» »

Furchtbar juckende Kopfhaut: Welches Shampoo?

C$he5vylaxdy


hm....meine Kopfhaut trocknet auch so schnell aus, aufgrund der Flechte. Fettige Haare hab ich jedoch nicht. Ich weiß nicht ob das nicht 2 Paar Schuhe sind. ;-)

S0annwilexin


Naja, Haare sind ja totes Gewebe. Horn oder so. Das Fett kann jedenfalls nicht aus den Haaren kommen. DAnn bleibt nur die Kopfhaut.

Ich glaub, ich hab halt auch einfach seeehr sensible Haut. Selbst bei mildestem SHampoo ist sie erst trocken und fettet dann schnell. Von einem Extrem ins nächste.

Hab auch empfindliche Haut am Rest des Körpers. Nach dem Duschen kann ich im Winter nicht ohne Bodylotion rumlaufen, juckt alles vor lauter Trockenheit, auch bei rückfettendem mildem Duschgel.

Hmm.. was kann man milderes tun, als PH-neutrales Waschgel zu nehmen.. Ach und da fühlen die sich gleich nach dem Föhnen eigentlich glitschig und noch unsauber an...

C1hevyMlady


Dann tu dir selber mal den Gefallen und suche mal nach einem Friseur in deiner Nähe der das Shampoo vertreibt was ich dir empfohlen habe. Wie ich schon sagte, ein guter Friseur gibt dir erst einmal Proben davon. Wäre sonst zu ärgerlich – das hab ich auch schon hinter mir – da kauft man das und dann das und kann alle womöglich nicht vertragen.

A:nto\n Sohmmxer


Hallo Sannilein,

habe da sehr persönliche Erfahrungen. Wenn Du sie lesen willst,

schreib mir eine PN. Das kann ich nicht so öffentlich bringen.

Klingt seltsam - aber ich kann nicht anders.

Gruß

Toni

S=anni leixn


@ Chevylady:

Für so teure Produkte ist der Leidensdruck bei mir noch nicht groß genug.. Kommt wohl noch.. ;-D

@ AntonSommer:

Warum muss man dir immer PNs schreiben? Lass doch an deinen tollen Tipps auch andere teilhaben! Sooo schlimm kann es ja nicht sein. Hast du ne Urin-Kur für die Haare gemacht, oder was? ;-D

C hev%yladxy


Wieso teuer ??? Eine Flasche kostet max. 16,- € und du kommst damit wirklich mindestens 6 Monate aus. Wie lange kommst du mit einer herkömmlichen Flasche aus ??? Wenn du es aufrechnest liegst du fast gleich. ;-)

FNla7miQng+staxr72


Also ich hab in den letzten 3 Jahren auch mitllerweile so ziemlich alles ausprobiert.

Von Schauma das Antischuppenshampoo hat mir damals der Hautarzt empfohlen. War zwar nicht schlecht, aber auf Dauer auch nicht das richtige für mein Haar war.

Ich denke, dass Problem ist, dass bei jedem die Kopfhaut durch Shampoos anders reagiert....

Meine eingene Erfahrung ist die:

Ich wechsle zwei verschiedene Shampoos, d.h. einmal verwende ich das von Guhl sensitiv (extra für empfindliche Kopfhaut), das nächste mal den Blauen Lotus (auch von Guhl).

Seitdem ist Ruhe! Evtl. mal hier und da ein kleines Schüppchen....

Was auch noch in Frage kommt ist evtl. Haarschaum und Taft, die diese nervigen Symptome auslösen können.

Am schlimmsten waren bei die Produkte von Wella.

Probier einfach mal den Wechsel mit den Shampoos aus, vielleicht klappt es ja, aber wie gesagt, bei mir hat es auch sehr lange gedauert, bis ich drauf gekommen bin.

SbannDileixn


Hab ich mir auch schon gedacht, dass es irgendwie besser ist, wenn ich die Produkte abwechsle. Auf der anderen Seite heisst es doch immer, man soll das nicht machen, weil das die Haut noch mehr strapaziert...

Von Schauma hab ich früher schon immer sehr trockene Haut bekommen. Hatte so n grünes Kräutershampoo verwendet. Ist aber lange her. Seitdem trau ich denen nicht mehr..

A|ntKon5 Sommxer


Hallo Sannilein,

ich habe da eben einschlägige Erfahrungen, was das öffentliche Schreiben von diffizilen Themenbeiträgen in solchen Foren angeht.

Vor ca. 35 Jahren hat mir eine Hautärztin mit einem Tipp sehr helfen können. Den realisiere ich noch heute und fahre immer gut damit. Es könnte sein, daß Du in der gleichen oder in einer ähnlichen Lage bist.

Du darfst ruhig mal zur Kenntnis nehmen, daß ich Dir nur helfen wollte. Überhaupt niemand auf dieser Welt

**M U S S ** mir eine PN senden.

Wenn ich aber von jemandem in einer präkären Situation eine PN mit der Bitte erhalte, ihm in Form einer PN meine Erfahrungen mitzuteilen, dann bekommen das andere, sehr kritische Personen eben nicht mit.

Diese sehr kritischen Personen sitzen ruhig und gelöst in ihren Sesseln und warten nur drauf, daß jemand was schreibt, das man massiv auf recht ungute Art und Weise kritisieren kann.

Ich bin etwas zart besaitet und habe es überhaupt nicht nötig, mir von fremden Menschen für meinen Zeitaufwand und meinen guten Willen auch noch am Zeug flicken zu lassen.

So jemand wie Du, der in der Klemme sitzt, ist dankbar für jeden Tipp und jede Erfahrung, die auch nur im weitesten Sinne ** helfen könnte**.

So jemand tritt mir nie aggressiv + kritisch + zum Teil sehr beleidigend u.u.u.... gegenüber.

Deshalb mein Angebot, daß ich Dir per PN das schreibe, was ich erlebt habe auf diesem Gebiet. Und dies hättest du mir eben per PN mitteilen können/dürfen - wenn Du gewollt hättest. Deshalb mein PN-Angebot.

Ich würde nämlich niemals jemandem ohne Aufforderung eine PN senden, und unaufgefordert "in seine Privatsphäre eindringen".

MÜSSEN muß niemand was. Nur dürfen darf er oder sie.

Und noch was: "Des Menschen Wille ist sein Himmelreich..."

Gruß

Toni :)z

C hevyRladxy


Anton – schade das du dich nur per PN mitteilst. Es gäbe sicher einige, die deinen besonderen Tip auch ansonsten mal ausprobieren würde. Ich meine, dafür ist doch ein Forum da. Mitzuteilen und anderen womöglich zu helfen. Mich z.B. würde so etwas auch interessieren und ich weiß, dass es noch einige andere hier im Forum gibt, die Flechte auf der Kopfhaut haben. Warum du wirklich nur per PN deine Erfahrungen mitteilst kann ich nicht ganz nachvollziehen. Ich habe hier noch keine solcher Aktionen erlebt wie du Sie schilderst. Und – man bedenke: es ist ein Forum. ;-)

Sfannxileixn


Ich seh das wie Chevylady. Dazu ist das ganze Forum hier doch da.

Naja, ich kann auch verstehen, dass negative Erfahrungen einen nerven. Aber gerade hier in so nem Forum gehen einem irgendwelche negativen Bemerkungen von anderen doch weniger nahe, als im wahren Leben sonst..

Naja, wie geschrieben, ist er eben zart besaitet.

@ AntonSommer:

Das mit dem 'Müssen' war darauf bezogen, dass ne PN die einzige Möglichkeit ist, den Tipp zu bekommen. Wenn ich den will, dann MUSS ich ne PN schreiben, oder kriege eben nicht die Info. So rum stimmts doch, oder?

Also gut, laaaaaaaange Rede, kurzer Sinn, schreib mir doch bitte ne kurze PN mit deinem Tipp, wenn ich bei dir noch nicht in Ungnade gefallen bin. ;-) :-D

Noch ne andere Frage: Wenn ich im Forum einen Thread eröffne, weil ich ein Problem habe, und du mir helfen willst, wieso schreibst du dann einen Beitrag im Forum, statt mir den Tipp gleich direkt in ner PN zu schreiben? Schließlich habe ich ja durch die Threaderöffnung um HIlfe gebeten? Ist das so ne 2te Absicherung, die du für dich brauchst?

AVnt`on S|ommxer


Hallo Sannilein und Chevylady,

also dann lassen wir es halt so gut sein. Der Markt ist voll von Mitteln, die ja überall angepriesen werden.

Hautärzte gibt es genug, die nichts lieber tun, als Euch gute Ratschläge zu erteilen.

Das sind dann ja sogar sog. Fachleute, während ich als medizinisch interessierter Laie ja nur bestimmte Erfahrungen auf einem schmalen Teilgebiet hätte anbieten können.

Gute Besserung ! !

Und viele Grüße

Euer zart besaiteter

Toni

S8ann ilein


Aha, hilft also doch auch nix, um ne PN zu bitten..

C%hevpylaxdy


Anton – ich frage mich allen Ernstes warum du überhaupt in einem Forum postest. Warum gibst du deine Erfahrungen nicht bekannt ??? Wo bitte ist dein Problem ??? Das hier ist ein Forum wo Laien – Laien helfen. So wie du es machen möchtest, Antworten nur per PN, trägst dazu bei, dass es Fäden über Fäden gibt.

ANnton= SommEexr


Hallo Sannilein und Chevylady,

Ihr wollt oder könnt mich nicht verstehen.

Bei 358 normalen Beiträgen habe ich bisher in 2 Beiträgen um Abwickllung per PN gebeten.

Ihr wärt der 3. Fall gewesen. Dann halt nicht.

Dies war der letzte Gruß.

Toni :)z

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Dermatologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Schönheit und Wohlfühlen · Borreliose


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH