» »

Solarium - ja/nein, wie oft?

S:chqehe^zeradxe


Hallo Luzie64,

nach, ich nehme doch an, dass es vorher wissenschaftliche Studien gab, und Hautärzte nicht plötzlich nur auf die Idee kamen "Huch - jetzt ist das Solarium schuld." Und ich nehme mal an, dass in den Studien die Probanden auch näher erklärt wurden und nicht wahllos jeder, der mal von weitem eine Sonnenbank angeschaut hat in die Studie mit einbezogen wurde.

Nur irgendwie finde ich diese Studien nicht, aber ich vermute mal ganz stark, dass irgendwer weiß, wo die zu finden sind!

L?u#zie6x4


Hallo Schehezerade,

kann ich Dir nicht weiter helfen, mit hochwissenschaftlichen Studien, falls Du soetwas noch zu Deiner Entscheidungsfindung brauchen solltest. Wenn man an was n i c h t glauben will, dann ist auch alles geschriebene Quatsch :)z

Lies Dich doch einfach im Internet herum, brauchste nicht viel eingeben, z.B.Solarium und Hautkrebs, und schon kommste auf Seiten, die einen bedenklich machen! Das sind auch sehr seriöse dabei.

vg von Luzie

Stchehe`zerade


Hallo Luzie,

nein, es geht überhaupt nicht darum, dass ich etwas NICHT glauben möchte, sonst würde ich einfach machen und mich nicht informieren. Ich versuche halt nur einfach rauszufinden, was hinter diesem ganzen Anti-Solarium-Hype steckt... schließlich gab es früher mal eine Phase, in der Solarium sehr befürwortet wurde zur Therapie von Schuppenflechte oder Akne... und ich bemühe mich einfach um ein ganzheitliches Bild.

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Dermatologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Schönheit und Wohlfühlen · Borreliose


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH