» »

Jucken an Beinen, Oberschenkel

a=gutxi hat die Diskussion gestartet


Hallo! Meine erwachsene Tochter leidet unter Juckreiz an o.g. Stellen vor allem. Sie kratzt zur "Abwehr" die Haut blutig oder blaufleckig. Hautarzt: keinen echten Rat. Milben?? Sie wohnt aber auch nicht nur am Studienort, sondern bei uns und ist auch woanders verreist, richtig weg wars nie. Federbett weg, Synthetikdecken her. Kann es an noch vorhandenen Kopfkissen mit Federn liegen? Einen direkten Bezug zur Nahrung konnten wir nicht feststellen. Allergie hat sie: Heuschnupfen, aber nicht auf derzeitig fliegende (jetzt?) Pollen.

Schokolade: nein.

Schwierig....

Antworten
r!e$dJheaxd88


Hat sie das das ganze Jahr über oder vorwiegend jetzt wo es kälter wird?

P`flegietussxi


wie lang hat sie den juckreiz schon?

sieht man (außer den kratzspuren) irgendwelche Rötungen oder so auf der Haut?

ist das jucken tageszeitlich unterschiedlich?

ist die Haut sehr trocken?

aTgu3ti


Danke für erste Antworten! Juckreiz hat sie fast das ganze Jahr über, besser war es bei ständigem Aufenthalt über Wochen an der Ostsee als Rettungsschwimmer...

Rötungen waren es sonst nach dem Kratzen, nun bedenklich: die blauen Flecken!

Tageszeit: eher abends, morgens. Wo: fast ausschließlich an Oberschenkeln außen, Kniehöhe Innenseite, beschränkt insgesamt auf ca. 15 cm.

Juckreiz seit sie 12 ist, jetzt ist sie 21.

Direkt nach Kratzen kleinste rote Mini-pickelchen, die dann ziemlich verschwinden, blaue Flecken (groß!!) bleiben. Die vielen großen blauen Flecken waren früher nicht, sehen aus wie nach Schlägerei. Keine trockene Haut.

Oh je, wisst ihr Rat? Danke schon mal!

algunti


Schade, das Problem ist scheinbar zu schwierig, um aus der Ferne zu raten... :°(

W(omaIninloxve


Ich rate es jetzt jedem, LAVENDEL AUFGUS

mich juckte auch alles, jetzt ist meine haut ruhig und blutet nicht

juckt nichts....

ich denke probieren und sehen

es ist keine chemie

infos im google - LAVENDEL

und hier:

[[http://lexikon-der-aromatherapie.de/anwendungs-gebiete/juckreiz.htm]]

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Dermatologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Schönheit und Wohlfühlen · Borreliose


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH