» »

Weiße Flecken auf der Brust

eAvilj>arxed hat die Diskussion gestartet


hey Leute,

habe auf der Brust seit dem Italien-Urlaub Pfingsten dieses Jahr so komische Flecken, die heller sind als die Haut und der größte etwa 1cm Durchmesser hat.

Es geht auch irgendwie nicht mehr weg, kann das von dem übermäßigen Sonnen in Italien kommen?

Antworten
e-viljgaared


:=o

h3ost_1L984


Kann auch ein Pilz sein. Geh zum Hautarzt!

e@vilMjarexd


echt?

Kann der gefährlich werden?

SVolafrtaheram46


hallo kollege,

ist vtl. ein flechtenpilz, kommt in den tropen/heissen laendern haeufig vor, wenn du ihn nicht behandelst, dann bleibt die pigmentierung der haut gestoert. (pityriasis?? versicolor)

kauf dir in der apotheke ein duschgel, heisst ~selsun und eine tube canesten. gel nimmst du tgl. wie duschgel, fuer koerper und haare, einige minuten einwirken/antrocknen lassen, dann abbrausen!!! haare sind wichtig, da sitzt der pilz eigentlich, deshalb ist die creme nur fuer die sichtbaren teile. nach anwendung stinkst du nach schwefel wie ein streichholz, nun ja, besser als haut wie ein fleckentapir. nimm die ersten 2 wochen der anwendung immer ein frisches handtuch und am besten auch tgl neue bettwaesche, gleiches gilt fuer klamotten, sonst wirst du den schrott nicht los.

nach 4 wochen ist der pilz weg, aber kannst dich drauf einstellen, dass deine haut/saureschutzmantel mit dem teil nicht so klar kommt, d.h. kann gut sein, dass du dir in sauna/bad/strand wieder mal die seuche holst. die weissen flecken braeunen uebrigens nach den 4 wochen wieder nach, sofern der pilz weg ist.

dermatolge in d hat rumgedoktort, hier im ausland hat mir der fachmann in der apotheke nach einem blick aufs fell, alles in die tuete gepackt, nach 4 wochen war ruhe.

kannst die medis in d rezeptfrei bekommen, kosten wohl um die 20+5 €

viel spass dann wieder mit fleckenfreier weste aus der sonne.

h*ost6_1{98x4


@ Solartherm46:

also bevor unser TE sich mit irgenwas einschmiert, sollte vielleicht mal geklärt werden, was er überhaupt hat. Das mit dem Pilz war ja nur ne Vermutung, weil ich auch vor kurzem einen hatte. Und da ist es Schwachsinn, sich von oben bis unten einzureiben, da schmiert man nur ein Antimykotikum auf die betroffenen Stellen. 2 Wochen hat bei mir gereicht.

Also eviljared: AB ZUM ARZT!!

SeolarotVhexrm46


hi,

genau, eviljared soll zum arzt gehen, hoffentlich kennt sich sein dermatologe dann besser aus als mein facharzt, speziell wenn es sich um diesen flechtenpilz handelt, der kaum in d vorkommt und den man bei hellhaeutigen personen kaum sieht.

hoffe fuer dich, dass es bei dir ganz weg ist, "mein pilzlein" siedelt sich naemlich im haaransatz (ueberall) an, meist auf dem kopf und wird dann per handtuch auf den rest des koerpers uebertragen.

symptome (weisse flecken, welche nicht nachpigmentieren) und zeitliches aufttreten (nach strandurlaub in ita) sind auf jeden fall typisch fuer diesen flechtenpilz.

wuerde mich nicht wundern, wenn eviljared am strand auf liegen und stuehlen aus holz sass/lag und auch flecken am hals/schulter und armen hat/bekommt. brust ist auch typisch, in der sog. schweissrinne.

@ host:

du kennst deine diagnose, also kannst nur du sagen, ob deine lokale behandlung final ausreichend war, hattest du denn den flechtenpilz? falls ja, bitte checke die von mir beschriebenen regionen zur sicherheit nochmals ab.

ansonsten empfehle ich uebrigens nicht irgendwelches zeug, sondern zwei rezeptfreie medis, welche in den heissen regionen dieser erde standardmaessig zur behandlung dieses flechtenpilzes und wie von mir beschrieben eingesetzt werden. es gibt ja auch noch den beipackzettel.

gute besserung aus der sonne von einem fleckenlos braunen.

hMost_x1984


genau, eviljared soll zum arzt gehen, hoffentlich kennt sich sein dermatologe dann besser aus als mein facharzt, speziell wenn es sich um diesen flechtenpilz handelt, der kaum in d vorkommt und den man bei hellhaeutigen personen kaum sieht.

wirklich, der kommt kaum in d vor?

mein hautarzt hat draufgeschaut und sofort gesagt, was das ist. also auch dieser dingsda versicolor.

hoffe fuer dich, dass es bei dir ganz weg ist, "mein pilzlein" siedelt sich naemlich im haaransatz (ueberall) an, meist auf dem kopf und wird dann per handtuch auf den rest des koerpers uebertragen.

also ich hatte ihn nur auf dem unteren rücken, nirgendwo sonst, deswegen denke ich auch nicht, dass ich ihn in den haaren hab. und nachdem ich meine haare vor 2 tagen heftig gebleicht habe dürfte er das auch nicht überlebt haben :=o

ansonsten empfehle ich uebrigens nicht irgendwelches zeug, sondern zwei rezeptfreie medis, welche in den heissen regionen dieser erde standardmaessig zur behandlung dieses flechtenpilzes und wie von mir beschrieben eingesetzt werden. es gibt ja auch noch den beipackzettel.

ja klar, ich meine ja nur, dass es quatsch ist, sich mit antipilzzeug einzucremen, wenn man eventuell auch was anderes hat. ich denke auch, dass er sehr wahrscheinlich einen pilz hat, aber vielleicht verbirgt sich etwas anderes dahinter und da würde ich schon erstmal nachfragen, bevor ich was verschleppe, was unschön ist/wird.

S5olarthNerEm46


@ host

danke fuer info, glueckwunsch zu deiner arztwahl, mein "doc" in d hatte es eben nicht erkannt. war dann eben im ausland beim doc und apotheker in einer person (brasilien), er hat mir alles erklaert.

lebe beruflich nur in sonnigen gefilden -siehe nick- und da faellt mir eben auf, wie viele leute das haben, je dunkler der hauttyp, umso auffaelliger.

hat mich auch nicht gewundert, dass du deinen pilz auf dem unteren ruecken hattest, wohl mal an der poolbar im pool gesessen, hab uebrigens noch niemals jemanden mit weissen flecken am bauch gesehen.

in der unteren ruecken gegend gibts (ohne menschliche entfernung) uebrigens stellen, die haarwuchs aufweisen und normalerweise auch vom dermatologen nicht so genau unter die lupe genommen werden. also kopfhaare faerben ist nicht aller dinge loesung.

aber du kennst dich ja mit dem pilz aus und ich wuensch dir, dass du den mist nimmer bekommst.

mich wundert aber, dass dir dein dermatologe nicht die tipps mit waeschetausch und handtuecherwechsel gegeben hat, denn sonst haste eben immer die gefahr der selbstansteckung, siehe dazu mal die beipackzettel.

wunsch dir ein schoenes we, gehe jetzt ans meer, mit frischen handtuechern natuerlich :-)

h#os:t_1_98x4


hat mich auch nicht gewundert, dass du deinen pilz auf dem unteren ruecken hattest, wohl mal an der poolbar im pool gesessen, hab uebrigens noch niemals jemanden mit weissen flecken am bauch gesehen.

ich habe beruflich leider nicht mit sonnigen ländern, poolbars und ähnlichem zu tun ;-D

keine ahnung, wo ich mir das ding geholt hab. der doc meinte, die meisten leute die das kriegen haben eine immunschwäche gegen genau diesen pilz.

in der unteren ruecken gegend gibts (ohne menschliche entfernung) uebrigens stellen, die haarwuchs aufweisen und normalerweise auch vom dermatologen nicht so genau unter die lupe genommen werden. also kopfhaare faerben ist nicht aller dinge loesung.

ich hab mir die haare nicht gefärbt weil ich angst vor dem pilz hatte, sondern weil ich sie färben wollte ;-)

mich wundert aber, dass dir dein dermatologe nicht die tipps mit waeschetausch und handtuecherwechsel gegeben hat, denn sonst haste eben immer die gefahr der selbstansteckung, siehe dazu mal die beipackzettel.

naja, mal sehen, momentan sieht man nix mehr vom pilz. toi toi toi.

wunsch dir ein schoenes we, gehe jetzt ans meer, mit frischen handtuechern natuerlich :-)

viel spaß ;-D

e'viljalrexd


dann werd ich doch mal einen artz aufsuchen müssen..

naja mal schaun vielleicht ist es a doch was anderes..

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Dermatologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Schönheit und Wohlfühlen · Borreliose


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH