 in den achseln gespalten bekommen weil die schmerzen nicht mehr auszuhalten waren.

Ausprobiert habe ich schon sehr viel .......alles ohne erfolg!!!!!!!

ICH MAG NICHT MEHR .......... motz

Tywi4psy0x2


Ja pimboli. Bin auch froh, dass ich wieder zuhause bin. So schön Urlaub auch ist, aber daheim ist halt daheim. Meine Entzündung in der Achselhöhle hab ich auch zum größten Teil wieder im Griff. Wie geht es dir denn so?

@ kätzchen!!!

Ich kann gut verstehen, daß du die Schnautze so langsam voll hast von diesen Dingern. Aber glaub mir, das haben wir ALLE!!!

Leider ist noch kein "Wundermittel" gefunden worden, daß jedem von uns helfen kann..... Man muß sich halt einfach damit abfinden, und die Hoffnung nicht aufgeben, dann kann man so einigermaßen gut damit leben. Auch wenn's manchmal echt schwer fällt. Aber was hilft's, da müssen wir durch.... :°_

Ich wünsche dir trotzdem noch ein schönes Wochenende!!!

Und euch allen natürlich auch

Gruß

sEue,sse_RPIMBOLxI


huhu zusammen

so ich habe mal wieder frei. aber die woche habe ich einiges vor.besonders da ich am freitag und am samstag die bude voll habe und wir meinen burzeltag dann endlich nach feiern können

bcN{L2x902


Frage @ all?

Wollt nur mal fragen ob ihr übergewichtig seit oder normalgewicht oder vielleicht auch untergewichtig?

Weil ich bin übergewichtig, jetzt nicht fett, aber halt übergewichtig :-) und wollt mal wissen ob ihr das auch seit? Meine Mutter is auch nicht die schlankeste und hat auch mal ab und zu ein Abzess!

Deshalb die Frage!

Ahja und mit dem Rauchen will ich jetzt aufhörn! Ich glaube auch, dass es an dem auch zum Teil dran liegt!

bNL

kGath$y38


hallo bNL2902

Antwort auf deine Frage.Ich bin Übergewichtig,und Rauchen tue ich auch,leider schaffe ich es nicht aufzuhören >:(

Aber ich kenne auch Leute die eine "normale Figur"haben,und haben mit den Dingern auch zu tun.

F:.M


|-o leichtes Übergewicht und rauche leider auch, aber dies tuen viele viele andere auch ;-D

H=udi_pfup6f1


:-o Bin auch übergewichtige Raucherin

dcownstHairxs


Unendliche Geschichte??

Hallo @ all,

Gott sei Dank! Ich bin nicht allein! Ich (30) habe wohl die gleiche Geschichte hinter mir wie alle hier.. In den letzten 8 Jahren 5 OP's und unzählige Spaltungen unter örtlicher Betäubung. . Komischerweise immer nur auf den Innenseiten der Oberschenkel. Geholfen hat bis jetzt so gut wie nichts. Die Ärzte scheinen auch nicht so recht zu wissen. Durchgecheckt bin ich von oben bis unten.. Das es auf jeden Fall erblich ist, davon bin ich überzeugt, bei mir sind alle in der Familie betroffen.. Eltern, Großeltern, Geschwister. Aber alle in unterschiedlichen Formen: Gesicht, Leiste, sog. "Schweinsbeulen" auf dem Kopf usw.. Stress, Rauchen und Übergewicht scheinen zwar überstützend einzuwirken, aber die Ursache kann es wohl kaum sein, oder?

LG und immer schön die Ohren steif halten!!

Dwes"iderTia80


Hallo alle miteinander,

mit regem Interesse habe ich hier diesen Abszess-Thread mitverfolgt und möchte nun auch gerne meine kleine Geschichte erzählen.

Bis auf zweimal, wo es mich auch erwischt hat, bin ich selbst eigentlich nicht betroffen sondern mein Freund. Bei ihm fing das vor 1 1/2 Jahren etwa an mit einem Abszess im Leistenbereich. Er bekam Antibiotika aber nach einiger Zeit bekam er schon einen neuen Abszess - diesmal am Arm. Daraufhin wurden einige Blutuntersuchungen vorgenommen (Überprüfung auf Diabetes z.B), die aber natürlich alle negativ bzw. deren Ergebnisse okay waren. Er bekam daraufhin noch einmal einen Abszess am Knie, der aber von alleine und ohne Antbiotika wieder verschwunden ist. Dann war zum Glück erst einmal ein dreiviertel Jahr Ruhe. Im August diesen Jahres fing es aber wieder an und ist bis jetzt nicht wirklich abgeklungen. Damit meine ich, dass er so etwa in zweimonatigen Abständen immer wieder so ein Ding bekommt. Und als ob das nicht nervig genug wäre, habe ich es geschafft, mich jetzt im September irgendwie anzustecken (Schmierinfektion?). Ich habe zwei solche Teile am Bein bekommen, wobei ich dazu sagen muss, dass ich bis zu dem Zeitpunkt meine Beine täglich rasiert habe und dementsprechend kaputt die Haut wohl dort war.

Zur Zeit ist mein Freund wieder "befallen", wohingegen bei mir das Problem beseitigt zu sein scheint (ich übertreibe es jetzt auch nicht mehr mit dem Rasieren).

Mein Liebster war diese Woche (mal wieder) beim Arzt, wo er (aufs Neue) Antibiotika verschrieben bekam. Darüber hinaus meinte der Arzt aber noch, dass es wohl mit seiner Allergie zusammenhängt (Tierhaare etc.), die er auch nicht wirklich im Griff hat. Nächste Woche steht wieder ein Arzttermin an, bei dem nun weitere Behandlungen bzgl. seiner Allergie, die ja die Ursache allen Übels zu sein scheint, in Angriff genommen werden sollen.

Kurioserweise muss ich zu all dem noch erwähnen, dass die allergischen Symptome meines Freundes (jucken vor allem an den Armen) immer dann zunehmen, wenn wir zusammen sind (wir leben in einer Fernbeziehung und sehen uns deshalb manchmal zwei bis drei Wochen nicht). Bitte nicht lachen jetzt ... aber so ist es tatsächlich. Hat jemand damit Erfahrung?

Ich freue mich über Antworten

bis dahin

Ciao

MLarenF 067x7


Hey bNL!

Ich hab normal Gewicht 1,66 ca 60 kg. Ich rauche aber auch. Wenn es danach geht , müßte mein Dad nur Beulen haben , er ist extremster Raucher und hatte noch nie so ein Teil.

bfNL?290x2


Hey Maren :-)

Ja aber die meisten rauchen schon hier! könnte vielleicht schon daran zum Teil liegen! Hat es sonst noch jemand in deiner Familie?

Also meine Mutter meint, dass meine Oma schon die Abzesse hatte übrigens sie war nichtraucher soviel ich mich erinnern kann...

Es muss nicht unbedingt daran liegen, aber es trägt bestimmt einen Teil dazu bei...

Bin mal weiter staubsaugen! :-)

TJwi6psyx02


@ Desideria80

Hallo, hab gerade deinen Beitrag gelesen, und ehrlich gesagt, etwas schmunzeln musste ich schon. (nix für Ungut)

Soll das heißen, er ist allergisch auf dich ??? Das kann doch nicht sein, oder?

Aber wenn ich es mir recht überlege: Vielleicht benutzt du irgend eine Hautcreme oder Parfum, bei dem seine Haut dann allergisch reagiert? Das wäre vielleicht eine Erklärung......

Hast du schon mal daran gedacht?

Alles Gute

MBaren )04677


@bNL

Nein es hatte noch nie einer aus meiner Familie . Ich hab mir jetzt schon 3 Stück entfernen lassen. Sicherlich trägt die Qualmerei auch ihren Teil dazu bei , möcht ich nicht bestreiten... Wünsche noch einen schönen Sonntag, bis bald!

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Dermatologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Schönheit und Wohlfühlen · Borreliose


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH