» »

Sonnenbrand - Verbrennungen des 1ten Grades

IbceAn,gel2x001 hat die Diskussion gestartet


Huhu!

Ich war gestern in der Sonne und habe nun einen heftigen Sonnenbrand.

Da ich heut bemerkte das ich garnicht mehr laufen oder sonst was machen kann und meine füße dick sind, dachte ich , ich habe wasser in den beinen und bin dann zum Arzt.

Doch der hat gesagt ich habe verbrennungen des ersten Grades, er verschrieb mir Parfenac Milch die ich draufschmieren soll.

Er meinte auch noch ich kann noch andere Sachen machen, aber da der Arzt eine Vertretung war und er undeutlich sprach, hab ich nicht verstanden was ich noch machen kann.

Wisst ihr da noch etwas was man machen kann?

Mfg,

Antworten
SdaDmleJma


Google einfach mal, da gibts viele Hausmittel. Wichtig ist, dass du genug trinkst.

I@ce)Angelx2001


alles klar, kann man sonst noch was machen, auch mit after sun oder bodylotion eincremen, wegen feuchtigkeitsspende?

Und wie lange dauert das ungefähr, bis die doofen schmerzen weg gehen oder zu mindest ein bisschen, ich hoff das wenigstens morgen schon die schwellung zurück geht und ich wieder laufen kann momentan gehts garnicht!

ABprilxl


Quark wirkt super

S=aml!ema


Wie lange? Wenn ich mal zu lange in der Sonne war (was wirklich äußerst selten vorkommt) und leicht gerötete Haut habe, die spannt, ist das am nächsten Tag weg. Ich schätze, bei dir geht das nicht so schnell, also rechne mal mir 3-4 Tagen. In der Zeit die Sonne möglichst meiden und gut eincremen mit einem hohen LSF (30+).

I%ce7Angely2x001


ich bin gestern um 12uhr da gewesen und gegen 13uhr hab ich mich gesonnt und gegen 19uhr sind wir abgefahren und das hab ich mir alles gestern zugezogen, da ich auch hellere haut habe geht das ziemlich schnell

Saamle&ma


Ach je... Tut mir Leid, aber das wird wohl noch eine Weile dauern... Wie gesagt, rechne mal mit 3-4 Tagen. Und meide die Sonne :-)

Slamlxema


Und nächstes Mal: eincremen

I+ceA:ngel2s00x1


ja nächstes mal lieber früher eincremen :)^

Snamlemxa


Ja, am besten bevor du übrhaupt in die Sonne gehst.

t@ustSti_froutti


Ich kann dir Bepanthen Spray empfehlen - hab mir dieses Jahr auch nen Sonnenbrand aufgerissen und der hat echt gut geholfen, v.a., um den Sonnenbrand etwas zu kühlen und man muss dabei nicht noch mit der Hand drüberstreichen, leider ist der ziemlich teuer.

IWce4AngJel20z01


ihr meintet, das es bis 3-4 tage dauern kann.

Geht dann auch erst nach 3-4 tagen die dicken schwellung an den Füßen weg?

Das ist echt übel dick und laufen kann ich überhaupt nicht

Seam}lem{a


Das weiß ich nicht, ich hab so was noch nicht gehabt. Ruf doch noch mal beim Arzt an und frag nach.

IBceA|ngel]200x1


okay danke

slchnup@fen0x8


ich hab meiner schwester mal als die so verbrannt war ( sie sah aus wie ne tomate) tücher in buttermilch eingelegt auf die stellen gelegt...

sie hat geheult, weil die haut sooo verbrannt war...es hat so abgekühlt...

ich enin thermometer das man über die haut zieht...und ihre haut war ca 40 grad warm :-o :-o :-o

das macht sie nie wieder

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Dermatologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Schönheit und Wohlfühlen · Borreliose


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH