» »

Abzesse

GQehrry2x23


welcher Arzt?

Hallo zusammen,

ich wollte euch mal nach rat fragen, denn auch ich leide seit nun schon einiger zeit (ca. 2 jahre) an diesen fiesen abzessartigen beulen im schambereich.

Sie werden manchmal größer oder wieder kleiner, hart oder weich aber gehen einfach nicht weg.

hab schon alles versucht, angefangen von zugsalben über aloe vera, voltaren, teebaumöl, alles was ich so gelesen hab aber die dinger gehen einfach weder auf noch weg :-(

Nun hab ich mich entschieden doch mal einen arzt zu besuchen, ich weiß nur nicht welcher arzt für sowas zuständig ist?!

Gehe ich zu einen hautarzt? zu meinem Hausarzt(allgemeinmediziner) oder doch lieber zum urologen?

bitte helft mir, die sache ist mir ziemlich peinlich und beeinträchtigt mein sexualleben doch erheblich(eigentlich nicht mehr vorhanden)

Ach ja, bin übrigens männlich :-)

s{uesDse_PwIM0BOLI


an gerry

also ich bin damals zu einem chirugen im krankenhaus verwiesen worden und der arbeitet nun mit meinem hautarzt zusammen manchmal auch mit meinem frauenarzt also ich habe schon zwei ops im intim bereich hinter mir und wenn es klappt nächstee woche die dritte

sXch@usch


viel glück

hallo pimboli...

wünsche dir viel glück da nächste woche.

ich nehme seit heute aloe vera ein und habs mir auch via internet bei eurer adresse (marion) besorgt. bin gespannt. habe zwar grad nix akutes (der alte schnitt heilt noch...) aber ich hab mir gleich das gel auf die brust gerieben, weil ich immer so um den eisprung herum dort juckende pickelchen kriege und ich glaube das ist auch die zeit, wenn mein abszess so er denn will) sich bemerkbar macht. bin gespannt obs hilft. schmecken tuts leider ja so gar nicht.....

wie lange muss ich mich gedulden ??? ???

liebe grüße

schusch

sTuesse;_PIXMBOLI


bei mir hat es schon was länger gedauert bis es was angezeigt hat

ich wünsche euch allen ein schönen valentinstag

sich'uscxh


dosierung

hihi,

wie oft und in welcher dosierung hast dus genommen?

akut

und

nicht akut ???

gel und extrakt?

gut nach bis bald ihr lieben

s?uess#e_PIMBOxLI


gl habe ich oft benutzt aber nicht nach anleitung den saft habe ich morgens und abends genommen

vielen dank morgen weiss ich ja merh melde mich dann

sxch_uscxh


aloe

hi,

ich bin ja schon begeistert, denn ich habe es auf ne kleine verbrennung aufgetragen und ganz schnell war die rötung zurückgegangen. womit ich nicht zufrieden bin ist, dass ich nach 15 tagen eine zwischenblutung habe....mist. hatte ich noch nie. kann das von dem extrakt kommen? erfahrungswerte?

habe 3mal einen eßlöffel am tag genommen - so zum einstieg dachte ich. drei tage lang. jetzt die blutung. kann natürlich auch sein, weil ich viermal diese woche sport gemacht habe. aber komisch irgendwie oder?

grüße schusch

K`otcbhi2x1m


Hallo kriege jetzt seit 3 Monaten Abszesse an der linken und rechten Leiste!Sie sind immer sehr schmerzvoll!War beim Arzt großn Bluttest machen und war vollkommen gesund!Aber ich esse sehr wenig Vitaminreiches(Obst usw) kann es vielleicht daran liegen!!Helft mir bitte hab keine Lust mehr auf diesen Schmerz!!!! Gruss Kotchi!! P.S Je mehr Vitamine man hat desto stärker arbeitet das Imunsystem doch oder ??? ??? ???

s2uesseS_PIbMBOLI


an kotchi bist du m oder w

also ich lasse mir da unten alles weg operieren geht leider nicht anders

rhuebxi00x7


Bei mir hilft es im Moment das ich sobald ich merke es ist was am Entstehen,sofort mit Teebaumöl einreibe und zwar mehrmals täglich. Bis jetzt hatte ich Glück und sie verschwanden dann auch wieder. Irgendjemand hatte hier mal was reingeschrieben von einem Medikament das die Durchblutung fördert,so das sie dann auch klein werden. Ich finde es aber nicht wieder.Kann mir jemand helfen?

sCch uscbh


wobenzym

hi,

ich glaube ich wars ??? ? jedenfalls fördert wobenzym auch die zirkulation des blutes zumindest die fließeigenschaften. es ist relativ teuer aber vielleicht bekommst dus ja auf rezept, hatte ich auch. man kann es sehr hoch dosieren im akutzustand und auch unterstützend einnehmen. ist pflanzlich, ungiftig und verändert den stuhlgang etwas.

grüße ruebi

teebaum hat bei mir übrigens leider noch nie was genützt :-(

versuche es gerade mit aloe vera....

rBue7bi00x7


Mein Arzt hat mir heute eine Überweisung zu einem Laborarzt gegeben,der soll eine Autovaccine bei mir einleiten. Hat jemand so was schon hinter sich? Wie wird der Abstrich denn gemacht? Muss der den Abszess etwa aufschneiden?

r@uebix007


Vielen Dank Schusch!

Ja ich glaube das Medikament hiess so. Will es mir mal besorgen und ausprobieren.

s"uess(e_P^IMBOLxI


bei mir haben die das damals auch gemacht

s!ues#se_PDIMBOLI


wie geht es euch den allen so

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Dermatologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Schönheit und Wohlfühlen · Borreliose


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH