» »

Furchtbar juckende Kopfhaut: Welches Shampoo?

tnrüb/fisxch


Natürlich ist ein Schuppenshampoo immer agressiver als ein mildes Babyshampoo oder sonstige. Nur was hat bei dir Priorität? Wenn ich an die Zeiten zurück denke als ich noch immer diesen Wahnsinns Juckreiz hatte....ne, dann lieber etwas leidende Haare, die ich regelmäßig mit einer guten Kur verwöhne. Zur Not kannst du, glaube ich, auch bei Rossmann bestellen. Das Shampoo ist super billig. Probieren geht über studieren..

SLann5ilexin


Ich wasche die Haare sowieso nicht täglich, das tut meiner Kopfhaut auch nicht gut.

Dann versuche ich auf jeden Fall schon mal die Tipps mit Kamillentee und Teebaumöl.

Hach, ich hab mir letzte Woche ein neues Shampoo gekauft, weil ich die, die ich noch da hatte (Nivea, ElVital) nicht mehr ertragen hab, und das jetzt ist noch schlimmer Garnier: Olivenöl und Zitrone. KLingt super, die Haare sehen toll aus, aber die Kopfhaut...

Liegt sicher an der Zitrone. Ich könnte auch bei FRUCTIS aus der Haut fahren. DAs war bei mir am schnellsten im Müll..

Hab auch schon ne Essigspülung ausprobiert (also essigwasser übern KOpf,) aber das war auch zu agressiv sauer..

A~ngci8x5


Also ich weiß zwar nicht,ob mein Freund auch mal so einen Pilz hatte,aber bei dem hat die Kopfhaut auch immer richtig extrem gejuckt.Der hat das Shampoo von Seborin benutzt und das Haarwasser.Das hat super geholfen.Mittlerweile braucht er es nicht mehr und nimmt ein ganz normales Shampoo.Das Haarwasser benutzt er sozusagen zur Vorsorge noch ein paar mal in der Woche.Ist auch nicht ganz billig,ich glaub Beides liegt so bei 4€,aber immer noch erschwinglicher als 120ml für 30€

*:)

SMa=nniilei8n


@ trübfisch:

Ich meine eben, dass durch das Schuppenshampoo die KOpfhaut auch noch mehr jucken kann, so wie ich es bei dem Balea-Schuppenshampoo hatte...

Ich nehm beim nächsten Haarewaschen mal das blaue Schuppenshampoo von ElVital. Das hab ich noch rumstehen. Dann schau ich mal, wie es sich danach anfühlt.

S/annixlein


@ Angi:

Kriegt man das in der Drogerie oder muss man dafür zur Apo?

AAngiy85


Kriegst du sowohl in der Drogerie,als auch in den meisten Supermärkten.Ist so ne blaue Flasche mit nem roten Deckel.Das Haarwasser ist so ne bräunliche Flasche mit weißem Deckel.Wenn mir mal der Kopf gejuckt hat hab ich das Wasser auch benutzt,hat sofort geholfen.Hoffe,dir hilft das weiter

Seanni}leiAn


Okay!

Danke schon mal für die vielen neuen Tipps!

MJoppeulc|hen24


frag doch mal in der apotheke nach ner günstigeren alternative als das euro shampoo. meistens sind die wirkstoffe noch in anderen produkten

cproPwxl


Das Zitrone-Olivenöl Shampoo war lange Zeit das einzige, was ich vertragen habe - schade dass es bei dir nicht geht.

Es gibt bei DM von Alverde ein Birke-Salbei Shampoo speziell für pimpfige Kopfhaut, welches ich auch super vertrage.

Ich habe mir damals als es mit meiner Kopfhaut so krass war (jucken, wunde Stellen, Schuppen) etc. die Haare sehr kurz geschnitten - und der Spuk war fast augenblicklich vorbei und die Kopfhaut hat sich super erholt. Bis heute, und das ist nu über 7 Jahre her und die Haare sind inzwischen auch wieder lang.

Ich vertrage zwar immer noch nicht alle Shampoos, aber wenn ein Shampoo oder eine Spülung schon beim einmassieren juckt fliegts gleich in die Tonne und so krass wie damals ist es nicht mehr geworden.

Also viel Luft an die Kopfhaut, wenig Zopf tragen.

C0hev]ylaxdy


Ich habe auch Schuppenflechte auf der Kopfhaut. Dieses Shampoo hat mir super geholfen. Such mal einen Friseur in deiner Nähe und ein guter Friseur gibt dir auch erst einmal Proben. Das Produkt kostet ca. 16,- € aber man kommt mindestens 1/2 Jahr damit aus. Ich kann es nur empfehlen.

[[http://paul-mitchell.de/product/index/productcat/catid/15]]

S'ann]ilNein


@ Moppelchen23:

Ich habe schon gesucht. Der Wirkstoff ist Ciclopirox und die anderen Produkte, die den enthalten sind leider auch sehr teuer.

@ Crowl:

Danke für den Tipp, das mit der Luft an die Kopfhaut macht sicher wirklich was aus. Ich trage eigentlich IMMER Pferdeschwanz, ob nun mit Spange oder Haargummi, jedenfalls immer zusammen. Da kommt schlechter Luft an die KOpfhaut. Auf der anderen Seite hab ich die Probleme am schlimmsten vorne gleich ein paar cm nach der Stirn. da sind die zusammengebundenen Haare ja nicht so dick und abdichtend wie am Hinterkopf. Seltsam!

@ Chevylady:

aha! Auch Teebaumöl. Das muss ja echt gut helfen! :-D

V aCnnyx45


Hast du dich mal testen lassen, gegen welche Stoffe du genau allergisch reagierst?

Vieleicht gibt es Shampoos, wo diese Stoffe nicht drinn sind und auch nicht so teuer sind.

tPapsxig


Also ich nehm das hier: Neril von Garnier [[http://fs1.kauflux.de/slot/15/artimg/large/14386538_242331.jpg]]

Ich glaub das kostet so um die 5-6 Euro bei DM.

Hab das damals ausprobiert, weil meine Kopfhaut auch extrem gejuckt hat und damit wurde es schnell besser. Bei anderen Shampoos bekomme ich allerdings immer noch eine juckende Kopfhaut, wenn ich sie länger nehme. Mit dem nicht.

S.ann,ilexin


Ja, ich hab erst nen Allergietest machen lassen. Auf alle gängigen Sachen. War nichts dabei. Alles weitere wäre Raterei.. Das mit Aloe Vera hab ich auch durch ZUfall bemerkt. Aber hat sich bestätigt.

AUßerdem habe ich ja empfindliche KOpfhaut. Direkt nach dem Waschen ist die juckend trocken und danach fettet sie auch schnell. Hat damals alles zum Seborrhoischen Problem mit dem Pilz auf dem KOpf gepasst. Jetzt such ich eben nach ner billigeren Alternative, dass ich nicht dauerhaft das rezeptpflichtige teure Shampoo benötige.

SLanMni`le@ixn


Danke für den Tip, tapsig. Klingt nicht schlecht. Was ist denn da der WIrkstoff?

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Dermatologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Schönheit und Wohlfühlen · Borreliose


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH