» »

Luftgewehrgeschoss unter der Haut

C*hfaxla hat die Diskussion gestartet


Gerade eben hab ich was unglaubliches gehöhrt und wollte wissen ob sowas überhaupt möglich ist, also:

Ein Kerl hat am unterarm (wenn er an der Haut ein wenig zieht) einen kleinen harten Knollen, ich habs angefühlt und es fühlte sich auch wirklich metallisch an. Er behauptete dass er vor 2 Jahren einen Luftgewehrschuss abbekommen hat und die Kugel noch drin ist. Kann dass sein?? Zumal es erstens:

- unlogisch ist, dass er nicht zum Arzt ist und es behandeln lies

- müsste es doch entzündungen und und und geben?

Was meint ihr dazu?

noch ne 2.te frage:

kann überhaut ein metallstück durch äußere einwirkung in die Haut eindringen und drinbleiben ???

lg und danke für die antworten

Antworten
FolipHper00x7


Ja, das Geschoss dringt so tief ein und bleibt auch drin.

Mir ist ein Fall bekannt, er hats erst garnicht bemerkt.

Die Geschosse sind aus Blei. Schön dumm, wenn man die drin lässt. Blei ist giftig.

Wobei, um die Uhrzeit...

War das zufällig in einer Kneipe im Gespräch? ;-)

CVhfaBla


Es war zwar bei einem Grillfest aber ich war der Fahrer, hab also nichts getrunken :-)

dEupl7ohanuxta


mein vater hat seit 35 jahren ein Geschoss hinter dem linken Auge sitzen (eintritt an der Schläfe). Der Bleigehalt ist minimal, aber nicht genau bestimmbar. Das Auge ist nicht beeinträchtigt. Eine Op war und wäre so gefährlich das man es einfach drinnen gelassen hat.

Nachteil: kein MRT möglich.

pYepxs


Mein Vater hat seit 1945 mehrere Granatsplitter in seinem Körper, manche kann man durch die Haut sehen und fühlen.

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Dermatologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Schönheit und Wohlfühlen · Borreliose


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH