» »

Akne nach Absetzen der Pille

MDabriNechfen84


Punica, mir gehts genauso. Hätte ich eine Pillenpackung hier, würd ich auch sofort wieder anfangen. Aber bis Anfang Dezember muss ich mindestens noch durchhalten, denn dann habe ich erst meinen Termin beim Frauenarzt. Naja, vielleicht ist das auch ganz gut, denn so kann ich wirklich nochmal drüber nachdenken. Aber mittlerweile bin ich mir fast sicher, dass ich es machen werde

Hab gestern mit meiner Mutter gesprochen und sie meinte, dass meine Pickel wirklich kaum auffallen. Aber was bringt es, wenn das Selbstbewusstsein darunter leidet? Kaum denkt man, es wird besser, tauchen wieder neue Pickel auf. Es ist wirklich gemein!

P[unicaP8x5


Auch wenns die anderen sagen - man glaubt das nicht. Man selbst sieht sie und man weiß dass sie da sind.

Ich hab am DO nen Termin bei nem neuen FA. Den frag ich mag.

Ich hab die Hoffnung, dass die Beschwerden, die ich hatte, auch von der Schilddrüse kommen könnten.

Falls ich mit Pille anfange und die Beschwerden, wie Panikattacken, kommen zurück - dann setz ich wirklich ab.

Das is zwar Hormonchaos aber ich weiß ja jetz gar nich ob der Grund jetz die Pille war oder die Schilddrüse...

Noch dazu müsst ich meine Haare schon fast 2x am Tag waschen.

Ich hab gar kein Leben mehr. Verkriech mich seit 2 Wochen, mag mit niemandem reden.

Und wieder unzählige Unterlagerungen. Neue. Die entzünden sich ja alle...

Ich glaub ich riskiers. Warte jetz noch bis Donnerstag.

Wie gesagt, falls ich merke, dass die Symptome echt wiederkommen, dann setz ich endgültig ab. Das Absetzen an sich war kein Problem....

Mein Arzt meinte letztens dass es auch sein kann dass ich die Pille jetz vertrag weil die Schilddrüsensache passt....

Ich hab echt lieber mit 35 Pickel. Was bringts, wenn ich jetz dadurch mein ganzes Leben verpasse'?

PPu@nica8x5


Alle Mädls die ich kenne haben ne total saubere Haut. Und ich steh daneben mit ner Pickelfresse.

Super ist das.

Da hat man doch keine Lust mehr sich mit Leuten zu unterhalten. Und man darf sich aufspachteln wie Sau... WOW

Letztens ein Kumpel "Boah du hast ja voll unreine Haut bekommen!"

Hab ihm eine geknallt

P,uFnica8x5


Die Magenbeschwerden, Depristimmung usw hab ich momentan auch ohne Pille.

Weil ich noch anderen Psychostress hab und sich das auf meine Schilddrüse geschlagen hat.

Von daher..... Kommt das alles wohl eher daher!

PPunicxa85


Allein schon die Haut auf Rücken und Dekoltee is so rau.... Bah. Ich mag schon gar nich mehr angefasst werden. Das ist doch auch nicht Sinn der Sache oder?!

Ich bin 24 und keine 60, wo das alles egal ist.

Mcari&eche^nk84


Letztens ein Kumpel "Boah du hast ja voll unreine Haut bekommen!"

Wow, wie unsensibel! Dem hätte ich auch eine geknallt. Als wenn man das nicht selbst wüsste und nicht schon genug darunter leiden müsste.

Meine Haut ist auch total rau. Ich mag auch gar keine rückenfreien Tops mehr anziehen, geschweige denn, mir von jemandem den Rücken massieren lassen.

Hast du einen Freund? Und wenn ja, stört es ihn?

Meinen (Ex)-Freund hat es gar nicht gestört, als es anfing. Aber mittlerweile bin ich Single und da nagt es natürlich umso mehr am Selbstbewusstsein. Ich mag ja überhaupt niemanden nah an mich ranlassen. Wie soll man denn so jemanden kennenlernen?

Du kannst dich ja glücklich schätzen, dass du so schnell einen Termin beim Frauenarzt bekommen hast. Ich darf noch bis Dezember warten. Ich hatte zum Glück nicht so starke Nebenwirkungen unter der Pille (außer Libidoverlust, aber der kann mir im Moment ja egal sein). Und das war nichts gegen die Beschwerden, die ich jetzt habe.

P uniIca8x5


Deswegen weiß ich nich ob die Beschwerden von der Pille kamen oder von der Schilddrüse. Fakt is dass ich eben jetz momentan, durch den ganzen Psychostress, die Beschwerden wieder habe. Und das uach ohne Pille. Von daher kanns nicht an der Pille gelegen haben.

Und ein Versuch is es wert....

Nee ich hab keinen Freund. Das ist das Problem. Mag auch keinen an mich ranlassen.

Ich hatte bis gestern so eine Fast-Beziehung, habs beendet (andere Gründe). Dem fiel auch auf dass meine Haut unreiner wurde. Da fühlt man sich natürlich toll. Und jetzt werden es ja wohl immer mehr. Und NUR diese unterirdischen, die total dick werden und rot leuchten und ewig dauern bis sie verschwinden. Noch dazu schmerzen die ja auch ohne Ende, wenn man aufm Kopfkissen liegt oder so. Ich kann nicht ständig die Creme (Antibiotikum) draufschmieren. Weil kaum heilt einer ab, kommen 3 neue. Und alle an einer Stelle. Ich schau echt schlimm aus....

Also ich bekomm beim Frauenarzt immer schnell nen Termin. Wieso dauert das bei dir so lange? Sag halt du hast heftige Beschwerden.

Puunicxa85


Werd mir aber am DO mal ne andere verschreiben lassen. Hab jetz immer die YASMIN genommen.

Würd am liebsten noch heute anfangen damit :°( Bis DO sprießen bestimmt wieder 4 Neue.

MdarieCch/enx84


Naja, bei der Ärztin muss man meistens 3 Monate auf einen Termin warten. Aber das geht ja noch, bei meiner vorigen Ärztin musste man bis zu 9 Monaten warten!

Ich habe den Termin ja ursprünglich nur zur Kontrolle der Gynefix und Krebsvorsorge gemacht. Da gehts halt nicht schneller. Ich habe erst in der letzten Woche entschieden, dass ich doch evtl. wieder die Pille nehmen möchte.

Vorher habe ich noch einen Termin beim Hautarzt. Aber auch erst Ende November. Dort sagte man mir, ich kann auch zur "Akutsprechstunde" kommen, wenn die Dinger sehr weh tun. Aber das tun sie ja nicht (zum Glück). Bei mir sinds nicht die großen unterirdischen, sondern eher viele kleinere, die sich aber auch schlimm entzünden können.

Weißt du, auch Stress kann Pickel verursachen! Bei mir ist es auch in den letzten Wochen richtig schlimm geworden. Trennung vom Freund während der Klausurenphase, dann Vollzeitpraktikum und nebenbei noch eine Hausarbeit. So viel Stress hatte ich lange nicht. Ich hoffe ja noch, dass sich das evtl. wieder ein bisschen bessert.

Bei dir ist es sicherlich ein Teufelskreis. Die Pickel lösen Stress aus und dadurch bekommst du nur noch mehr!

WQandelsxtern


Hm ich werde meine Hautärztin mal darauf ansprechen.

Ach Punica :°_

Ich kann dich so gut verstehen.

Seit meine Akne immer schlimmer wird verkrieche ich mich auch oft zu Hause...

Isotretin kommt für dich gar nicht in frage? Ist zwar mit vielen Nebenwirkungen behaftet die auftreten können aber es wirkt bei den meisten wirklich gut und sehr viele haben nach einer Behandlung damit Ruhe.

P<unicga8x5


@ wandelstern:

Nee also Iso is nix für mich.... Nee nee....

Also ich werds auf jeden Fall nochmal mit der Pille versuchen.... Und hoffen dass die Symptome damals wirklich von der SD ausgelöst wurden....

Bis Donnerstag halt ichs jetz auch noch aus....

Wollt mir ja eigentlich auch die Gynefix legen lassen... Aber.... Nee... Mich macht das mit der Haut zu sehr fertig. Meine Mam leidet auch schon mit mir mit....

:°( Geht so nicht.

Als ER letztens hier geschlafen wars schon so ätzend. Kann mich dann ja nicht nachts so dick eincremen. Und bin morgens als er noch schlief gleich ins Bad um mich zu schminken. Krank echt. Davor hab ich sowas nie gemacht.

vMespxa


mädels, die pille wird euer problem nicht lösen... nur aufschieben. aber das wisst ihr ja. ich würde mich lieber durchbeißen - und tu es auch! das ist mir meine hormonfreiheit definitiv wert. lieber unreine haut als fremdgesteuert, lustlos und dauermüde. da macht das leben genausowenig spaß. :-/

MrarEiecvhexn84


Mich ärgert es mittlerweile auch, dass ich mir die Gynefix legen lassen habe. War schließlich teuer! Ich bin mir ja noch nicht mal sicher, dass der Libidoverlust wirklich von der Pille kam. Denn so richtig glücklich war ich damals schon nicht mehr in der Beziehung, ich denke, das war auch ein Grund.

Und wenn ich mal wieder jemanden kennenlerne, dann will ich ja auch nicht morgens ins Bad rennen und mich schnell schminken. Morgens siehts dann ja immer am schlimmsten aus. Fettige Haut, fettige Haare und dann diese roten Dinger im Gesicht. Nene, so würde ich niemandem unter die Augen treten.

Ich habe die Valette genommen. Die war ziemlich gut. Vielleicht ist die ja was für dich.

P9unicXa85


Na ja aber lieber hab ich doch jetzt in dem Alter schöne Haut als später!? Wnen ich sie zB mit 35 absetze, weil ich ein Kind will... Dann is es egal. Meinen Partner hab ich dann schon usw.

Jetzt will man Kerle kennenlernen, Spaß haben (also jetz nich Sex...) und das Leben genießen.

Und wer gibt mir die Garantie dass es sich bessert in EINEM JAHR!? Soll ich mich das Jahr verkriechen und Depressionen schieben.... Obwohl ich nich mal weiß, ob die Symptome von der Pille kamen oder von der SD...

vqe?spKa


@ Punica

du weißt schon, dass die pille die SD auch negativ beeinflussen kann, oder?

ich kann euch ja verstehen, weil es mir ähnlich geht. aber... ich wollte es so und ich kämpfe mich da jetzt durch. mein körper präsentiert mir da nur die rechnung für das, was ich ihm zwei jahre lang angetan hab, ich bin selbst schuld.

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Dermatologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Schönheit und Wohlfühlen · Borreliose


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH