» »

Akne nach Absetzen der Pille

Piu'nicax85


Ach genau, das wollte ich noch schreiben.

Hatte doch 1 Monat die Yasmin genommen. Ich hatte Beinschmerzen, Gelenkschmerzen und Atemprobleme. Dachte ich hätte einen Infekt. Bekam echt Panik!! Dann hab ich zur Belara gewechselt und prompt war das alles Weg. Zufällig hab ich von ner Bekannten erfahren, dass bei ihr das GENAU so war.

Heftig... Da hatte ich wohl Glück. Mit Belara fühl ich mich generell besser als mit Yasmin. Auch die Kopfschmerzen sind weg. Yasmin ist echt totales Teufelszeug.... (Wär trotzdem froh wenns ohne Pille gehen würde)

v.es/p4a


hm, ich hab irgendwie so das gefühl, dieses durcheinander an cremes und gels schadet deiner haut mehr, als dass es ihr hilft. vielleicht wäre es gut, wirklich nur mal bei EINER sache zu bleiben.

Menge. Wie beschreib ich das jetzt hier?!

naja, ich verwende etwa eine halbe fingerlänge BPO für das ganze gesicht. am anfang sollte man ja nur etwa erbsengroße portionen verwenden, um die haut daran zu gewöhnen, und dann langsam steigern.

P8uni$ca8x5


Aber die Hautärztin hat mir das doch so gesagt!? Die hat mir Erythromycin fürn Tag (weil ich ja trockene Haut habe / Neurodermitis) und Epiduo für die Nacht mitgegeben. Die wird das dann ja wissen!?

N1a lea85


Ich hatte Beinschmerzen, Gelenkschmerzen und Atemprobleme.

Falls das Vorzeichen einer Thrombose waren, dann wird dich die Belara genauso unter die Erde bringen :-/

v!esxpa


naja, du kannst es ja weiter damit versuchen, aber wenn keine besserung mit beiden sachen eintritt, würd ich mich für eine sache entscheiden... und durchziehen. zu viel ist manchmal schlimmer als zu wenig.

PEun=icax85


@ nala:

Denk das waren normale Gelenkschmerzen. Ging dann ja prompt weg. Mein Arzt meinte auch, dass ich mir da keine Sorgen machen soll, tritt unter Yasmin wohl oft auf (wie gesagt, ne Bekannte hatte das auch).

n_inwi1819


@ vespa

jetzt versteh ich erstmal was BPO bedeutet = sanoxit und die anderen salben.. ;-)

hatte bevor ich beim hautarzt war sanoxit nur abends raufgemacht. ohen feuchtigkeitscreme.

aber wenn du schon sagst, dass 5 % enorm viel sind, werd ich mir mal 2,5% besorgen.

denn.. ich weiß nicht. diese skinoren. wenn ich dir auftrage kribbelts das ungemein und man will kratzen. ist doch auch nicht normal oder?

und es kommen neue pickel...

die feuchtigkeitscreme von avène die mir der arzt empfohlen hat, trage ich nur auf die wangen auf (da hab ich keine pickel, alles glatt), weil.. habs einmal über die skinoren beschmierte haut aufgetragen und es hat sich nicht grad gut angefühlt. eher fettig? skinoren trocknet ja nicht einmal aus. es fühlt sich eher etwas schmierig an.. ???

hm..

wenn man so alle beiträge liest, emfpehlen ja wirklich die meisten zur kosmetikerin zu gehn.. aba find mal eine die gut ist .. :-|

PQunixca85


wenn ich dir auftrage kribbelts das ungemein und man will kratzen

War bei mir beim 5%igen auch. Beim 2,5%igen ist es nicht. Hätt mir die Haut abziehen können ;-D

Hmmm von Kosmetikerinnen halte ich nichts. Die machen auch nichts anderes als ein langes Dampftbad und dann ritzen sie die Unterlagungen an und drücken sie aus. Kann man selbst auch machen...

Und die meisten pfuschen so sehr herum, dass man danach auch noch Narben bekommt :-/

l4iixlja


und wie sieht es bei euch akne-geplagten aus? bei mir geht es denke ich aufwärts. will heißen, die haut ist inzwischen eigentlich wieder recht glatt, allerdings sind die pickel als rötungen noch allesamt präsent. aber ich denke mal, dass es schon ein erster schritt in die richtige richtung ist! *hoffentlich* ;-)

zben8tralf&is!sxur


hui, wenn ich das alles hier so lese, bekomme ich es etwas mit der angst zu tun :-/

ich habe die pille vor ein paar tagen abgesetzt bzw ich werde sie nach meiner regel nicht weiter einnehmen, da bei mir ein hormonspiegel gemacht werden soll... und meine akne ist damals nur durch die pille erträglich geworden.

PKuni!ca8I5


Den Hormonspiegel kann man aber erst nach einem halben Jahr machen.

h<inkyT-punxk


@ liilja:

bei mir sieht es auch im moment gar nicht so schlecht aus, hab gerade auch so gut wie keine entzündete stelle, nur viele viele rötungen von ehemaligen pickeln. *:) :)*

wie ist das denn bei euch eigentlich: bemerkt ihr im verlauf eures zyklus irgendeine regelmäßigkeit, z.b. schlimmere pickel während der mens oder so? ich hab gerade meine tage und jetzt ist meine haut wie gesagt ganz ok. vorher hab ich das aber nie festgestellt, also ist's vielleicht auch nur zufall und morgen kommt der nächste hubbel...

einen schönen pickelfreien abend wünsche ich ;-D

hBinky-&punxk


huch.. die emoticons an der falschen stelle.. :=o

F>rauFFrexsenius


Hallo allerseits *:)

Ich geselle mich mal ein wenig dazu, wenns ok ist.

Ich habe im März diesen Jahres die Pille abgesetzt, nachdem ich sie 3 Monate genommen habe um mein Hautbild zu verbessern (habe ziemlich heftige Pickelschübe und vertrage alle möglichen Sachen nicht, das spiegelt sich sofort auf meiner Stirn wider).

Danach gings mir erstmal ziemlich bescheiden, fühlte mich wie in die Pubertät zurückversetzt und hab mindestens 2 Monate lang mit dem Gedanken gespielt, wieder den Hormonmüll in mich reinzustopfen.

Glücklicherweise hab ich durchgehalten.

Und dank BPO und der wunderwirkenden Aspirinmaske (der Hammer), fühl ich mich allmählich wieder wohl in meiner Haut.

Für weiteren Austausch und viele hilfreiche Tipps und Tricks bin ich natürlich seeeehr dankbar ;-)

Schönen Abend noch! @:)

vCeTspa


bemerkt ihr im verlauf eures zyklus irgendeine regelmäßigkeit, z.b. schlimmere pickel während der mens oder so?

ja, vor der mens und währenddessen fangen wieder ein paar biester zu sprießen an. sobald die periode vorbei ist, sind die aber auch schon wieder weg. zum eisprung hin kommt auch noch der eine oder andere durch, allerdings auch nicht immer... während der blutung ist es am "schlimmsten", wobei mein hautbild jetzt generell schon viel besser ist.


ich bin dieser tage in sachen gesichtsreinigung auf alverde umgestiegen, BPO benutz ich weiterhin. bin mal gespannt, ob die naturkosmetik so hält, was sie verspricht. :-) besser als der chemiemist von neutrogena und co. wirds wohl auf alle fälle sein... das hätte ich mir nie andrehen lassen sollen, pff.

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Dermatologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Schönheit und Wohlfühlen · Borreliose


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH