» »

Rote juckende Punkte an den Beinen

N`inSswcha hat die Diskussion gestartet


Hallo Zusammen,

hab hier mal eine Frage in der Hoffnung ihr könnt mir weiterhelfen.

Hab seit ca. 2 Wochen rote juckende Punkte an den Beinen. Sie sind nicht immer da, manchmal jucken die Beine auch wenn keine Punkte da sind bzw. wenn man Sie nicht sieht oder sie gar nicht rot sind.

Manchmal sieht es aber echt schlimm aus, knallrot :-(

Die punkte sind klein, rot, an den Waden und Schienbeinen und sie jucken stark.

Es ist nicht immer der Fall. Auch nicht bei bestimmten Tätigkeiten. Hab mal aufgepasst... es kommt nicht bei bestimmten sachen - mal ist es in der früh nach dem schlafen, mal nach dem Duschen, mal wenn ich wegwar.

Also kein bestimmter Auslöser wie z.B. Socken, Hose, Bett usw. zu finden.

Könnt ihr mir viellleciht sagen, was das sein könnte?

lg

Antworten
Nainschxa


Hat keiner eine Antwort für mich?

t'utt^i_f<rwutxti


Benutzt du anderes Waschmittel, Duschgel, Schaumbad, evtl. ne neue/andere Lotion?

Hast du trockene Haut an den Beinen?

DjOMY


Kann das vom Rasieren kommen. So war das bei mir - dann habe ich eine Zeit pausiert und trotzdem war es noch ein bisschen, wahrscheinlich vom Jeansstoffscheuern. Nun trage ich immer eine Nylonstrumpfhose im Winter und das hilft bei mir. Oder ob das Ekzeme sind ???

NSinscxha


Hab auch schon probiert ob es vom rasieren kommt, das einzige was ich bemerkt habe war, das ich diese pünktchen mehr oder weniger wegrasiert hab und es saumäßig gebrannt hat.

Hab kein anderes Duschgei oder sonstiges, trockene Haut an den Beinen hab ich ja... aber creme sie regelmäßig ein und die punkte sind unverändert.

M<uinkexl


Ich hatte vor ein paar Monaten was ähnliches. Hat an den Unterschenkeln begonnen und sich dann auf die Oberschenkel und andere Stellen ausgebreitet. Fürchterlich, extremer Juckreiz und sah grässlich aus. Hattest oder hast Du Exzeme oder Allergien? Bei mir hat die Ärztin "Juckknötchen" diagnostiziert, die bei allergischer Haut anscheinend auftreten können. Geholfen hat Balmandol-Öl, beim Duschen unverdünnt auf die Haut, dazu Excipial-Creme usw. Vor allem NICHT KRATZEN! Meins verschwand aber erst richtig, als ich in Urlaub ging und endlich etwas zur Ruhe kam. Die Ursache war vor allem Stress und Erschöpfung, denke ich. Ob es bei Dir dasselbe ist, weiss ich nicht. Vielleicht könnte es auch Follikulitis oder sowas sein?!

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Dermatologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Schönheit und Wohlfühlen · Borreliose


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH