» »

Intimbereich rasieren

KxataMrinscHhen


Ich geb dir nen Tipp. ;-) Nach dem Rasieren alles gut aabtrocknen & dann auf die rasierte Stelle bzw die gereizte Haut etwas Babypuder draufmachen. Wirkt Wunder! :)^

A4syroxn


Nur mit dem Strich rasieren.

Gegen den Strich macht die Haare zu kurz, dass sie einwachsen KÖNNEN = Pickel

Wenn man mit dem Strich rasiert, bekommt man dann die Haare überhaupt "gründlich" weg?

d`irkdiDrk8x0


ich rasier immer GEGEN den strich

Rcyaxk


Asyron: Ein klares Jein. :o) Probiers aus.

dirkdirk80: Und? Schon mal Probleme gehabt oder eher nicht?

KHrabb+elkäxferle


Ich rasier mich zu 95 % unter der Dusche, wenn nicht unter der dusche nur kurz nass drüber, wenn ichs grad eilig hab ;-)...

Unter der dusche warte ich erst mal 5min, weil das warme Wasser die Haut weicher macht und die Poren öffnet, dann geht das ganze einfacher (manchmal auch mit Rasiergel, hat aber wenig Sinn unterm Wasser ;-)). Zuerst rasiere ich mit dem Strich, dann gegen den Strich, dort ziehe ich die Haut aber auch straff. Wenn ich mich immer alle 2 Tage rasieren würde, wäre meine Haut total entzündet, deshalb warte ich immer so 3-4 Tage, dann gibts keine Probleme. Hab aber auch nen Männerrasierer, finde die praktischer, meine Klinge wechsle ich dann, wenn ich merke, dass es nimmer den gewünschten Effekt bringt nach dem rasieren.

Knrabb4elLk5äfexrle


Und danach benutzt ich ne Creme von Bebe Young Care

Gslüchksw!eib


Soll man nicht machen, ich weiß, aber ich schwöre auf Pilca. Ruhig paar Minütchen länger drauf lassen. Da wird sogar das kürzeste Haar "verätzt"! :)z

Danach After Shave drauf. Das brennt wie Hulle, aber es kommen keine Pickelchen...

RtussianACmber


Ich habe auch probiert mit dem Strich zu rasieren, das Ergebnis war leider nur, dass es nicht ganz haarlos wird, sondern wieder nur scharfkantig-stachlig, aber die Pickelchen sind nach ein paar Tagen trotzdem gekommen. Es ist immer so, dass ich rasiere, die schönste Haut danach habe (auch mit Cremen und/oder Babypuder) und so ca. 2 Tage später kommen die Pickel. Ich nehme an, dass sie eingewachsene Haare sind. Aber das hilft mir leider nicht weiter ;-) Auch peelen hilft leider nicht.... Hat noch jemand eine Idee?

BqivnFe02q0x5


Also ich muss sagen, dass ich eigentlich alles irgendwie falsch mache und mich jetzt nicht mehr wundern brauche das ich immer pickelchen bekomme und es anfängt zu jucken.

Ich rasiere mich jeden zweiten dritten tag und immer gegen den strich. Zwar mit rasierschaum und nen frischen Rasier, aber erst vor der dusche. Bin auch auf weitere Tipps gespannt!

Gze"rxbel


Also vom Rasieren selbst kommen die Pickel nicht. Ich vermute (so war es bei mir jedenfalls), daß sich erst diese Pickel eine Zeit später bekommen habe. Wahrscheinlich von der Überempfindlichkeit verbunden mit der Beanspruchung durch Sitzen, enge Hose, Reibung usw...

Wenn ich nach dem Rasieren gleich Babypuder drauf mache, dann hat man dieses Problem nicht. Würde ich 3 Tage lang mich nicht bewegen, wäre dann auch alles i.O.

Lange Rede kurzer Sinn. Ich bin übergegangen zum Stutzen. Also mit einem Trimmer immer schön kurz halten. Obwohl ganz glatt finde ich immernoch sehr schön |-o

mIiniwxelt


Meines Wissens und Erfahrung nach, gibt es kein Patentrezept für Jedermann, sondern jede Haut reagiert anders. ;-)

Somit liegt die Lösung darin, die Lösung für einen selbst zu finden, bzw. erst einmal muss die Haut es gewohnt sein, dann erst stellt sich heraus, was du tatsächlich an "Hilfsmitteln" noch benötigst. ;-)

Ich benötige im Prinzip gar keine mehr, obwohl ich meine Haut als sensibel einschätze! (Und rückblickend hatte mir auch kein "Hilfsmittel" groß geholfen in der Anfangsphase ;-D)

Während ich das Rasieren gerade auf trockener Haut am besten vertrage, je nach "Gebiet" sogar ohne Schaum :-o :-D, ists z.b. unter den Achseln total egal, d.h. auch unter der Dusche wunderbar.

Aber ich kann genauso gut, bzw. noch besser die Elektrorasur empfehlen. :)^

Das finde ich am praktischten und zeitnah am häufigsten anwendbar ohne Probleme (z.b. alle (1-) 2 Tage). Keine Pusteln, keine Pickel und dank neuestem Modell wunderbar auswaschbar usw. :-)

Direkt nach einer Nassrasur anziehen mag meine Haut nicht so gern und dementsprechend organisiere ich es, wenn ich mal nicht elektr. rasiere. Ist ohnehin am schönsten im Röckchen ohne Höschen durch die Bude zu springen :=o ;-D

Hinweis:

Bei Elektro unbedingt beachten sich korrekt zu rasieren, bei Verletzungen können(!) sich sonst sogar Abzesse bilden. *schauder* Das will man ja unbedingt vermeiden ;-)

mIauerblüymchen2x2


Hallo,

also ich rasiere mich so wie folgt, ohne dass hautirritationen auftreten :)^

1. ich verwende das bebe young care 3in1 waschgel und schmiere mir das auf den venushügel, danach gut abwaschen.

2. dann stelle ich mich in die dusche und lasse kurz kaltes wasser drüber laufen.

3. man sollte einen nicht zu alten aber auch nicht zu neuen nassrasierer nehmen.

4.viel rasiergel, ich bevorzuge das von balea body ;-)

5. kurz einziehen lassen und dann MIT dem strich rasieren, bis man merkt, dass keine haare mehr entfernt werden.

6. wieder kurz kalt abduschen und wieder rasiergel draufmachen und diesmal GEGEN den strich rasieren.

7. nach der rasur etwas länger kalt abduschen, damit sich die poren schließen können.

8. dann sprühe ich das deo von duschdas 'soft & sensual' drauf, falls es bluten sollte nehme ich o.b die intimpflegetücher und gehe damit über die betroffenen stellen.

also danach ist alles babyweich, weder pickel noch rötungen. :)z

ich hoffe, ich konnte dir behilflich sein!

mfg

d7irWkd]irxk80


@ ryak,

am anfang hatte ich damit "probleme" nun aber nimmer...

wenn ich mal in der wanne liege, rasier ich mich auch :-D das ist besser als mit schaum ...

ich hab den tipp von nem kumpel bekommen

gruß

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Dermatologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Schönheit und Wohlfühlen · Borreliose


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH