» »

röhrchenmethode eingewachsener zehennagel

e?Ma'ndy hat die Diskussion gestartet


hallo,

morgen habe ich einen termin beim chiurgen. ich bekomme ein röhrchen am nagelrand der zehe eingesetzt, weil mein fussnagel immer wieder einwächst und die wunde nun vereitert ist.

habe gerade gelesen, dass manche krankenkassen diese methoden nicht bezahlen. ??? hat jemand erfahrung damit. wäre für informationen sehr, sehr dankbar. bin echt aufgeregt.

lg

Antworten
pTeps


habe gerade gelesen, dass manche krankenkassen diese methoden nicht bezahlen

Das hätte dir der Arzt eigentlich sagen müssen falls du das selbst bezahlen mußt.

Bei eingewachsenen Großzehennägeln hilft übrigens eine Nagelspange (macht der Podologe) ganz gut, hast du das schon ausprobiert?

euMa}ndxy


hallo peps,

hatte ich mir auch so gedacht und habe gestern abend einfach mal dort angerufen und hatte glück. es war noch eine schwester da. sie bezahlen das einsetzen des röhrchen. sie sagt, es bezahlen nach ihrer meinung alle krankenkassen. tja, gut zu wissen.

nein, eine nagelspange hatte ich noch nie. werde aber sicher nochmal drauf zurückkommen, wenn das mit dem röhrchen nicht so recht werden sollte. danke für deinen tipp.

die röhrchenmethode ist so eine art schiene an der der nagel langwachsen soll.

übrigends ist dies ne neue methode, die noch nicht so lange auf dem markt ist. :-/

lg und danke für die antwort @:)

hoffe ich überlebe das heute. habe irgendwie mächtige angst

pMepLs


:)*

Wie geht es dir? Lässt die Spritze schon nach?

eAMa>ndy


hallo peps,

mensch habe schmerzen wie verrückt. die spritze lässt nach. habe schon 2 schmerztabletten genommen. :(v die op tat nicht weh.

es wurde eine emmert keilextension vorgenommen. ich sage dir, ich bin nicht wehleidig, aber die wunde sieht echt horror aus. {:( demnach die schmerzen. der nagel war soweit eingewachsen, wie keiner gedacht hätte........

und der nagel wurde seitlich aufgeschnitten und an die nagelschiene genäht. jetzt muss der verkleinerte nagel an der schiene hochwachsen. kann bis zu 6 wochen dauern. :°(

lg

pgexps


Kann mitfühlen bin heuer mit dem Zeh in den Rasenmäher gekommen, da gabs eine Nagelteilentfernung ohne Betäubing. ;-)

e:Mamndy


oh gott, das tat bestimmt heftigst weh. :)_

was hast du gegen die schmerzen genommen?

p*eps


Es war eigentlich nur die ersten zwei Tage wirklich schlimm und danach nur noch wenn ich an den Zeh gekommen bin. Als Schmerzmittel hatte ich Ibuprofen 800.

eWMRa,ndy


alles klar.

überlege nur, nach allem was ich gelesen habe, wie man den schmerz zu hause so aushalten soll. habe sympal 25 mg bekommen und merke nicht so viel an wirkung. denke es wird heute eine tolle schlaflose nacht.

pZeps


Du mußt den Fuß hochlegen.

sympal 25 mg bekommen und merke nicht so viel an wirkung

Da kannst du doch sicher mehr als eine nehmen.

e]Manxdy


habe nun die 2. tablette nehmen müssen es tut immernoch weh. naja, muss ich durch. so wie ich lese haben viele danach sehr schmerzen.

e=MaTnxdy


hallo,

habe nochmal beim arzt nachgefragt. sollt nun ibuprofen 600mg gegen schmerzen nehmen. übrigends nennt man die op Emmert-Keilextension. so eine einfache sache ist das garnicht, wie gedacht {:( die heilung dauert ca. 6 wochen.

lg

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Dermatologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Schönheit und Wohlfühlen · Borreliose


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz   © med1 Online Service GmbH