» »

Tattoo und neurodermitis

itchgbinicxh09 hat die Diskussion gestartet


hey ihr süssen ;-D

wollte gerne ein tattoo haben, nur meckern meine mum und meine freunde nun rum...

weil ich neurodermitis habe und dann farbe im körper...

ist das echt so schlimm?

lg

Antworten
JVoercg197P1


Hallöchen,

ich habe auch Neurodermitis uns mittlerweile schon mein viertes Tattoo.

Habe keine Probleme mit der Farbe. Du solltest dir aber eine Stelle suchen, an der du nicht so sehr kratzt! Wenn du die eine Stelle im Tattoo stark aufgekratzt hast kann es sein, das beim abheilen auch einige Farbpigmente abhanden gekommen sind. Dann siehts irgendwann nen bißchen löcherig aus. Dann müßtest du zum nachstechen.

Gruß Jörg

i.chbsiinixch09


hab nun eins *freu

naja,nur nen halbes,muss diese woche wieder hin

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Dermatologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Schönheit und Wohlfühlen · Borreliose


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH