» »

Abzesse

cylaudLi08x15


Twipsy02

Danke für deine aufmunternden Worte @:) Der Arztbesuch war dann zum Glück auch nicht so schlimm und Schneiden ist auch für ihn so ziemlich der letzte Ausweg sagt er.Davon würde er auch immer abraten und erstmal abwarten wie die Heilung verläuft.Die Schmerzen sind mittlerweile so gut wie weg und ich habe den Eindruck,daß es langsam abschwillt.Natürlich braucht das mindestens 14 Tage bis es verheilt ist sagt er.Wenn es denn damit erledigt ist bin ich mehr als zufrieden.Nun ja,abwarten.

Leider kann so eine Talgdrüsenentzündung aber auch jederzeit wiederkommen,aber wie du schon sagst,positiv denken :)^

Ich hatte halt nur nachdem ich hier so viele Beiträge gelesen hatte echt ein beschissenes Gefühl,da sich viele hier ja offensichtlich schon seit Jahren mit den Biestern rumplagen müssen und schon ganz schön gelitten haben.Allein der Leidensweg von suesse_PIMBOLI ist ja schon erschreckend.Das würd ich meinen ärgsten Feind nicht wünschen!

Ich habe jetzt Diclofenac-Zäpfchen bekommen,die abschwellend und schmerzlindernd wirken und Ilon-Abzessalbe,aber da hab ich Angst solang es noch offen ist wegen eventuellen Brennen in der Wunde.Die riecht ja schon so,als obs höllisch brennen würde.

Ich werde euch auf jeden Fall auf dem Laufenden halten,wie es heilt und hoffe,daß ich danach nie wieder Probleme damit bekomme.

Liebe Grüße Claudi

TAwi%psyx02


Claudi

Ja, die Leidensgeschichten einiger Leute hier sind echt erschreckend. Aber die meisten hier leiden unter Akne Inversa. Das muß ja bei dir nicht so sein. Ich drück dir jedenfalls die Daumen, daß das der erste und letzte Abzess war. ;-D

Ich wünsche dir, daß alles gut und schnell verheilt, und wenn du mal wieder aufmunternde Worte brauchst: Kein Problem.

Dazu sind Leidensgenossen doch da ;-)

Also bis bald!!!

@ Pimboli:

Wie geht's dir denn so? Weihnachten und Silvester gut überstanden?

liebe Grüße

SBunshinDe-111


Hallo,

ich gehöre auch zu eurem Club! Hatte 2003 die erste Steißbein-OP und leztes Jahr im Frühjahr die 2.! Ziemlich übel die ganze Sache, besonders der Heilungsprozess dauert unheimlich lange (offene Wundheilung)! Ich habe bisher auch noch kein Wundermittel gegen diese Sachen gefunden! Der Arzt sagt, es sei bei mir wahrscheinlich Streß bedingt. Hatte auch schon über mehrere Monate Eigenblutbehandlung, hat nichts gebracht! Homöopatische Sachen auch schon massenweise ausprobiert, bringt bei mir auch nichts. Hab schonmal dran gedacht mit Joga oder sowas anzufangen, damit man lernt sich nicht immer selber unter einen gewissen druck zu setzen und somit Streß auszulösen! ???

Viele Grüße und gute Besserung @ all!

T?wipsyx02


Hallo Leute!!!!

Wollte euch noch einen schönen Feiertag wünschen!!!

Hab' morgen noch frei! :-) :-) :-)

bis demnächst

grüße

S(81B


@ bNl

*:)

War auch schon bei vielen Ärzten gewesen, sogar schon in Horn Heide einer Dermatologischen Hautklinik bei Münster, die Klinik ist eihgentlich die "Elite" Klinik im ganzen Umkreis. Hatte ausserdem gestern schon wieder so nen "Ding" musste wieder weggemacht werden :°(. Bin echt verzweifelt....... tut so weh! Und ich habe mich schon auch dem "Kopf" srellen lassen. Was ich jetzt übernächste Woche mache ist, das ich zum Endokrinologen gehe..., mal schauen was der so findet im Blut oder sonst wo...

Wenn ich was neues weiss, lass ich es dir zukommen!

Bis dahin beste Grüße

Sabrina

:)^

Tywips_y0x2


Hallo S81B!

Hab im Moment auch wieder eine Beule. Mal wieder dort, wo man draufsitzt!!! Hoffe, daß er sich bald öffnet, denn ich weiß nicht mehr, wie ich mich hinsetzen soll. Und morgen muß ich wieder arbeiten.(Büro)WUNDERBAR :(v

Was macht eigentlich ein "Endokrinologe"???

Alles Gute für dich! Wenn du was neues weißt, dann lass es mich wissen!!!

bis bald

brNL2x902


@ Sabrina

*:) ;-D

Jo ich lass mir morgen auchn Termin bei meinem Hausarzt erstmal geben und werde mit ihm einen Plan erstellen wie wir weiter vorgehen werden! Ich hoffe wir können ein gescheites Konzept entwickeln und Erfolgreich in die Schlacht gegen die Abzesse schlagen können!

Bin mal gespannt was das alles mit sich bringt!

Ich hoffe es macht nichtmehr all zu weh :°_ und du bist bald wieder gesund! Nachdem ich über die Urlaubstage ein riesen Abzess in der rechten Achselhöhle bekommen hab, bekomm ich jetzt schon wieder eins in der Linken! Ich hoff, dass es nicht so groß wird wie das andere!! Muss nächste Woche viel aufm Dach arbeiten und das würd nicht sehr passen, da wir eine stressige Woche vor uns haben!

@ Twipsy hoffentlich ist es schon offen,

dass du gemütlich arbeiten kannst!

Man sollte so spezielle Sitzunterlagen erfinden, die noch schmerzlindern sind :-D Dann würde es euch Bürohengsten und Stuten auch besser gehn :P

Halt mich auf dem laufenden Sabrina!

In diesem Sinne *:) *:)

byebye

bNL

T\w6ipsy.02


@bNL2902

Ja danke, er ist gestern Nacht aufgegangen. :)^ Heute Früh dann gleich Aloe-Vera Gel drauf. Seitdem keine Schmerzen mehr! Aber an so einer blöden Stelle ein Pflaster zu platzieren ist nicht ganz einfach. Na ja, irgendwie hab ich es dann doch geschafft. :-D Gott sei Dank sind der Druck und die Schmerzen weg.

Ich wünsche dir viel Erfolg bei der Schlacht gegen die Abzesse!

Wir alle hier kämpfen mit dir!!!*:)

Gruß

aYwsgwisxs


Ich bin 17Jahre alt (oder jung),196 Gross und wiege etwa 67 Kilo und habe jetzt zum 3.mal eine Abzess bekommen unter der linken Achselhöhle! Den ersten habe ich im August bekommen. Ich bin dann zum Arzt gegangen der mir dsa Teil aufgeschnitten hat. Nachher hatte ich 4 Tage lang schmerzen und nochmals 7 Tage bis ich nichts mehr davon gespürt habe. Ich rauche und Trinke nicht, ernähre ich mich aber ungesund. Ich esse nur wenig Früchte und noch weniger Gemüse. Salat esse ich jeden Tag etwa 1/2 Teller. Sport mache ich auch eher wenig. Ich fahre etwa 60km Velo pro Woche und laufe etwa 4h pro Woche.

Bis her dachte ich, dass ich der einzige bin mit diesem Problem aber wie es aussieht doch nicht.

Wie schon erwähnt der erste haben sie mir aufgeschnitten.

Der zweite ist mit Hilfe von Zugsalbe ohne Problem nach einem Tagzurückgegangen.

Der dritte ist es ziemlich gross geworden und erstreckt sich horizontal über die ganzen Achseln.

Jetzt will ich aber nicht zum Arzt gehen sondern alternative Methoden ausprobieren.

Jetzt habe ich zwei Fragen.

Gehen Abzesse auch von alleine Weg ohne grosse Hilfe von mir? Ich werde jetzt zwar mein Immusystem stärken und zu einer Homopathin gehen. Ich könnte etwa 3 Wochen damit leben weil dieser nicht allzu hoch ist und nicht mehr so schmerzhaft ist.

Was genau macht die Zugsalbe(Vorgang) und ist sie wirklich hilfreich?

So jetzt hoffe ich, dass ich wenigstens eine Antwort bekomme und ich wieder ohne Einschränkungen dieser Abzesse leben kann.

Gruss aus der Schweiz....

a[wswixss


Nachtrag

Ich habe sonst ein gutes Immunsystem (persönliche Einschätzung), denn ich bin eigentlich nie krank oder habe höchstens 3 Tage im Jahr einen Schnuppen.

bXNL2T90x2


@awswiss

huhu *:)

Also Zugsalben hab ich noch nie benutzt, nachdem das Abzess sich geöffnet hat mach ich mir en Verband mit Betaisadona, oder en Pflaster! das es desinfiziert ist!

Joah und sonst ich wart eigentlich immer bis das Abzess aufgeht, ich hab lieber einen Tag lang halbwegs erträgliche Schmerzen wie dass der Doc mir da ne Spritze reinjagt! hab es auhc schon selbst aufgeschnitten, aber ist nicht zu empfehlen! Lass es aufgehn, desinfiziern, verkleben...

Ich glaube, das machen viele hier so! Ich müsste mich bestimmt jede 2te Woche irgendwo aufschneiden lassen! Hab jetzt von So. bis heute ein Zitronen großes Abzess in der Achselhöhle ghabt! Heute mittag ist es gott sei dank aufgegangen...

Wünsch dir viel Glück!

bNL

sVuesseW_PI]MBOLI


hallo zusammen

bin wohl nicht mehr erwünscht hier

m[obu


???

b}NL=290x2


wasn los?

??? :-/

kkatbhZy38


hallo

Schei..e!!!Habe wieder so ein riesen Ding am Innenoberschenkel,das tut SAU weh :°( Zur Krönung habe ich auch noch hohes Fieber bekommen,fühle mich total schwach.Wollte das nur mal los werden.Verzweifele langsam schon :°(

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Dermatologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Schönheit und Wohlfühlen · Borreliose


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH