» »

Wartner Vereisungsspray gegen Warzen bei Dornwarzen?

Z~ina 95 hat die Diskussion gestartet


Hallo!

Habe seit einiger Zeit unter jedem Fuß eine Dornwarze, anfangs haben sie nicht so gestört, aber dann hats doch geschmerzt beim laufen. Ich hab mir das Wartner Vereisungsspray für stolze 18 € >:( gekauft ..... nach dem 1. mal: Null Effekt. Wiederholung nach 4 Wochen (wie es drinstand): null Effekt, aber es schmerzt jetzt noch viel mehr beim Laufen >:( Eigentlich kann ich nur noch in Turnschuhen schmerzfrei gehen :°(

Ich meine, was denken die sich eigentlich, so ein Produkt auf den Markt zu bringen?! Bei der Anwendung dachte ich schon, ich kann eigentl. auch einen Eiswürfel an die Stelle halten ..... und ich habe es wirklich genau wie empfohlen angewendet.

Hat überhaupt schon mal jemand seine Dornwarzen mit dem Zeug wegbekommen ??

Antworten
SSeungH-xMina


Kommt auf die Größe an, würd ich sagen.

Ich hatte eine 1 cent große Warze, tat genauso weh beim Laufen. Da half auch kein Teebaumöl oder so mehr.

Nee, musste dann zum Hautarzt und dann wurde sie rausgeschnitten...

A)mely7x9


meine Schwester hat(te) auch eine, aber am Finger. hat es ebenfalls 2x mit Warthner probiert...NULL Erfolg. Dann noch was anderes aus der Apo..auch nicht gewirkt. Dann war sie beim Hautarzt und hat was verschrieben bekommen. Nun pinselt sie täglich so ne Lösung drauf und mal schauen, ob das nun wirkt.

BQanAanEen^bieDger


Ich habe auch so ein Drecksding am Finger und egal was ich probiert habe, es geht nicht weg!

Am Liebsten würde ich ein Messer nehmen und es rausschneiden..... :-(

NPalxa85


ich habs nur für feigwarzen verwendet, da gings super - die sind aber natürlich kleiner.

es gibt einen speziellen für dornwarzen oder?

f_ragxgle


Mir hat das auch nicht geholfen, ich glaub ich hatte ein anderes Vereisungsspray...war sauunangenehm, aber gebracht hat es nichts. Was besser geholfen hat sind diese Mittelchen zum Draufpinseln, aber da brauchst du einen soooooo langen Atem und musst das auch regelmäßig machen. Bei mir sind sie nachdem ich aufgegeben hatte, plötzlich von allein verschwunden. Keine Aufmerksamkeit und kein Stress mehr war des Rätels Lösung. Als es mir ne weile nicht gut ging, waren wieder zwei kleine da und nach Stresslösung sind die wieder weg. Hab keine Ahnung, wie das funktioniert, aber ich bin froh dass sie weg sind.

Ich würds mit Pinseln versuchen, möglichst täglich und dann wenn du aufgibst irgendwann oder nicht mehr dran gedacht hast, versuchen dich möglichst wenig zu ärgern. Bei mir hat echt nur geholfen, dass ich dachte, naja, damit musst du leben, was solls, ist nun mal so. Nur doof, wenn du echt Schmerzen hast. da weiß ich leider nicht so recht nen Rat!

S!ilvekr Stfarl\ight


Also bei mir hat das Wartner Vereisungsspray bisher immer geholfen - in guten 12 Fällen :)^

W~aterTli


Bei mir hats auch nicht geholfen. Weiß nichtmal, ob das ne Warze war. Nach 3(!) Jahren heilt es nun von selber etwas ab...

Z1inZa 5


nein, meine sind nicht groß, vll. 2 - 3 mm ...

Früher hatte ich schonmal welche, die habe ich bei der HÄ mit einem speziellen Laser bestrahlen lassen, ich musste ca. 8 x hin und dann waren sie weg. Ist natürlich sehr zeitaufwändig. Und was draufpinseln ... das ist halt blöd an der Fußsohle, weil man es sich ja immer wieder abreibt beim gehen, oder ...? Vielleicht versuche ich es doch mal mit Teebaumöl. Das ist ja kein Zustand :-/

m"ollix2


Ich habe meine warzen alle mit Höllensteinstift behandelt,dauert etwas hilft aber. man kann die warzen dann wie einen krind entfernen.

ZJinas 5


Was ist denn ein Höllensteinstift ???

mBollxi2


gibt es in der apotheke,sieht aus wie ein kleiner weißer stift und wenn es auf die haut kommt wird sie schwarz nach ca.1std. ,es ist wie veräzen.

Mkayaxna


Man nehme eine Bananenschale von einer reifen Banane und schneide ein Stück zurecht, was auf die Warze paßt. Die Glibschseite kommt auf die Warze. Mit Leukoplast fixieren. Immer wiederholen, bis die Warze weg ist. Geht recht schnell.

Azntonp Somm\exr


Hallo Zina ,

ich hatte mal eine mittelgroße, dunkelgraue, ca. 3 mm dicke Warze am Fuß. Habe 2 oder 3 mal verschiedene Sprays verwendet, die angeblich helfen sollten.

Die haben aber nicht geholfen.

Dann hat mir eine alte Nachbarin, damals so ca. 85 Jahre alt, gesagt:

"Toni, da tust 3 bis 4 x am Abend einen Eiswürfel aus dem Kühlschrank draufdrücken, mindestens 3 volle Minuten lang, besser wären noch 4 oder 5 Minuten lang.

Wenn die Stelle wieder vwarm ist, wiederholst Du das Ganze. Insgesamt so ca. 4 bis 6 mal am Abend.

Das machst Du an 3 auf einander folgenden Abenden.

Dann wartest Du 4 Wochen. Dann ist die Warze sicher weg. Grund: Die Warzen brauchen die Körperwärme und sterben an der Unterkühlung.

Meine Warze war nach 2 bis 3 Wochen definitiv weg.

Sie ist seit ca. 30 Jahren auch nicht wieder gekommen.

Hinweis: So einen Eiswürfel über 3 Minuten lang auf die Warze drücken, tut wegen der Kälte echt weh. Aber es ist zu Aushalten. Damit mußt Du eben rechnen.

Darfst mir gerne auch eine PN senden, wenn Dir das lieber wäre bei heiklen Fragen.

Gruß

Toni

ZJinKax 5


@ Mayana

wie soll man denn mit einem Stück Bananenschale unter dem Fuß laufen ???

@ Anton Sommer

was du beschreibst, ist aber glaub ich eine normale Hautwarze, und keine Dornwarze, die nach innen wächst, oder?

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Dermatologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Schönheit und Wohlfühlen · Borreliose


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH