» »

Akne nach Absetzen der Pille

PHunicwa85


Vielleicht macht die Pille da dauerhaft was kaputt?!

h8inzky-pxunk


Ich habe gestern abend Tyrosur draufgetan und nach einer Nacht jetzt noch keine Verbesserung bemerkt. Ist vielleicht auch zuviel verlangt, ich gebe morgen dann nochmal Meldung :-p

Oder hast du sofort ne Verbesserung gehabt, Punica?

P-unica)8x5


Nee also ich habs letztens gegen 19 Uhr aufgetragen. Gegen 20 Uhr nochmal und als ich ins Bett bin nochmal. Weil steht drin, soll man bis zu 3x/Tag auftragen. Und beim 3. Mal hab ichs so aufgetragen, dass auf den fetten Dingern ein wenig mehr war.

Gestern war wieder einer im Anmarsch (ich merk das am Pochen und Ziepen |-o ) - hab gleich das Gel drauf und weg war er heute.

Auch die roten Stellen, die "Überbleibsel", gehen damit gleich weg.

Auf manchen muss ich auch noch paar Mal was draufmachen; hab nen ganz hartnäckigen aber die anderen sind weg. @:)

M<aryFPoIole


habe mir das zeug nun auch gekauft!

aber schöner, als immer etwas auf die pusteln draufzuschmieren wäre ja, wenn endlich keine mehr kommen würden... weiß auch nicht...muss ich denn erst 45 jahre alt werden, damit ich bessere haut habe? wenigstens hat eine fettigere haut den vorteil, dass man nicht verknittert und faltig aussieht ;-D viele in meinem alter haben nämlich schon falten und ich sehe immer noch aus wie ende 20 ;-)

v`e\spxa


ich bin 21 und hab die pille zwei jahre lang genommen (Yasmin). hab sie am ende wegen migräne, stimmungsschwankungen und libidoverlust abgesetzt... während der einnahme hatte ich auf jeden fall nie pickel. ab und an mal einen kleinen, aber der war nach zwei tagen immer weg. ich hab in den ganzen zwei jahren NIE makeup verwenden müssen. jetzt dafür umso mehr, vor allem, um die roten flecken, die zurückbleiben, zu übertünchen. es stimmt aber wirklich, dass man selbst das meist viel schlimmer sieht als andere. aber wenn man sich selbst in seiner haut nicht wohl fühlt, ist es trotz allem unangenehm, ungeschminkt aus dem haus zu gehen, so gehts zumindest mir. :-/

trotzdem: die unreinheiten jetzt wären es mir dennoch nicht wert, mir deshalb wieder hormone reinzupfeifen. lieber übertauch ich das jetzt und muss mich nachher nicht mit weiß gott welchem alter nochmal damit rumschlagen.

Pxunxica85


Das ist super an der fettigen Haut, ja. War davor immer trocken und hab auch schon leichte Augenfalten deshalb. Die Trockenheitsfältchen an Stirn usw sind jetz weg und alles sieht schön prall aus :)^

Ich bilde mir auch ein dass die Unterlagerungen mit Tyrosur weggehen. Das wär ja Wahnsinn! Denn daraus entstehen ja die fetten Eumel...

hxinky@-xpunk


Hallo Leute, meine zweite Behandlung mit Tyrosur: ich sehe, dass es wirkt :)^ Es braucht aber durchaus seine Zeit. Eine Pustel, die ich zum 2. Mal eingeschmiert habe, ist deutlich kleiner geworden, aber eine andere, die ich erst einmal behandelt habe, zeigt noch keine Veränderung.

Bin aber trotzdem ganz zufrieden, man darf eben auch keine Wunder erwarten.

Ach so, vielleicht wirkt es schneller, wenn man es öfter drauftut, aber tagsüber habe ich immer nen Abdeckstift drauf, deswegen kann ich es nur nachts verwenden.

Ein bisschen bin ich ja auch selber schuld. Ich kann eben auch nicht die Finger von meiner Haut lassen. Besonders wenn ich eh schlecht drauf bin, fange ich an rumzudrücken und zu kratzen |-o Ist so schwer es zu ignorieren, wenn man sich doch ständig im Spiegel sieht.

P@u?nicax85


Uuuuuuuuuuund?? @:)

Wsandels$tern


Ich habe gestern nochmal mit der Hautärztin telefoniert.

Ich stehe jetzt vor einer schwierigen Entscheidung.

Von November bis Mitte Februar muss ich in die Berufsschule. Das Medikament hat unter den Nebenwirkungen Konzentrationsstörungen und Depressionen.

In der Schule kann ich keine Konzentrationsstörungen gebrauchen und mit den Depressionen währe es gefährlich weil ich wenn ich zur Schule muss (kann da unter der Woche nicht nach Hause) sowieso immer total fertig und am Boden bin.

Es ist total blöd die Therapie würde 6 Monate dauern.

Wenn ich Mitte Oktober anfange währe ich Mitte März fertig.

Wenn ich Mitte Februar nach der Schule anfange dann währe das wieder blöd weil ich dann noch so lange warten müsste und es mich total belastet [[http://img98.imageshack.us/img98/9241/flechtbun004.jpg]] so herumrennen zu müssen (das Gestrubbel auf meinen Kopf ignorieren das war mein erster Versucht den Flechtbun der Amish nachzubauen xD)

Pkun|icax85


Oh je du Arme, lass dich mal drücken :°_

Wobei ich da aber schon schlimmeres gesehen habe!!!

Hmmm.....

Das ist natürlich blöd jetzt.

Grundsätzlich würd ichs nicht riskieren wollen. Was ist, wenn du mit der Behandlung anfängst und falls die Nebenwirkungen auftreten wieder abbrichst und dann weitermachst, wenn Schule zu Ende ist!? Ist es denn sicher, dass die Nebenwirkungen eintreten?

Hast du schon mal Erythromycin versucht? Sorry falls ichs überlesen habe... Hat mir immer super geholfen und damit hättest du zumindest einige Monate Ruhe!

Wtan2delsxtern


Nein es ist natürlich nicht sicher. Das währe wohl auch eine Option das ich die Behandlung wieder abbreche wenn Nebenwirkungen auftreten.

Erythromycin ist doch ein Antibiotikum oder.

Das habe ich schon einmal genommen.

So lange ichs genommen habe war meine Haut tatsächlich besser. Nicht perfekt aber besser.

So bald ich es jedoch abgesetzt habe wurde die Haut genau so schlimm wie davor.

Vielleicht währe das Zeug ja eine Zwischenlösung bis ich mit der richtigen Isotretin Therapie anfangen kann.

P`uni\cxa85


Aber als Creme!?

Ja ich würd denk ich die Creme benutzen solange du Schule hast und danach mit der Behandlung beginnen.

W[andRelsHtexrn


Hmm ich habe Tabletten geschluckt.

Mit Cremen ist das bei mir so eine Sache ich sehe Cremen als sinnvoll an wenn man die Akne stellenweise hat aber ich hab sie ja überall und total viele Mitesser. Ich weiß nicht ob es sinnvoll ist immer das ganze Gesicht mit einer Creme zu behandeln. Die Cremes sind ja auch nicht gerade gesund.

PGuni|ca8x5


Du hast sie doch auch "nur" da an der Seite! fuer ein paar Monate tut das nichts und die Creme trocknet die Haut auch nicht aus...

PCuni+ca8x5


Ich bin ernsthaft am ueberlegen ob ich nich heut wieder mit der Pille anfange. Ich seh gerade wieder neue Unterlagerungen und bin total depressiv deswegen. ich will wieder leben und mich nicht staendig verkriechen wie schon seit Wochen :°(

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Dermatologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Schönheit und Wohlfühlen · Borreliose


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH