» »

Neurodermitis im Gesicht: Dermatop Creme, ständige Anwendung?

sRi"m0x3 hat die Diskussion gestartet


hallo,

ich habe neurodermitis im gesicht und am hals, es treten immer wieder neue brennende rötungen auf, so dass ich nun seit einiger zeit täglich die dermatiop creme 2,5 auftrage.

ich weiss, dass man sie nicht lange nehmen soll, doch sobald ich aufhöre, geht es nach ein oder zwei tagen wieder los. kann ich unbedenklich so weitermachen oder gibt es eine alternative für mich?

vielen dank für eure hilfe und liebe grüsse

simone

Antworten
a`nGna1@238


Da heißt es wohl mal auf die Suche gehen und Creme´s probieren, was du verträgst und was gut für dich ist.

Das ist sicherlich eine Salbe mit Antibiotika/Cortison, die du benennst?

Bei Neurodermitis haben sich z.B. Ringelblume, neu - Cremes mit Schneckenextrakt, etc. gut bewährt.

Natürlich ist das, was du jetzt nimmt keine Dauerlösung. Die Haut wird noch anfälliger und dadurch der Hautzustand ohne Creme immer schlechter.

Entweder mal durchs Netzt google´n oder in der Apo beraten lassen.

E*rdbLeermiondx87


Ich hab seit meinem 2. Lebensjahr Neurodermitis.

Nicht im gesicht- dafür an Kniekehlen und Armbeugen. Die klassischen Stellen.

Teilweise war es so schlimm, dass ich kaum noch laufen konnte, weil die Haut so gespannt hat.

Mit Entritt in die Pubertät wurde es bei mir aber glücklichweise, stetig besser.

Bei mir war Dermatop lange Zeit die einzige Möglichkeit, die Haut zu heilen. Allerdings ist das, wie schon erwähnt, auf keinen Falle eine Dauerlösung.

Vielleicht versuchst du´s zur "Überbrückung" mal mit einer Salbe mit Hydrocoriston. (ist seit ein paar Monaten nicht mehr verschreibungspflichtig).

Die wirkt auch- ist aber "sanfter" und wesentlich unschädlicher.

[[http://www.med1.de/Apotheke/Produkt/FENISTIL-HYDROCORT-CREME-0.25-Prozent-50-g-3695988/]]

Mittlerweile nehm ich garkein Cortison mehr- mir hilft ne einfache Baby- Fettcreme, die hier ist toll, zB.

Penaten Wundschutzcreme, Soothing Naturals Baby

R#edAqppxle


Schau mal, es gab schon mal einen Faden dazu:

[[http://www.med1.de/Forum/Dermatologie/78790/]]

Ich selber habe Neurodermitis rund um die Augen/lider. Die Haut ist tlw. sehr gerötet, schuppig, trocken, es juckt wahnsinnig und brennt auch häufig. Dermatop ist eine Kortisonsalbe der Klasse 2, d. h. mittelstark wirksam. Aus der gleichen Klasse hatte ich von meiner Hautärztin eine Kortisonsalbe bekommen, sie meinte, ich dürfe sie nur jeden 2. Tag und max. 3 x wöchentlich anwenden und das nur, bis die Rötungen weg sind. Ob das für Dich hinkommt, kann ich nicht beurteilen. Generell wäre ich mit einer Dauerbehandlung seeeeeehr vorsichtig: Kortison macht die Haut auf Dauer dünn und lichtempfindlich. Und: Kortison unterdrückt nur die Symptome, es heilt aber nicht.

Meine Ärztin hat mir eine Creme namens "Physiogel A.I. Creme" der Fa. Stiefel empfohlen. Guckst Du hier:

[[http://www.physiogel.de/physiogel_ai_creme.htm]]

Sie erscheint auf den ersten Blick zwar recht teuer (50 ml = 17,40 €), aber ich habe jetzt nach 1,5 Jahren gerade mal die zweite Tube in Benutzung und sie ist noch nicht leer. Ich brauche für den Bereich um beide Augen nur eine ca. Linsengroße Menge, die Creme ist sehr ergiebig. Die Wirkung finde ich klasse: sie beruhigt die Haut und nimmt vor allem den Juckreiz und das Brennen. Vielleicht gibts in der Apotheke Gratisproben dieser Creme bzw. auf der o. a. Homepage kannst auch eine Probe bestellen.

pMuePbDlo03


hallo! ich selber leide auch unter neurodermatitis. ich wollte auch unbedingt weg vom kortison. dann wurde ich schwanger und da is des zeugs eh net gut. ich bin dann zur krankenkasse und die ham mich mir ne spezialklinik empfohlen. wenn du im i-net spezialklinik neukirchen eingibst findet der des und du kannst sie dir mal anschauen.

viel glück!:)_

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Dermatologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Schönheit und Wohlfühlen · Borreliose


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH