» »

Akne nach Absetzen der Pille

h@ope fulIl20x10


Das Benzaknen hab ich auch immer von meinem Hautarzt bekommen mit einer waschlotion die verschreibungspflichtig ist...

hmm dann werd ich mir das wohl mal wieder holen...

danke nala @:)

NSal7a8x5


ich habs ohne waschgel - das wär mir zuviel. ich wasche nur mit wasser oder einer seifenfreien lösung (zb sebamed oder alverde)

M~iVss_T


Hallo liebe Leidensgenossinnen...

Ich habe momentan extrem reine Haut und bin überglücklich. Aber auch nur weilich eine starke Pille nehme (Mindane, Generika von Diane Mite die extra gegen solche Fälle hilft)

Habe letztes Jahr mit der Pille aufgehört und meine Haut fing nach 2,3 Monaten an zu "grieseln" überall kleine, Pünktchen, raue Haut etc.. Irgendwann sah ich richtig schlimm aus, ich hatte unterirdische eitergeschwülste, so groß wie ein 5 cent stück. Ich konnte nicht mehr auf der Seite schlafen weil es nur noch geziept hat.

Ich sah furchtbar aus, ging aber trotzdem noch raus und verkroch mich nicht, weil ich mir dachte, das vergeht schon irgendwie. Es wurde aber immer schlimmer und nach 8 Monaten ließ ich mir die Midane verschreiben und nach 3 Monaten wurde es besser. Ich nehm sie jetzt 9 Monate und meine Haut ist einfach nur traumhaft.

Ich weiß aber leidr gar nicht wie es ist, wenn ich "hormonfrei" wäre, weil ich, seit ich 16 bin, die Pille nehmen.

In der Pubertät hatte ich auch Pickel aber die waren halbwegs auszuhalten und man konnte sich drauf ausreden, dass es halt in dieser Zeit normal ist.

Ich wurde ständig angeglotzt und bekam Meldungen zu hören wie "da musst du dich öfter waschen mit speziellen Waschlotionen" :-/ ach ne?

Anfangs bin ich noch selbstbewusst drübergstanden, habe es 8,9 Monate sein lassen bis ich schließlich aufgegeben habe und alles aus mir "herausgebrochen" ist. Hab Rotz und Wasser geheult, bin vorm Spiegel gestanden und hab mir brutal die Fingernägel ins Gesicht gekrallt und ganz fest reingezwickt {:( und geheult. Ich sah aus wie ein Monster und das sagen auch meine Freunde und Verwandte (natürlich haben sie das erst jetzt gesagt und nicht damals).

Bin dann ins Krankenhaus in die Dermatologie, die Dame hat mir dann den Tipp gegeben beim FA nach der Pille Midane zu fragen, die ich dann auch bekam.

Ich habe noch Narben aber bin zuversichtlich, dass die auch noch weggehen, es sieht um 100000% besser aus. Und ich kaufe mir nur noch hochwertiges Makeup von Cliniques.

Spüre zwar keinerlei Nebenwirkungen von der Pille, obwohl sie so hoch dosiert ist, keine Migräne, Zunahme, Libidoverlust, Depressionen aber ich kann doch nicht mein ganzes Leben lang Hormone nehmen.

h1o;pef-ulWl2x010


aber irgendwann wirst du diie pille ja bestimmt mal absetzen oder??

ich hab mit 17 die Diane 35 genommen(pille), die war der hormonhammer überhaupt...

wir versuchen grade ein kind zu bekommen und da wäre die pille kontraproduktiv... :)z

ist das makeup gut deckend??

N+a@lEa85


Wenn mich wer gefagt hat, hab ich einfach gesagt dass ich grad meine 2. Pubertät durchmach ;-D weil ich die Pille abgesetzt hab. Das hat jedem an Erklärung gereicht. Eine Freundin die selbst mit dem Evra-Pflaster verhütet hat gleich gemeint: Naja ist halt doch ordentlich starkes Zeug was man sich da reinwirft.

Also selbst Pillenbefürworterinnen in meiner Umgebung haben sofort begriffen dass es ihnen auch mal so gehen wird.

MBisWs_T


@ hopefull

Ja ich möchte ja die Pille absetzen aber ich fürchte mich ein bisschen, dass ich wieder so aussehe. Ich weiß ja, dass die Diane ein ziemlicher Hormonhammer ist und habe deswegen noch mehr schiss. Gibt es irgendwas vorbeugendes, weiß das jemand? Also damit diese Dinger erst gar nicht enstehen? Mit ein paar Pickel kann ich leben aber nicht mit unterirdischen Monstern, die mein Gesicht aufquellen lassen als hätte ich Lebensmittelvorräte gespeichert.

Ich finde das makeup sehr, sehr gut es deckt gut (gibt verschiedene sorten) ich kann dieses

[[http://www.clinique.de/templates/products/sp_shaded.tmpl?CATEGORY_ID=CAT1023&PRODUCT_ID=PROD63195]]

empfehlen wenn man viel Deckkraft braucht, auch als "Narbenauffüller" und momentan habe ich dieses

[[http://www.clinique.de/templates/products/sp_shaded.tmpl?CATEGORY_ID=CAT1023&PRODUCT_ID=PROD65751]]

weil ich ja keine Pickel mehr habe, deckt zwar auch gut aber nicht so doll wie das andere und "füllt" die Narben auch auf und macht ein sehr geschmeidiges Gefühl.

Kostenpunkt bei beiden ca 26-28 euro, aber ich hab meine Tube jetzt schon fast 2 Monate, obwohl ich mir immer viel draufklatsche wenn ich ausgehe zb. Und man siehts gar nicht, es wirkt immer total natürlich und wird auch der Mittesserbildung entgegen.

Nein ich hab keinen Vertrag mit Clinique, aber ich find's halt einfach super ;-D

Ich würde mir niewieder irgendein billige Makeup draufgeben da man 1. fast immer fleckig orange aussieht und 2. zu viele Öle enthalten sind.

Meine Haut hat sich gerade erst von den Strapazen beruhigt ich glaube für ne Weile belass ich es noch bei der Pille und spätestens wenn ich ein Kind möchte muss ich sie sowieso absetzen... Ich will meiner Haut das nicht schon wieder antun und momentan spüre ich keine Nebenwirkungen von der Diane. Ich bin so ein Hosenscheißer ;-D

hPope7full2n01x0


Danke für die info miss-T

ja ich hatte auch schiss weil ich ja schon wusste was auf mich zukommt wenn ich die pille absetze, da ich direkt nach absetzen auch noch schwanger wurde, war das hormonchaos perfekt :(v

aber für ein baby bin ich das elend gerne eingegangen, jetzt bin ich ja leider nicht mehr schwanger und will das durchstehen...

also ich hab so ein waschgel von garnier, ist ne blaue flasche, das finde ich gar nicht schlecht, dauert halt nur bis wirklich was passiert...

aber ich denke ausser waschen und cremen kann man da nicht viel machen, leider :°(

PQun~ica8x5


Wenns von innen rauskommt, kann man dagegen nichts machen.

Ich hab, als ich die Pille abgesetzt hab, gleich mit Zink und Biotin angefangen. Bringt alles nichts. Wenns hormonell ist, ist es hormonell....

Ich finds nur unglaublich wieviele sich hier melden. Es ist irgendwie einfach krass... Man nimmt so ne Pille und verpfuscht sich damit alles. Ich wünschte ich hätte NIE damit angefangen.

Meine Oma hat mich heute ungeschminkt gesehen, die hat auch gleich gefragt, was los ist, weil meine Haut so schlimm aussieht.

Toll echt....

Den ganzen Tag piekt, juckt und brennt es schon wieder an den Stellen... Kommen bestimmt wieder neue unterirdische, entzündete Eier :°(

hyopbe6fMull2n01x0


ja ich kenn das....

mit dem makeup was ich zur zeit benutze kann ich das elend nicht mehr abdecken als meine mutter mich letztens sah fragte sie auch gleich was denn mit mir passiert ist...

:(v

PHunicxa85


Ich benutz das Dermablend von VICHY. Ist extra für Problemhaut. Deckt auch Verbrennungen usw ab.

[[www.dermablend.de]]

Je mehr man benutzt umso stärker deckt es. Benutz aber trotzdem sehr wenig.

h(opeIfulal2010


ich guck gleich mal..

danke auf jeden fall für den tipp...

und du willst jetzt echt das ganze theater mit der haut über den haufen werfen und doch wieder die pille nehmen??

P$un|ica8x5


Ja, es wird einfach viel zu schlimm.... Noch dazu schmerzt es....

MZiks=s_xT


Ich versteh's, dass du wieder damit anfangen willst. Ich würde gerne wissen, ob ich immer noch akne hätte, wenn ich nicht wieder mit der Pille angefangen hätte oder ob es sich cshon etwas gelegt hätte. Immerhin hab ich mir das Theater fast 1 Jahr gegeben ohne Aussicht auf Besserung, im Gegenteil, es wurde von Tag zu Tag schlimmer und es war kein Ende in Sicht, Ärzte waren überfragt, ich bekam Cremes über Cremes bis mir halt eine Ärztin riet mir diese Pille verschreiben zu lassen und es wurde besser.

Ich weiß, dass es besser wäre ohne Hormone zu leben aber ehrlich gesagt, da hab ich lieber Hormone (ich erkene wirklich keine Nebenwirkungen mir gehts sehr gut) und fühle mich schön UND wohl!

Wenn ich an die Zeit zurückdenke wird mir ganz anders und ich frage mich, wie ich das so selbstbewusst überstanden habe wo doch jeder geglotzt hat und mich gefragt hat, was ich denn für eine Krankheit hätte :|N

Es verunstaltet einen wirklich extrem und sieht ungepflegt aus. Es tat echt weh wenn jemand sagte "es sieht ech schlimm aus... und das obwohl du ja so ein hübsches Mädchen wärst!"

Komischerweise hab ich aber trotzdem Typen kennengelernt.

M7isxs_T


Hab mich grade wieder in den Spiegel geschaut und mir gedacht, so ists perfekt ich würde NICHTS an meinem Gesicht verändern wollen. Es blitzen noch viele, viele rote punkte durch, vor allem wenn ich kein Makeup trage aber damit kann ich leben und es fällt auch keinem auf :)

Ntalax85


Es verunstaltet einen wirklich extrem und sieht ungepflegt aus. Es tat echt weh wenn jemand sagte "es sieht ech schlimm aus... und das obwohl du ja so ein hübsches Mädchen wärst!"

Da hattest du aber wirklich nette Freunde ....

Komischerweise hab ich aber trotzdem Typen kennengelernt.

Siehste - für aussenstehende isses nie so schlimm.

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Dermatologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Schönheit und Wohlfühlen · Borreliose


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH