» »

Abzesse

T&w&ipFsyg02


@ pimboli

??? Wieso solltest du hier nicht mehr erwünscht sein ???

Hab' am 3.1. in meinem Beitrag nach dir gefragt. Habe mich schon gewundert, warum du solange nix mehr schreibst.

Du bist hier sogar sehr erwünscht!!!

Also, schreib doch mal wieder was!

viele Grüße

@ kathi:

Waaas, du hast hohes Fieber bekommen? Und da warst du noch nicht beim Arzt? Pass' ja auf, daß du keine Sepsis bekommst, das kann u.U. lebensgefährlich sein!!!

Also, ab zum Doc!

ich wünsch' Dir viel Glück

;-D

Gruß

bPNL2i90x2


@Twipsy?

Was isn Sepsis? hab auch ab und zu komisches Gefühl bei einem ABzess auch ein Schwäche Gefühl!

Wird wahrscheinlich die Nacht sein, 9in der man schlecth schläft wenn man so ein Abzess hat! oder nicht? Ich selber habe kein Fieberthermometer undschon lange keines mehr gemessen bekommen! Kann man den Zustand von Fieber beschrieben?

Wieso ist das Lebensgefährlich?

a+nn7a123x8


Hallo bNL2902,

Sepsis ist eine Blutvergiftung und die ist natürlich Lebensgefährlich.

Hast Du noch nie Fieber gehabt, bei einer Erkältung oder ä.?

Bei einer Sepsis bekommt man hohes Fieber, was meist auch von Schüttelfrost begleitet wird.

Fieber merkt man eigentlich, zuerst friert man meist und dann ist einem sehr warm. Man fühlt sich meist sehr schlecht und vorallem schlapp dabei. Gucken, wie fernsehen oder lesen strengt die Augen fürchterlich einen an. Die Augen können glasig oder gerötet sein. Man mag eigentlich nichts tun.

Die genauen Symptome können natürlich von Mensch zu Mensch verschieden sein.

Aber Fieber bei einer Sepsis, das merkt man schon.

kSathxy38


hallo

Genau die Beschreibung von anne 1238 trifft auf mich zu.Immer dann wenn das Ding so groß ist wie ein Tennisball,sobald das auf geht,ist auch das Fieber wieder weg.Aber ich habe totale Angst zum Arzt zu gehen.Ich hoffe das es heute auf geht.

a>nna12x38


Hallo Kathy38,

aber eine Sepsis hast Du dabei sicherlich nicht, die geht auch mit öffnen des Abszesses nicht weg und das Fieber würde dann nicht abklingen.

Manchmal reagiert der Körper bei Entzündungen mit Fieber. Entzündungen etc. sind eine große Belastung für unser Immunsystem. Es kämpft gegen die Eindringlinge (z.B. Bakterien) an.

Mit Fieber versucht der Körper den Eindringling durch Wärme unschädlich zu machen. Bei Viren (z.B. eine Erkältung) gelingt das, durch das Fieber werden diese unschädlich gemacht bzw. abgetötet.

kHa?thy=3x8


hallo anna1238

Danke für deine Nachricht.Da ich es ja schon öfter hatte,daher weiß ich ja auch das es mir nach dem das Ding auf geht,auch besser geht.Ich hoffe nur das es bald passiert,kann kaum noch laufen.Schmerz :°(

TSwi0psyx02


Hallo Kathi!

Anna hat dir ja alles schon ausführlich erklärt. Ich wollte dich auch nicht beunruhigen, aber wie du geschrieben hast, daß du Fieber hast, da haben bei mir die Alarmglocken geläutet. Aber bei dir ist es ja offensichtlich keine Blutvergiftung.

Aber pass' trotzdem auf dich auf!!!

Ich hoffe, daß der Abzess in Kürze aufgeht, und du dann keine Schmerzen und Fieber mehr hast.

Alles Gute für dich :°_

k\athxy38


hallo twipsy02

Danke für Deine lieben Worte.Melde mich dann wieder,wenn das Ding auf geht.Drückt mir die Daumen.Möchte ja gerne nachhelfen,aber jede Bewegung und jede Berührung ist kaum vor Schmerz auszuhalten. :°_

k2athy3x8


HALLO

*:) Bin so froh,das Ding ist aufgegangen.Freu mich soooo,das ich Euch das gleich mitteilen will :)^

Nyeubehrlinxer


Arzt in Berlin?

Liebes Forum,

habe interessiert u mitleidend Eure Beiträge gelesen. Quäle mich gerade (zum dritten, vierten Mal) mit so einer Beule - und wohne aber seit kurzem in einer neuen Stadt, in Berlin, Prenzlauer Berg. Kennt jemand dort einen Arzt, den er/sie empfehlen kann, möglichst einen auch mit Naturheilkunde-Kompetenz? Würde OP nämlich gern vermeiden. SChöne Grüße,

F0.xM


*:) hallöchen, ich meld mich auch mal wieder

@hudipf... wie geht es dir?

@ all:

Ersteinmal zu mir, bin 21 und hatte 02 eine Steißbeinfistel, 05 Leistenabszess und Steißbeinfistel Nr2, seit Anfang 05 immer wiederkehrende Abzesse in der Leistengegend.

Die ich meist nur mit starkem Antibiotikum wegbekahm. Wahr am ende bei 3000 am Tag! Aber diese mistdinger wollten einfach nicht für immer verschwinden. Mein Hautarzt wusste auch nicht mehr weiter, habe alles ausprobiert von Ernährungsumstellung u.s.w bis hin zu aloe vera.

Alles nix.

Seit anderteinhalb Monaten nehme ich jetzt das Schüßler Salz Nr.11 erst 2 Pillen am Tag um die ,,anfangsverschlimmerungen,, niedrig zu halten jetzt 3X5 Stück tägl.

Und siehe da bin nun 1 Monat Beulenfrei!!!!!!!!!!!!!!

echt geil

:-D :-D :-D

ich habe zwar manchmal noch so eine Vorahnung als würde es wieder los gehen, man weiß ja mitlerweile wie sich das anfühlt, aber es kommt einfach nix.

Ich kann es nur jedem hier mal empfehlen auszuprobieren!

Schaden tut es nich und so teuer sind die tabl. auch nicht

Wünsche hier jedem noch ein Beulenfreies Wochenende! Ich melde mich auf jedenfall in einem Monat nochmal, wie es läuft

gruss F.M 8-)

Hiudip3fuapf1


Hallo F.M. und alle anderen

Hey!! Das freut mich ja riesig dass dir die Salze auch helfen. Jetzt sind wir ja schon zu zweit!!!

Ich habe gleich mit 10 am Tag angefangen und hatte keine Erstverschlechterung. Erstaundlicherweise geht es mir immer noch sehr gut. Keine Beulen mehr. Letzte Woche hats an der alten Stelle mal ein wenig gejuckt, dann habe ich die Nr. 11 Schüsslersalbe draufgeschmiert und am nächsten Tag war alles wieder weg. Die Salze habe ich etwa 6Wochen lang genommen, ich habe gelesen dass das Depot im Körper dann aufgefüllt ist, beim Grüntee bin ich geblieben. Schmeckt auch sehr gut und wärmt im Winter.

Falls ich doch wieder mal so ein Ding bekomme werde ich die Salze wieder nehmen.

Ich wünsche Euch allen dass ihr auch DAS Mittel für euch findet. Aber ich glaube langsam das ist wie die Nadel im Heuhaufen und ich hatte riesen Glück und F.M offensichtlich auch.

Hoffe es bleibt so. :)^

aXkax8


hallo

bevor ich einen gleich eine neue diskussion eröffne frage ich lieber mal hier drin nach. ich habe nämlich seit einiger zeit einen etwa erbsengroßen ziemlich harten knoten ca. 3 cm über dem penis (ich weiß jetzt auch leider nicht wie der teil des körpers heißt). jedenfalls ist mir der erst gestern so richtig aufgefallen und entstand wohl aus einem mückenstich an dem ich (meistens im schlaf) heftig kratzte. ich habe gehört, dass ein abszess auf diese weise entstehen kann, allerdings juckt die stelle nicht (seit es kein schnakenstich mehr ist) und schmerzen habe ich auch keine, trotzdem ist die stelle gerötet. sind das anzeichen für ein abszess oder eher doch was anderes?

und vielleicht könnt ihr mir noch beantworten zu welchem arzt ich am besten gehe. gleich zum hautarzt oder kann der hausarzt sowas auch sicher diagnostizieren?

ich würde mich über eine antwort freuen

gruß aka8

bRNL29x02


aka8

keine Ahnung du, kann ich dir nicht sagen...

War jetzt auch mal wieder bei mienem Hausarzt und wir wollen es jetzt mal mit Hämopadie probiern... na da bin ich mal gespannt! hab jetzt in 2 Wochen beim Arzt nen Termin um das Medikament irgendwie dem Körper anzupassen!

BeritHtxi


Bitte um schnelle Anwort

Ich hab da mal eine Frage:

Kann man PVP-Jod Hexal 10% Salbe auch gegen Abzesse Verwenden

Hab im Genital bereich ein ziehmlich dicken Abzess,im Moment behandel ich das mit Ilon Abzess salbe ,es scheint aber leider nicht zu wirken.( Das es von selbst auf geht).

Danke. Ich hoffe mir kann bei meiner frage schnell einer weiterhelfen.

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Dermatologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Schönheit und Wohlfühlen · Borreliose


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH