» »

Bierhefe! Wirkungsvoll????

a8ngie758x8 hat die Diskussion gestartet


hat schon mal jemand bierhefetabletten gegen schlechte haut versucht?

hilft es oder nicht?

nebenwirkungen?

liebe grüße

Antworten
Scvesdox4ka


Ja, Ich. Und meine Erfahrungen waren sehr schlecht. Am Anfang hatt ich sogar eine Verschlechterung, und zu einer Verbesserung ist es nicht dazu gekomme. Habe es 7 Monate genommen und irgendwann einfach aufgehört. Es ist aber bei jedem unterschiedlich. Probier es einfach aus, vllt. hilft es dir =).

LG

pWeiskxopf


außer dass du kotzen musst passiert nichts *:)

bTel_louoxmo


Ja, ich hab die auch genommen. Hört sich gut an was drauf steht, aber ich hatte davon jede Menge Magengrummeln und Verdauungsstörungen.

Jetzt nehme ich sie nicht mehr.

D7er-SchonmWiedxer


Vor 15 Jahren probiert :(v Gehört für mich in die gleiche Kategorie wie Brottrunk und andere Mode-Wundermittel.

acngieJ58x8


naja das hört sich ja nicht so dolle an! ich glaub davon lass ich lieber die finger weg!!! o:)

und greif entweder wieder zu zink salbe und tabletten oder zu schüsslersalzen :-)

DGerSchdonWiexder


Meine Nichte ist zum Hautarzt gegangen: Irgendein Medikament mit der eindrücklichen Warnung nicht schwanger werden zu dürften für ein paar Wochen genommen und die Kleine hat eine Pfirsichhaut bekommen. x:) Manchmal ist der Hammer besser als das Ganze rumcremen.

Fmeelixne


Ausserdem sollen Bierhefetabletten doch auch recht schädlich für den Darm sein oder irre ich mich da?

TUüte%nsuppxe


@ DerSchonWieder:

Das Zeug nennt sich Roaccutan/Isotretinoin. Das ist fruchtschädigend und daher darf man nicht schwanger werden.

Ich nehme das auch und es gibt wohl nichts wirksameres, wenn man denn Medikamente nehmen will. Jedenfalls bringt das auch dauerhafte Erfolge, aber hat auch ein Haufen Nebenwirkungen. Bei niedrigen Dosierungen ist das aber nicht so schlimm, da merkt man da nicht so viel von und bei mir hat es trotzdem sehr sehr gut gewirkt, also absolut gar keine Pickel ist ja das optimale Ergebnis und ich habe 0 Pickel mehr.

Ich bin aber mittlerweile der Meinung das Akne andere Ursachen hat. Ich würde mit Fasten, gesunder Ernährung, viel Sport und Heilerde Gesichtsmasken versuchen. Außerdem das Gesicht nur mit Wasser und Seife waschen ( viele Leute die Pickel haben, haben auch fettige Haut, da hilft Seife sehr gut ).

Das Bierhefe bei Pickeln hilft halte ich eigentlich auch für Blödsinn. Bierhefe enthält 40% Eiweiß und so Nahrungsergänzungsmitteln aus dem Sportbereich die viel Eiweiß enthalten werben dann auch immer damit: Schöne Fingernägel, schöne Haut etc... Ich kann mir kaum vorstellen, dass jemand heutzutage zu wenig Eiweiß zu sich nimmt, eher zu viel.

Dass Bierhefetabletten schädlich für den Darm sind kann ich mir nicht vorstellen, wenn man schaut, was dort drin ist. Allerdings wie gesagt nimmt man vermutlich viel zu viel Eiweiß zu sich und das ist sicherlich nicht gut.

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Dermatologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Schönheit und Wohlfühlen · Borreliose


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH