» »

Hilfe, es werden immer mehr Muttermale

c%iipLralexx hat die Diskussion gestartet


Hallo ich bin mit meinem ganzen hautbild mehr als unzufrieden es macht mich schon sehr traurig. ich hatte jetzt mal gezählt und komme auf fast >>> 600muttermale <<<, ja richtig fast 600 ! das ist unvorstellbar wieviele das sind.

manche meckern schon für 40 rum, wenn ich sowas hör könnt ich weinen ich wär überglücklich so wenige zu haben :-( und ich weiß nicht weiter ich werde nie wieder schwimmen gehen können, weil ich mich sehr dafür schäme.

ich las hier einmal was von einer hautklinik die alle weglaserte für 1.500euro aber die daten wurden leider entfernt. Kann mir jemand weiterhelfen? So möchte ich nicht mehr sein einige müssen weg, sonst wirds mir zuviel :-(

Antworten
B#lactki2x8


Meine Schwester hat auch sehr sehr viele Muttermale. Auch ich frage mich öfetrs, worann das liegt... :-/

r~edhea#d%lovxe


Ich habe auch sehr viele Muttermale.

Mein Arzt erklärte mir mal, dass Muttermal nicht gleich Muttermal ist. Ich bekomme vorallem auf den Armen viele neue - das ist durchaus nicht unüblich, dass im Laufe der Zeit immer wieder Flecken dazu kommen - er sagte dazu aber nicht Muttermal, sondern irgendeinen anderen Begriff. Was genau das war, weiß ich leider nicht mehr. Aber es ist nicht Besorgnis erregend - die Dinger kommen einfach und gut ist.

Solange die Muttermale sich nicht verändern, ist es okay.

S"chäfchXen0x07


habe auch total viele mutermale..

werden jeden sommer mehr :-/

r8edheNadflove


Vor allem dort, wo die Sonne hinkommt - so scheint es mir. Bei mir sind die neuen ganz klitzeklein und hellbraun... Deshalb mache ich mir mal keine Sorgen.

Smchäfchpenx007


redheadlove:

ja, so isses bei mir im ersten jahr auch immer. im nächsten sommer sin die "alten vom letzten jahr" dann dunkel. (und auch natürluc hwieder neue helle)

bei mir isses auchwegen der sonne (meist arme und bisschen gesicht)

hautarzt meinte ich soll jeden tag nurnoch sehr wenig in die sonne gehen - immer in schatten ect. .. %-| neee ich lieg in der sonne :)z ]:D

rtedheZadlxove


Ah, ich schmiere Sonnencreme drauf und gut ist. Brutzeln in der Sonne tu ich eh nicht ;-D

LbumpiA2x3


Hey ich sehe auch aus wie ein Dalmartiner ;-D Mir wurden sogar schon 2 Muttermale entfernt, sehr schmerzhaft, sag ich euch, vorallem wenn die Nakose net wirkt. Die Stellen waren Unter der Brustwarze und innen Schenkel Richtung Schaamllippen toll oder? ;-D

S;chäf4chexn007


@ LUmpi

oh man du tust mir leid :°_

aber da hab ich auch muttermale :-o

woran erkennt man, dass die entfernt werden müssen? (ohne dass man dem arzt das so an manchen stellen zeigen muss..)

LG

LBumpix23


Damals hat das meine Mutter entschieden, ich war glaube 12 oder so, da ist ihr der aufgefallen, der sah so dunkel aus. Dann sind wir zum Arzt und er hat ihn dann entfernt. Dann vor 2 Jahren wurde mir der im Intimbereich entfernt, ich hatte das Gefühl der schmerzt und da Krebs bei uns in der Familie liegt dachte ich, jetzt muss ich mal zum Hausarzt und ihm das zeigen. Er hats dann einfach weggemacht und eingeschickt. Alles ok...

Jupp und nu macht mir der Knubbel am Kopf sorgen, aber da die Nakose nie wirkt hab ich voll schiss, gerade am Kopf.

Also geh einfach mal zum Arzt und lass die nachschauen, er wird dir dann sagen ob die weg müssen oder net...

SMchnueefloelckcfhenx19


hab dieses jahr auch ein fleckchen auf einem finger bekommen ;-D

J5oeWllxe0


Ich glaube, das mit den Muttermalen hat etwas damit zu tun, wie deine Haut auf Sonne reagiert.

Ich habe z.B. auch sehr viele. Allein an beiden Armen habe ich zuletzt über 70 gezählt... einige sind größer, andere kleiner.

Sobald ich in die Sonne gehe, krieg ich allerdings auch (für meine Verhältnisse) viele Sommersprossen, das war auch nicht immer so. Und je nachdem, wie lange ich in der Sonne bin und wie etrem die Sonneneinstrahlung ist, reagiert meine Haut auch allergisch.

Am meisten betroffen sind bei mir auch die Arme, die eben am meisten in der Sonne sind. Am Rest des Körpers hab ich zwar auch so einige, aber ich glaub, das hält sich noch einigermaßen in Grenzen.

Zwar finde ich es auch nicht besonders schön, SO viele, gerade an den Armen zu haben, aber die ganze Zeit im Schatten sitzen mag ich auch nicht. Was mich aber am meisten daran stört, ist dass die auch bösartig werden können.

Mir wurden schon 2 auffällige Muttermale entfernt. Eines mit 15 oder so und eines dieses Jahr erst mit 22.

Von einer Laserentfernung hab ich allerdings noch nie was gehört und ich kann mir ehrlichgesagt auch nicht vorstellen, dass das besonders wirkungsvoll ist, weil die dann mit sicherheit nur oberflächlich entfernt werden. Und wer schonmal ein Muttermal entfernt bekommen hat, weiß auch, dass der Schnitt dabei recht tief ist.

S>unn7yx3


ich würde an deiner stelle mal zu einem hautarzt gehen und ihn fragen woran es liegt..

H`atfscheypsxut_


Ich bekomme leider auch immer mehr Muttermale, obwohl ich Sonne meide und LSF 50 verwende :( Derzeit bin ich ernsthaft am Überlegen, ob ich mir welche weglasern lasse..,

vcoguex66


hey, von der pille vermehren sich die kleinen dunklen flecke. das ist das melanin was sich an einer stelle verstärkt ansammelt.

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Dermatologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Schönheit und Wohlfühlen · Borreliose


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz   © med1 Online Service GmbH