» »

Mitesser auf der Nase (Erdbeere)

s`inceGrone hat die Diskussion gestartet


Halli Hallo,

hat jemand Tipps?

Mir ist aufgefallen, dass meine Nase einer Erdbeere ähnelt. Überall sind Mitesser oder so. Lauter kleine Pünktchen. Wenn man sie ausdrückt, kommen so weiß/gelb Fadenförmige Dinger raus. Es ist mühsam und schmerzhaft die auszuquetschen und die Haut wird auch nicht besser.

Hat jemand Tipps, vlt. sogar Hausmittelchen, dagegen?

Habs mit nem Peeling versucht, hilft aber auch nix.

Und das Clearasil Zeugs funktioniert auch nicht.

Liebe Grüße

Antworten
Bjeautif`ul_Dixsaster


Besonders gut lassen sich Mitesser ausdrücken, wenn du vorher ein Dampfbad machst. Dadurch öffnen sich die Poren und das ausdrücken tut gar nicht mehr so weh.

Wenn es dann aber immer noch nicht besser wird (Cremes usw. helfen eh nicht), dann würde ich einfach mal zur Kosmetikerin gehen.. das ist auch für Jungs gar nicht schlimm. Also brauchst jetzt nicht denken, dass da nur die Weibsen hingehen ;-)

Die hat ordentliches "Werkzeug" und entfernt die kleinen lästigen Dinger.

So war's jedenfalls bei meiner Freundin.

*:)

vZogu/e66


hey, in den drogerie gibt es spez. pflaster für die nase. aufkleben einwirken lassen und abziehen. funktioniert bestens. die von nivea habe ich und bin zufrieden damit, einmal in der woche und keine erdbeere mehr. *:)

sUin<ceroxne


@ vogue66:

Wie heißt das Pflaster?

@ Beautiful_Disaster:

Danke für den Tipp, werde ich beherzigen.

Hab auch keine Scheu zur Kosmetikerin gehen, hab bloß Angst, dass sie mir dann noch irgend n teures Zeugs andrehen wird...

Haben vielleicht noch andere Tipps?

C{efnti+folia


Wenn man richtig tiefe Poren hat, helfen diese Pflaster aber auch nicht wirklich. Die ziehen maximal den obersten Millimeter Dreck und Talg aus den Poren und der Rest bleibt drin. :-(

L|adyxZ


Bist Du in der Pubertaet?

Wie sieht denn Deine tgl. Gesichtsreinigung aus?

s9incenroxne


Ne, bin nicht mehr in der Pubertät (bin fast 22, hab ich ganz vergessen zu erwähnen), hab aber hier und da mal n Pickel.

Meine Gesichtsreinigung sieht so aus, dass ich mein Gesicht morgens bloß mit Wasser wasche, dann eincreme mit matter Creme (weil mein Gesicht glänzt) und abends dann (wenn ichs nicht vergesse) dann meist mit Seife wasche und dann mit ner Feuchtigkeitscreme eincreme weil meine Haut immer so trocken,glänzend wird.

fGorb=iddxen


Ich habe auch dasselbe Problem...

taeardr@op7x7


Dampfbäder fürs Gesicht helfen da ganz gut. Danach gründlich reinigen... Das wäre meine Empfehlung...

t#eard]ropx77


Oh wurde schon empfohlen. Jedenfalls kann ich nur bestätigen das da Dampfbäder wirklich sehr gut helfen. (hatte dieses Problem auch) :)z

g-a@txo


Habs mit nem Peeling versucht

Wie oft über welchen Zeitraum hast du das gemacht?

sKincerxone


Weiß nicht mehr, glaub 1x pro Woche oder so

HriWl~dee5x9


Bitte nie mit den Fingern ausdrücken, das gibt hässliche rote Striemen. Wenn, dann mit einem Taschentuch um die Finger wickeln und dann leicht drücken. Wie schon gesagt, vorher die Haut mit einem Dampfbad weich machen.

Viel Glück dabei Gruß Hilde

B]eautifCul_Disxaster


Ansonsten wüsste ich auch nichts.

Probier das mit dem Dampfbad doch mal, das is echt prima!

Und zu der Kosmetikerin kannste ja "Nein" sagen ;-)

D8adeuSwa#rxn


Garnier Hautklar Pflegeserie

(Lotion, Gesichtswasser, Antinachfettungscreme)

Kann ich nur wärmstens empfehlen.

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Dermatologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Schönheit und Wohlfühlen · Borreliose


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH